Ihnen liegt daran, sich auch wirklich zu merken, was Sie gelesen haben?
Weil Sie die Informationen im Kopf haben müssen?
Für eine Prüfung, ein Examen, eine Präsentation, für Ihren Berufsalltag?

video placeholder

Liebe(r) Leser(In),

hier ist der Tom Freudenthal - Gründer und Geschäftsführer von Centered Learning.
Wir zeigen seit 2002 Menschen, wie Sie schneller lesen und lernen können -
und viele davon schließen ihr Examen mit 1 ab oder starten eine erfolgreiche
neue berufliche Karriere.

Wenn Sie...

  • sich Themen in kurzer Zeit erarbeiten möchten
  • oder sicherstellen wollen dass Sie Ihren Lesestoff auch behalten
  • oder Themen lernen müssen, zu denen Sie erstmal keine Lust haben
  • oder häufig abgelenkt und unkonzentriert sind beim Lesen und Lernen
  • oder nicht genau wissen, wie Sie vorgehen müssen, um schnell, sicher und erfolgreich zu lernen...

dann sind Sie hier genau richtig.

Denn ich kann Ihnen gleich einen Weg zeigen, wie Sie all das erreichen können
und zwar ohne…

  • dass Sie eine neuen komplizierten Vorgang lernen müssen
  • oder eine neue Lerntechnik
  • oder ein Training absolvieren
  • oder eine neue Fähigkeit aneignen
  • Sie müssen auch nicht viel Zeit investieren
  • Sie können sofort mit Ihrem Thema loslegen
  • Und falls Sie sich manchmal so fühlen wie dieser Herr hier...
  • Dann machen Sie eine Menge falsch und brauchen Hilfe

Und falls Sie sich manchmal so fühlen wie dieser Herr hier...

…dann machen Sie eine Menge falsch und könnten vielleicht ein bißchen Hilfe gebrauchen :-)

Und Sie werden in Kürze sehr froh sein, dass Sie diese Infos bis zu Ende gelesen haben...

Woher weiß ich das so genau?

Weil wir inzwischen über 60.000 Menschen geholfen haben schneller zu lesen
und zu lernen – und ca. 2000 Leute entweder auf unseren Workshop waren oder unser
entsprechendes Online-Training absolviert haben.

Außerdem bekommen wir in den Hunderten von Feedbacks durchschnittliche
Bewertungen von 1,5, und viele teils sehr große Firmen unser Lernsystem buchen
und das schon jahrelang.

Aber man kann immer dazulernen und genau das ist mir kürzlich passiert:
Ich bin auf eine wissenschaftliche Studie zu Lernmethoden gestoßen,
die mich auf eine neue Idee gebracht hat.

Die haben wir sofort getestet und die Rückmeldungen waren mehr als ermutigend:

video placeholder

Das Problem mit dem sich sehr viele Menschen rumschlagen ist folgendes:

Die Menge an Informationen, die uns zur Verfügung stehen wächst seit über 10
Jahren in einem atemberaubenden Tempo und damit auch die Anforderungen in
Prüfungen und Examen.

Das bedeutet -

  • wenn ich im Berufsleben stehe muss ich mir immer mehr merken und habe immer weniger Zeit dafür.
  • wenn ich mein Leben verändern will und zum Beispiel einen neuen Beruf ergreifen
  • dann habe ich schon ein volles Leben, dadurch sehr kleine Zeitfenster für die Fort- oder Weiterbildung oder das Fernstudium und muss trotzdem immer mehr lernen
  • und wenn ich als Student ein gutes Examen machen will, dann muss ich wissen wie das geht...

Mit den Lerntechniken aus der Schule wird das extrem schwer!

2013 gab es eine großangelegte Untersuchung von 4 hochkarätigen Universitäten
in den USA:

Kent State Universität Ohio, Duke Universität in North Carolina, Madison Universität
in Wisconsin und die Universität von Virginia.

Es wurde die Wirksamkeit der 10 beliebtesten Lernmethoden untersucht und das
Ergebniss war niederschmetternd:

Gerade die am weitesten verbreitetsten nützen am wenigsten - z.B. immer wieder
den Inhalt lesen oder anstreichen im Text und markieren.

Etwas besser, aber immer noch nicht gut genug als alleinige Lernmethode, schnitten
die traditionellen Gedächtnistechniken ab - also sich Bilder machen zu den
Fachbegriffen oder den Inhalten.

