schneller lernen Mind MapVisuelle Notizen:
Schneller lesen und lernen mit CL-Maps

Visuelle Notizen helfen dabei, sich Wissen schneller einzuprägen

Machen Sie sich beim Lesen und Lernen Notizen, wenn Sie sich was merken wollen?
Prima, damit sind Sie schon auf einem guten Weg. Wenn Sie die Notizen, dann noch in Form einer CL-Map (Centered-Learning-Map) machen, erhöhen Sie die Chance, dass Ihr Lernstoff auch langfristig hängen bleibt.

Visuelle Notizen kennen Sie wahrscheinlich nicht aus der Schule

Wenn Sie nicht zufällig auf einer sehr innovativen Schule waren, dann haben Sie wahrscheinlich gelernt, sich wichtige Information aus Texten zu merken, indem Sie sich die entsprechenden Textpassagen notieren. Wenn Sie den Text dann noch mehr oder weniger unverändert übernommen haben, war der Lernerfolg wahrscheinlich ziemlich gering.
Denn dann übernehmen Sie die Informationen des Autors mehr oder weniger ungefiltert – Fremdwissen bleibt Fremdwissen.
Visuelle Notizen wie CL-Maps gehen einen anderen Weg, denn sie reduzieren die Inhalte auf wenige Schlüsselbegriffe.

Mit CL-Maps Wissen adaptieren, statt kopieren

CL-Maps erstellen Sie schon während Sie einen Text lesen und nicht erst hinterher. Aber wie gesagt schreiben Sie nicht einfach längere Passagen ab, sondern reduzieren bzw. konzentrieren das Gelesene auf einige wenige Schlüsselbegriffe.
Und genau das ist einer der großen Vorteile der Maps:
Um Schlüsselbegriffe zu finden, müssen Sie genau überlegen, mit welchen Begriffen Sie die Textstelle, an der Sie gerade arbeiten, möglichst prägnant “zusammenfassen” können. Und genau dieses aktive Auseinandersetzen mit dem Text, führt dazu, dass Sie das fremde Wissen des Autors zu ihrem eigenen Wissen machen. Schließlich geben Sie mit den Schlüsselbegriffen ganz genau das wieder, was SIE vom Text verstanden haben.

Mit Schlüsselbegriffen zünden Sie Assoziationsketten

Das macht nicht nur mehr Spaß als „einfaches“ Auswendiglernen, sondern bringt auch mehr.
Sie behalten das, was Sie lernen definitiv leichter und länger und zwar schon, während Sie lesen.
Wenn Sie dann später durch Ihre CL-Map gehen, genügt in der Regel ein Blick auf die Schlüsselbegriffe, um das Wissen, das Sie mit den jeweiligen Begriffen verbunden haben, wieder präsent zu haben. Sie drücken sozusagen den Auslöser, der eine (Assoziations-)Kettenreaktion auslöst.

Schauen Sie hier unser aktuelles youtube-Video zum Thema CL-Maps:

Wenn Sie mehr über CL-Maps erfahren möchten, und vielleicht auch darüber, wie Sie schneller lesen und lernen könnten, dann melden Sie sich jetzt für ein kostenloses Onlinetraining an - das ist nämlich schon am Dienstag, dem 25.Juni 2013!  http://www.centered-learning.de/gedachtnisnotizen-webinar/

Sagen Sie mir was Sie denken

Kommentare (5)

  • petra Ruszewski

    Hallo Tom,

    ich finde es immer wieder sehr interessant mir einige deiner Videos anzusehen. Ich habe jetzt eine Fortbildung begonnen und werde dies jetzt ausprobieren. Daher freue mich auf das Onlinetraining am 25.06. zum Thema Gedächtnisnotizen.

    Tschüß Petra

  • Birgit

    Ich war zum Kurs,
    Schaffe nicht, die Technik bisher einzusetzen…
    Würde aber gern und will mir noch mal einen Kick geben :-)

    • Ulrike

      Hallo Birgit,
      versuchen Sie es in kleinen Schritten. Denken Sie an SMART ;-).
      Es lohnt sich bestimmt, noch einmal einzusteigen.
      Viel Erfolg und beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-team

  • Jessica Huber

    Hallo, ich werde auch morgen mit dem 4 wöchigen Video Training beginnen. Versuche gerade an meiner Masterarbeit zuschreiben und komme einfach auf keinen grünen Zweig. Habe mir jetzt schon viele Gratis-Videos angesehen und versuche es nun umzusetzen und habe extreme Probleme mit der Umsetzung der CL-MAP. Was alles soll da drauf passen, weil wenn ich versuche die 20% wichtigen Inhalt von einem Buch auf eine CL-MAP zubringen, habe ich nach kurzer Zeit keinen Platz mehr. Was ist der Fehler. Wird zu viel als wichtig erachtet oder muss ich mehrere CL-MAPS anfertigen? Danke und lg Jessi

    • Liebe Jessi,

      ich werde Dich im Premium Video Training “an die Hand nehmen” und Dir das mit den CLMaps ganz genau zeigen :-)

      Also – keine Sorge, das wird sich alles klären. Vorab aber – CLMaps können nie alles aufnehmen, was Du lernen willst. Darum kriegen Sie Kinder – meist sogar sehr viele. Aus einem Aspekt kann ein neues Thema werden oder aber auch aus einem Detail. Bei den CLMaps geht es eher um einen bestimmten Denkprozess und nicht darum, alles in ein Dokument zu quetschen :-)

      Aber wie gesagt, das wird alles im Detail klar im PVT…

      lg
      tom

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x