Fixierung der Augen

Fixierung der Augen ändern hilft beim Speed Reading

Wenn Sie verschiedene Inhalte dieser Seite betrachten, so stellen Sie schnell fest, dass Speed Reading gar keine Hexerei ist. Viel mehr können einfache Methoden, wie die Veränderung der Fixierung der Augen schon maßgebliche Vorteile einbringen, die Ihnen helfen schneller zu lesen.

Doch das ist noch nicht alles! Wenn Sie besser im Speed Reading werden, wird auch Ihr Textverständnis wesentlich besser. Damit erreichen Sie einen wichtigen Vorteil im Wettbewerb mit Kollegen und Konkurrenten. Sie können einen großen Wissensvorsprung aufbauen.

Was bedeutet Fixierung?

Grundsätzlich ist jede Verbesserung im Lesetempo davon abhängig, welche Gewohnheiten man sich aneignet und welche man sich eventuell besser wieder abgewöhnt. Eine Angewohnheit, die es zu beseitigen gilt, ist die Fixierung einzelner Worte.

An sich ist Fixierung nichts weiter als ein schöner klingendes Wort für das Wort Fokussierung. Unsere Augen sind tagein tagaus damit beschäftigt zu fokussieren. Wir schauen in eine andere Entfernung und unsere Iris zieht sich zusammen oder dehnt sich aus, um das beobachtete Objekt scharf zu stellen.

So wird bisher falsch gelesen

Das Gleiche passiert auch beim Lesen.  Die meisten Menschen springen von Wort zu Wort und fixieren jedes einzeln. Das dauert einige Mikrosekunden pro Wort und damit in Summe bis zu mehreren Stunden pro Buch. Schon im letzten Artikel über das laute Mitsprechen beim Lesen habe ich die darauf folgenden Schritte erläutert. Man liest das Wort, der Mund spricht es nach, die Ohren hören es und das Gehirn muss jeden dieser Schritte verarbeiten.

So machen es Speed-Reading-Experten

Wenn Sie lesen, sollten ihre Augen nicht springen. Bewegen Sie die Augen von links nach rechts in einer fließenden Bewegung. Das bedarf gar nicht viel Training. Versuchen Sie einfach ein konstantes Tempo zu halten und so viel wie möglich zu verstehen. Wenn Sie etwas nicht verstanden haben, gehen Sie einfach weiter.

Das Gehirn ist in der Lage beim Überschweben der Zeilen immer besser einzelne Begriffe wahrzunehmen, wodurch sich automatisch das Lesetempo deutlich erhöht. Erhöhen Sie das Tempo ausgehend von einer langsamen Schwebegeschwindigkeit bis zu Ihrem Spitzentempo.

Jetzt sparen Sie richtig Zeit

Um noch einmal sicher zu gehen, dass Sie die Bedeutung der Übung ernst nehmen, machen Sie sich das Ausmaß noch einmal bewusst. Jede Zeile Text hat wischen 15 und 20 Wörter, die Sie bisher alle einzeln fixieren. Ohne, dass Sie es merken, drückt die einzelne Fixierung Ihr Lesetempo deutlich.

Beginnen Sie also durch das überfliegen einzelne Worte nicht mehr einzeln zu erkennen, sondern zusammenhänge kompletter Wortgruppen zu verstehen. Sie werden sich viel Zeit sparen. Finden Sie bitte das beste Verhältnis zwischen Tempo und Verständnis und treiben Sie Ihr Wachstum immer weiter voran.

Sagen Sie mir was Sie denken

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x