Die einzigen, die wirklich eine Empfehlung bekamen waren

1. sich Aufgaben stellen zum Lernstoff
2. Verteiltes Lernen, also sich nicht einmal lange mit einem Thema beschäftigen,
sondern immer wieder

Nun sind nicht alle anderen Lernmethoden völlig sinnlos; viele enthalten durchaus
Elemente, die wirksam sind (zum Beispiel das visuelle Gedächtnis miteinbeziehen
oder Erklärungen hinterfragen), aber sie eignen sich eben nicht als ALLEINIGE
Lernmethode.

Im Prinzip zeigt diese Untersuchung, dass diese Elemente definitiv den
Lernerfolg fördern:

1. Selbstgesteuert, selbstbestimmt lernen
2. Sinn im Lernmaterial finden
3. das visuelle Gedächtnis miteinbeziehen
4. intelligente Wiederholungen

5. Lernstoff anwenden und/oder weitergeben

Glücklicherweise sind dies genau die Prinzipien, auf denen das Centered Learning
Lernsystem beruht...aber trotzdem hat mich diese Studie auf die Idee gebracht, drei
der 10 Schritte nochmal grundsätzlich zu optimieren.

Nun sind Ideen so lange nichts wert, bis sie konkret werden und getestet sind und
darum habe ich einen kurzen, knackigen Lernprozess entwickelt und den dann 6
Testern zum Ausprobieren gegeben

Hier ist eine der Rückmeldungen, die ich bekommen habe:

video placeholder

Es kommt nämlich noch ein extrem wichtiger Faktor hinzu:

Nur zu wissen was man tun müsste, wenn man es dann tun würde, nützt erstmal gar nichts (ausser dass Sie verstehen, warum die neue Methode wichtig ist).

Selbst zu wissen WIE man es machen müsste, bringt in den meisten Fällen wenig,
wenn Sie es nicht auch wirklich anwenden.

Das Einzige was wirklich hilft, ist regelmäßige Anwendung -

und das wird nur dann was, wenn Ihnen praktisch geholfen wird
D.h. Sie brauchen einen einfachen, Schritt-für-Schritt-Plan, der

  • "supereinfach” umzusetzen ist
  • all die eben genannten Wirkungsfaktoren beinhaltet
  • und sofort zum Erfolg führt (in diesem Fall dazu, dass Sie Ihren Lernstoff schnell, sicher und mit Spaß in den Kopf bekommen)

Darum gibt es ab sofort die so genannten CL-Maps Pro und offenbar ist uns
genau das gelungen...

video placeholder

Die zentrale Idee dabei war, die Erkenntnisse aus dieser erwähnten Untersuchung praktisch umzusetzen -

dabei die Erfahrungen zu nutzen, die wir mit unseren ca 1200 Workshopteilnehmern über die letzten Jahre gewonnen haben, aber vor allem einen absolut simplen Ablauf zu entwickeln, der es Ihnen extrem einfach macht, in Zukunft "gehirngerecht" (also zeitsparend, sicher und motiviert) zu lernen.

Im Prinzip wie Zeichnen nach Zahlen

Wüssten Sie jetzt, nach dem Sie dies hier gelesen haben, was Sie genau tun
müssten, um nur die Techniken zu benutzen, die am meisten bringen, die
wegzulassen, die nur Zeit fressen, aber wenig helfen - und das alles auch noch in der
richtigen Reihenfolge, so dass die Effekte sich aufsummieren und die richtige
Synergie erreichen?

Wahrscheinlich nicht...theoretische Überlegungen führen nicht dazu, dass man weiß,
wie man etwas konkret in die Praxis umsetzt.

Mal ein Beispiel: Stellen Sie sich vor Sie müssten einen Schwan zeichnen,
und jemand erklärt Ihnen theoretisch genau wie das geht...

Die Chancen stehen schlecht, dass das wirklich klappt.

Aber wenn Sie eine Vorlage haben und nur noch den Zahlen nachlaufen müssten,
dann kommt sofort ein Schwan dabei heraus!

Wahrscheinlich nicht...theoretische Überlegungen führen nicht dazu, dass man weiß, wie man etwas konkret in die Praxis umsetzen muss.

Mal ein Beispiel: Stellen Sie sich vor Sie müssten einen Schwan zeichnen, und jemand erklärt Ihnen theoretisch genau wie das geht...

Die Chancen stehen schlecht, dass das wirklich klappt.

Aber wenn Sie eine Vorlage haben und nur noch den Zahlen nachlaufen müssten, dann kommt sofort ein Schwan dabei heraus!

