Lernen funktioniert am besten, wenn der Eingangsreiz der neuen Information hoch ist und Anschlusswissen vorhanden ist...

Wenn Sie diesen Zusammenhang verstehen, können Sie in Zukunft erfolgreicher lernen!

In dem Academy-Video diese Woche geht es um einen Blick hinter die Kulissen. Anders ausgedrückt - um das was in Ihrem Gehirn abläuft, wenn Sie versuchen Informationen abzuspeichern - auch Lernen genannt :-)
Wenn Sie dieses Grundprinzip verstanden haben, dann wird Ihnen das Merken von neuem Wissen in Zukunft sehr viel leichter fallen! 

Das klingt alles etwas theoretisch, ist aber ganz praktisch anwendbar, wenn man es verstanden hat. Im Prinzip müssen Sie nur dafür sorgen, dass das neue Wissen in Ihrem Kopf so viele Gehirnzellenverbände zum Feuern bringt, wie möglich. Je mehr desto eher werden Sie sich die Information einprägen.

Einfaches Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie müssen einen Text lesen, der Sie nicht interessiert, zu dem Sie auch kein Vorwissen haben und womit Sie auch nichts anfangen können und wollen. Merken werden Sie sich davon wahrscheinlich nichts.

Den Namen ihrer ersten Freundin, mit der Sie damals Ihren ersten Kuss erlebt haben, den kennen Sie aber wahrscheinlich immernoch :-)

Was ist der Unterschied? Und wie kann man ihn nutzen, um sich im Alltag mehr zu merken?

Diese Fragen beantworte ich im neuen Video diese Woche in der Academy. Es heißt:

"Wenn Sie dies verstehen und anwenden, dann bleiben in Zukunft Informationen in Ihrem Gedächtnis wann immer Sie wollen..."

Für weitere Tipps, Tricks, Strategien und Methoden zu schnellerem Lesen und Lernen klicken Sie bitte hier: www.Centered-Learning.de/SpeedReading-oder-Lernen-lernen

Sagen Sie mir was Sie denken

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x