5 tipps fuer schnelles lesenSchnell lesen? Kein Problem mit diesen 5 schnellen Tipps

Lesen? Ja, gerne! Aber nur wenn´s schnell und effektiv ist.

Bestimmt kennen Sie das auch…es gibt da diese ständig neu erscheinenden Fachbücher. Ja, genau. Die, die Sie unbedingt und möglichst schnell lesen sollten, damit Sie in Ihrem Job mitreden können. 
Die, die Sie ja gerne lesen würden, wenn es nur nicht so viel Zeit kosten und so wenig bringen würde. 
Geht es Ihnen genau so?

Mit weniger Zeitaufwand lesen und gleichzeitig mehr behalten?

Ja, das geht, wenn Sie diese 5 ganz einfachen Tipps befolgen:

1. Lesen Sie nicht, wenn Sie gestresst sind
2. Lesen Sie mit Leseabsicht
3. Sorgen Sie für Überblick
4. Lesen Sie nur was Sie wirklich brauchen
5. Machen Sie sich Notizen

Klingt nicht besonders kompliziert, oder? Ist es auch nicht!

Entspannen Sie sich und verschaffen Sie sich Klarheit VOR dem Lesen

Die Zeit rast, der nächste Termin naht, schnell noch ein bisschen lesen?
Vergessen Sie´s! Stress ist ein absoluter Lernkiller. Wenn Sie jetzt lesen, werden Sie nur einen Bruchteil vom Text aufnehmen und noch weniger behalten. Deshalb sorgen Sie für Entspannung. Ob durch Meditation, Atemtechnik oder einen Spaziergang an der frischen Luft, ist dabei vollkommen egal.

Sind Sie entspannt, fällt es Ihnen leichter neue Informationen aufzunehmen und diese mit vorhandenem Wissen zu verknüpfen.
Sie sind entspannt? Gut! Dann machen Sie sich jetzt Ihre Leseabsicht klar. Warum wollen Sie das Buch lesen? Was wollen Sie von diesem lernen?
Wenn Sie wissen, was Ihnen das Lesen bringen soll, werden Sie merken, dass Sie wesentlich motivierter lesen, als wenn Sie „einfach nur so vor sich hin lesen“.


Bevor Sie jetzt aber los lesen, verschaffen Sie sich einen Überblick. Lesen Sie den Klappentext und das Inhaltsverzeichnis des Buches, lernen Sie dessen Struktur kennen. Dabei fängt Ihr Gehirn bereits an, Verknüpfungen zu bereits vorhandenem Wissen herzustellen. Später beim eigentlichen Lesen können Informationen leichter in dieses Grundgerüst, ins große Ganze, eingeordnet werden.

Haben Sie Mut zur Lücke und einen Stift zur Hand

Es geht hier nicht um einen Krimi oder einen Liebesroman, bei dem Sie Seite 25 gelesen haben müssen, um Seite 133 zu verstehen. Es geht hier um Fachliteratur und dort baut eben nicht immer alles aufeinander auf. 
Also – nutzen Sie den Überblick, den Sie gewonnen haben. Konzentrieren Sie sich nur auf die Teile des Buches, die für Sie relevant sind. Picken Sie sich Ihre Rosinen aus dem Text.


Aber wie gesagt – es geht hier um Fachliteratur. Also auch darum, dass Sie sich möglichst viel von dem was Sie lesen langfristig merken.
Da hilft nur eins: Machen Sie sich Notizen. Aber schreiben Sie nicht einfach nur linear Wörter und Sätze auf. Versehen Sie Ihre Notizen mit kleinen Bildern und Skizzen, zeichnen Sie Pfeile, verbinden Sie mit Linien…je bildhafter Ihre Notizen werden, desto besser. 
Warum? Zum einen sprechen Sie durch die Kombination von Wort und Bild stärker beide Gehirnhälften an. Zum anderen nutzen Sie die Erkenntnis, dass sich das Gehirn Visuelles generell besser merken kann. Gehen Sie also dazu über Ihre Notizen während des Lesens als MindMap, als Centered Learning- oder als Conceptual- Map anzufertigen.
Sie werden sehen – auf diese Weise können Sie sich mehr vom Gelesenen merken und werden mehr Spaß beim Notizen machen haben.

Probieren Sie diese 5 Tipps doch einfach das nächste Mal, wenn Sie ein Fachbuch lesen, aus.
Sie werden schnell merken, dass Sie mit relativ wenig Aufwand Zeit sparen und effektiver lesen können. Der Griff zum nächsten Fachbuch wird Ihnen dann schon wesentlich leichter fallen.

Für weitere Tipps, Tricks, Strategien und Methoden zu schnellerem Lesen und Lernen klicken Sie bitte hier: www.Centered-Learning.de/SpeedReading-oder-Lernen-lernen

Sagen Sie mir was Sie denken

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x