Genauso ist das auch bei den CL-Maps Pro - genau so einfach.

Wir wollen sicherstellen, dass Sie nur die Methoden verwenden, die

1. am zeitsparendsten sind
2. den größten Effekt auf Ihr Gedächtnis, also auf Ihren Lernerfolg haben
3. dafür sorgen, dass Sie hochmotiviert lernen
4. Ihnen den Stress beim Lernen nehmen
5. Ihre Lernschritte in die richtige Reihenfolge bringen
6. Ihnen die Sicherheit geben, zu wissen, wo Sie stehen und ob Sie bereit sind für Ihre Prüfung
7. ...und alles so vorbereitet, dass Sie bei dem ganzen Prozess keine Fehler machen können

Um das zu erreichen, haben wir etwas genommen, von dem wir 100% wissen, dass es funktioniert und dazu einen Prozess entwickelt, der das Ganze auf eine völlig neue Ebene hebt.

Es geht um die so genannten CLMaps - also Centered Learning Maps - das ist eine Weiterentwicklung der traditionellen MindMaps von Tony Buzan zu echten Lerntools.

Traditionelle MindMaps werden übrigens in der Studie als Lernmethode überhaupt nicht erwähnt, was kein Wunder ist, denn normale MindMaps sind Kreativtools und nicht zum Lernen gedacht.

Von den CL-Maps wissen wir dagegen ganz genau, dass sie gut funktionieren, weil wir sie mit Hilfe von weit über 1000 Teilnehmern unserer Live-Workshops entwickelt haben - und die funktionieren jedes Mal.

Für die CL-Maps Pro haben wir jetzt den Mini-Prozess, den wir mit den CL-Maps
schon immer hatten, noch erweitert - und dabei die wesentlichen Erkenntnisse aus
der Studie eingebaut.

Herausgekommen ist ein Ablauf, der supereinfach ist, aber sehr, sehr wirksam.

Allerdings - möglich war das nur, weil wir die Erfahrungen mit den vielen
Workshopteilnehmern haben, aber offenbar hat's geklappt :-)

video placeholder

Also - wenn Sie die CL-Maps Pro nutzen wollen, dann bekommen Sie folgendes:

2. Die Strukturen der “Ausfüllblätter”
3. Vorlagen A, B und C zum Ausfüllen mit den Inhalten Ihres Themas


4. Video 1 über die genauen psychologischen Faktoren,
die dieses Lernsystem
so wirksam machen


5. Video 2 über den genauen Ablauf des Prozesses


6. Video 3, dass den Einsatz der Cl-Maps Pro mitverfolgt,
anhand eines konkreten Beispiels

7. Die entsprechenden Ergebnisse aus diesem Beispiel als PDF-Dokumente

Es gibt übrigens noch einen wichtigen Aspekt, den ich noch gar nicht richtig erwähnt habe…

Hier noch einmal Maarten Jung, der Psychologiestudent aus Dresden…

video placeholder

Also – wenn Sie das Gefühl haben, die CL-Maps Pro machen und Sie könnten die wirklich gebrauchen... dann melden Sie sich jetzt an...

Folgende Boni gehören dazu:

Den bekommen Sie per Post nach Hause geschickt…dann brauchen Sie sich die Vorlagen noch nicht einmal mehr auszudrucken, sondern nur noch aufschlagen, ausfüllen, abtrennen und abheften - einfacher geht’s nicht mehr…

Der ist sehr wichtig für die Vorbereitung. Erinnern Sie sich an die zweite Lernmethode, die in der Universitäts-Untersuchung empfohlen wurde? Da ging es ums verteilte Lernen. Das bedeutet unter anderem auch, dass Sie nicht mehr die Stopfmethode verwenden und drei Tage vor der Prüfung richtig reinhauen mit fünf Kannen Kaffee die Nächte durchlernen, sondern dass Sie regelmäßig lernen. Das setzt aber vernünftige Planung voraus und das können Sie mit diesem Tool wunderbar hinbekommen…

Dieser Bonus ist sehr viel wert - wir lassen Sie nicht alleine mit den CL-Maps Pro, sondern uns liegt wirklich daran, dass Sie Erfolg haben damit, glänzende Examen schaffen in kürzerer Zeit und das mit mehr Spaß - darum helfen wir Ihnen auch nach ein paar Monaten noch, wenn’s bei Ihnen hakt.

Möglicherweise fragen Sie sich jetzt, was das alles kosten soll...

