Mit Struktur schneller lernenMit Struktur schneller lernen

Mit gezielter Planung machen Sie sich das Lernen einfacher und schneller

Denken Sie doch bitte einmal an das letzte Mal zurück, als Sie gezielt etwas lernen wollten. Gezielt, trifft den Kern nicht ganz? Sind Sie vielleicht eher instinktiv vorgegangen?
Dann haben Sie sich das Leben unnötig schwer gemacht.

Hätten Sie Ihrem Lernprojekt nur etwas Struktur gegeben, dann hätten Sie mit Sicherheit um ein Vielfaches schneller lernen können.

Die Abwechslung macht´s. Aber nur mit Plan können Sie neue Themen schnell lernen

Damit meinen wir, dass Sie Ihren Lernstoff in kleine Lernabschnitte unterteilen, aber gleichzeitig Abwechslung reinbringen sollten.
Beschäftigen Sie sich also nicht zu lange mit ein und demselben Thema, denn dann laufen Sie Gefahr, dass bereits Gelerntes durch Inhalte aus einem neuen Lernabschnitt „überspielt“ wird.
Positiver Nebeneffekt: Durch die Abwechslung bringt Ihnen das Lernen mehr Spaß.
Und Sie wissen es selbst – was Spaß macht geht leichter und schneller…
Themen immer wieder „antippen“ – von einfach bis komplex
Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie ein Thema nur einmalig kurz behandeln und dann nie wieder anfassen. Nachdem Sie mehrere Lernabschnitte mit verschiedenen Themenbereichen – und natürlich einer angemessenen Anzahl von Pausen – bearbeitet haben, greifen Sie ein bereits behandeltes Thema erneut auf.
Ein solcher Lernzyklus könnte z. B. folgendermaßen aussehen:

Lernabschnitt A: Thema 1 → Lernabschnitt B: Thema 2 → Lernabschnitt C: Thema 3

dann:

Lernabschnitt D: wieder Thema 1 → Lernabschnitt E: wieder Thema 2…etc.

Die „Kunst“ dabei ist, dass Sie nicht auf dem gleichen Niveau verharren, sondern sich Stück für Stück weiter ins Thema vortasten.
Ihr Lernstoff zu einem Thema sollte also jedes Mal, wenn Sie dieses wieder aufgreifen, ein Stück weit komplexer werden.

Vorwissen aufbauen – Anschlusswissen verknüpfen

Mit dieser Vorgehensweise wird es Ihnen gelingen, sich mit mehr Spaß in neue Themen einzuarbeiten und die für Sie wichtigen Inhalte schnell zu lernen.
Warum das so ist?
Weil Sie sich bereits – in einem vorherigen Lernabschnitt – mit dem Thema beschäftigt und so Vorwissen aufgebaut haben.
An diesem Vorwissen kann das neue, komplexere Wissen andocken. Es wird zu Anschluss-Wissen.
Gleichzeitig gelingt es Ihnen durch diese Steigerung vom Einfachen zum Komplexen Ihr Gehirn weder zu unter- noch zu überfordern. Langeweile und Frustration beim Lernen gehören der Vergangenheit an.
Wir nennen diese Form des Lernens Spiraltraining und haben damit sowohl in unseren Workshops, als auch im Premium Video Training sehr große Erfolge.

Für weitere Tipps, Tricks, Strategien und Methoden zu schnellerem Lesen und Lernen klicken Sie bitte hier: www.Centered-Learning.de/SpeedReading-oder-Lernen-lernen

Sagen Sie mir was Sie denken

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x