Lernthema langweilig: Was mache ich für mehr Lernmotivation?

Die Frage stellen sich viele, weil diese Form von Demotivation
oft dazu führt, dass gar nichts mehr passiert oder nur widerwillig...


Kennen Sie das auch? Dieses Video hat zumindest eine funktionierende Lösung für Sie...

 

Wie aus einem anfänglichen Mißerfolg doch noch ein Riesenerfolg wurde...

http://www.centered-learning.de/SpeedReading-oder-lernen-lernen

Sagen Sie mir was Sie denken

Kommentare (6)

  • Karlheinz Beuerle

    gutes Video um Motivation zu erlernen

  • Lieber Tom, Deine Angebote finde ich gut, ich bin viel unterwegs und kann sie nicht immer nutzen.
    Leider bin ich im 83. Lebensjahr und nicht mehr so aufnahme.
    fähig. Ich bin mir bewußt, dass ich aktiv bleiben muß um noch einige Jahre in Gesundheit leben zu können.
    Leider sehe ich in meinem Umfeld, wie die Leute abfallen, wenn sie keine Aufgaben mehr haben. Kannst Du mir für meine Situation noch besondere Hinweise geben? Vielen Dank und schöne Grüße Peter

    • Ulrike

      Hallo Peter,
      dran bleiben und aktiv sein ist das Allerwichtigste. Sich Aufgaben suchen, auch körperlich aktiv bleiben, Kontakt zu jüngeren Menschen pflegen. Sich weiterhin für die Welt und andere Menschen interessieren.
      Die Methoden und Strategien von Centered Learning unterstützen Sie dabei auch weiterhin. Sie sind nicht altersspezifisch.
      Viuele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Bitte senden sie deine Vieo zu deutsch lernen für Mich

    • Ulrike

      Hallo Hadi,
      spezielle Programme, um Deutsch zu lernen haben wir leider nicht. Um Vokabeln zu lernen, ist der SpeedLearningService ein sehr effektives Hilfsmittel. Fordern Sie einfach die kostenlose Testversion an: http://www.speedlearningservice.de
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Alexander Schott

    Absolut richtig Tom,

    Viele, die das vielleicht zum ersten Mal hören denken sich, Emotionen? Gefühle? Einstellung? Wie können die mir helfen Dinge besser einzuprägen bzw. zu verstehen?

    Wie Dr. Gerhard Hüther schon sagte ist die “Innere Haltung” entscheidend. Man kann seinem aktiven Bewusstsein noch so viel vor machen, jedoch entscheidet das Unterbewusstsein was es letztlich will oder nicht. Im Grunde sind wir alles Entdecker, wir müssen es nur schaffen diesen Zustand wieder herzustellen. Ich nenne das, dass Gehirn wieder “freischalten”.

    Es gibt Techniken die beim Lernen helfen und in diesem Programm werden viele vorgestellt, die auch super funktionieren. Jedoch ist die beste “Technik” zu Lernen, Spaß daran zu haben. Macht man etwas gern ist man automatisch gut darin. Die Hauptaufgabe besteht nun darin diesen Spaß beizubehalten auch wenn die Themen auf den ersten Anschein mal nicht so spannend sind. Also Innere Haltung, Einstellung und Gefühle tragen enorm zu einer guten Auffassungsgabe und Gedächtnis bei.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Alexander Schott

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x