Motivationstricks, die beim Lesen und Lernen wirklich funktionieren

Motivation ist einer der wichtigsten Schlüssel zu effektivem Lernen und Arbeiten. Ganz gleich, ob es sich um das Lernen, den Job oder den Alltag handelt. Allerdings ist Motivation nicht immer leicht zu finden.

Denn Ziele, die wir haben, wie eine bessere Karriere oder mehr Erfolg im Studium, sind häufig sehr weit weg. Zudem werden wir in unserer medialen Welt täglich im Schnitt mit 600 Botschaften konfrontiert, die alle um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren. Nicht zuletzt bietet auch das Internet selbst zahlreiche Möglichkeiten, sich abzulenken. Wie schnell hat man sich im Internet verklickt und eine Menge Zeit verloren. All das ist für die Motivation schädlich.

Wenn Sie sich also motivieren und effektiver lesen und lernen möchten, versuchen Sie jede Form der Ablenkung auszuschalten. Außerdem ist es extrem wichtig, den Zeitraum zu definieren, den Sie sich für Ihr Projekt vornehmen und sich die Zeit zu blocken.

Das bedeutet: Keine E-Mails, keine Telefonate, keine Gespräche mit Familie und Freunden. Sagen Sie jedem, der sich regelmäßig bei Ihnen meldet, dass Sie zu einer bestimmten Zeit nicht erreichbar sind. Dadurch können Sie sich in dieser Zeit auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Denn nicht Multitasking, sondern eine effektive Zeitplanung führen zum Ziel. Diese Zeiten fest einzuplanen und sie in den Kalender einzutragen, ist ein wichtiger Schlüssel zur Selbstmotivation.

Eine zweite wichtige Voraussetzung für effektives Arbeiten ist die sogenannte „intrinsische Motivation“. Das bedeutet, dass Sie nicht von außen motiviert werden müssen, sondern Ihre Motivation aus sich selbst heraus gewinnen. Sie wissen genau, wofür Sie eine bestimmte Sache machen, und haben kleine, nicht zu weit entfernte Ziele.

Hinzu kommt, dass Sie eine ganz klare Vorstellung von Ihrem Ziel haben, dieses richtiggehend fühlen können und wissen, was der Sinn jeder einzelnen Aufgabe, die Sie bewältigen müssen, ist. Wer es schafft, sich intrinsisch zu motivieren, kann viel effektiver arbeiten.

Nicht zuletzt ist es hilfreich, andere in seine Pläne mit einzubeziehen.

Ein Beispiel: Sie haben sich eine bestimmte Zeit freigehalten, um sich hier ganz auf Ihre Arbeit zu konzentrieren, dann informieren Sie einen Freund und sagen ihm, dass Sie ihm eine E-Mail schicken, wenn Sie fertig sind. Eine solche soziale Verpflichtung erzeugt einen positiven Druck und kann enorm motivieren nicht zu trödeln, sondern konzentriert am Ball zu bleiben. Immerhin möchte man sich ja nicht die Blöße geben, zugeben zu müssen, dass man etwas, was man sich vorgenommen hat, nicht geschafft hat.

Für weitere Tipps, Tricks, Strategien und Methoden zu schnellerem Lesen und Lernen klicken Sie bitte hier: www.Centered-Learning.de/SpeedReading-oder-Lernen-lernen

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Sagen Sie mir was Sie denken

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x