Bevor ich Ihnen das verrate, habe ich eine kurze Geschichte für Sie.
In einem großen Produktionswerk standen eines Sonntag-Morgens alle Bänder still.
Die Geschäftsleitung wurde alarmiert und die widerum sorgte dafür, dass sämtliche verfügbaren Mechaniker, Elektroniker und Experten aus dem Wochenende gerufen wurden.

Alle versuchten fieberhaft die Fehlerquelle zu finden, aber bis Sonntagabend hatte keiner eine Lösung...

Auch am Montag nicht, und am Dienstag waren die hauseigenen Techniker bereit zum Aufgeben.

Am Dienstagabend rang sich die Geschäftsleitung zu einer Entscheidung durch, die sie wahrscheinlich schon etwas eher hätten treffen sollen - nämlich einen bekannten, aber teuren Experten zu rufen.

Der kam Mittwochmorgen sofort, sah sich die Sache 15 Minuten, fand das Problem und innerhalb von einer Viertelstunde liefen die Bänder wieder.

Seine Rechnung belief sich auf 3500,- Euro plus MwSt.

Ein enormer Stundensatz. Aber jeder Tag mit Produktionsausfall hatte die Firma schon Hunderttausende gekostet, und deswegen war der Chef auch sehr glücklich, diese Rechnung zu bezahlen.

Der Wert lag also nicht in der geleisteten Arbeitszeit, sondern in der Fähigkeit des Experten, innerhalb kürzester Zeit die Bänder wieder zum Laufen zu bekommen -
und das konnte er nur, weil er Spezialwissen hatte und jahrzehntelange Erfahrung wie sonst keiner.

Jetzt sind sie keine Fabrik, sie brauchen keinen Elektronikexperten und ich werde Ihnen natürlich auch nicht 3500 Euro berechnen.

Aber auch ich konnte diesen Prozess nur entwickeln, weil ich mit Tausenden von Menschen an ihren Lese-und Lernfähigkeiten gearbeit habe.

Nur durch diese Erfahrung kann ich Sie davor bewahren Ihre Zeit mit Techniken und Lernmethoden zu verschwenden, die viel Aufwand bedeuten und wenig bringen. 
Ihnen genau das zeigen, was am allerbesten von den vielen möglichen Lernmethoden funktioniert.

Als Laie - woher soll man das wissen...es gibt ja noch viel mehr Lernmethoden als die 10 in der erwähnten Studie.

Der Wert der CLMaps Pro liegt darin, dass Sie jetzt wissen, welches Vorgehen Ihnen in der kürzesten möglichen Zeit die größten Lernerfolge - sprich - besten Prüfungsergebnisse bringt.

Die Reduktion auf das Wesentliche ist der Wert des Programms, die Einfachheit.

Und können Sie sich vorstellen was es bedeutet, wenn Sie in Zukunft wirklich effektiv lernen?

  • Kein Stress mehr beim Lernen
  • Keine Panik kurz vor Prüfungen, weil sich dann alles stapelt
  • Sie können sich auch für Themen motivieren, die Ihnen erstmal nicht so liegen
  • Sie lernen mit Spaß und das Problem Aufschieberitis reduziert sich
  • Sie sparen sehr viel Zeit beim Lernen - in anderen Worten, Sie werden schneller fertig
  • Sie haben vor allem die Sicherheit zu wissen, Sie haben’s drauf vor der Prüfung
  • Dazu die Sicherheit, genau zu wissen wie Sie vorgehen müssen - und das brauchen Sie nur immer wieder zu wiederholen
  • Aber vor allem wird das Ihre Studienzeiten verkürzen und Ihre Prüfungs/Examensergebnisse werden besser!
  • Und Sie fangen wahrscheinlich eher an, in Ihrem Traumberuf zu arbeiten, weil Sie eher mit dem Studium fertig werden

Was das an Geld wert ist, lässt sich kaum beziffern, aber dieser Weg beschert Ihnen mit Sicherheit ein Mehr an Lebensqualität.

Wie immer gibt's natürlich auch eine Garantie...

Wenn Sie die CL-Maps Pro genau geprüft haben und feststellen, Sie kommen damit wider Erwarten nicht klar, dann schicken Sie uns einfach innerhalb von 14 Tagen den unbenutzten Block wieder zurück, und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis.

Ohne wenn und aber...ganz einfach.


arrow
arrow
© 2015 by Centered Learning Deutschland GmbH | Glossar | Kontakt | Datenschutzbestimmungen | Impressum I Partner werden