Support und Hilfe von Centered Learning

 

Falls Sie inhaltliche Fragen haben zu unseren Themen,

dann schreiben Sie sie einfach direkt hier unten ins Formular. Nicht per Email, sondern bitte hier. Sie können sicher sein - wir lesen alles was hier steht, jeden Tag und antworten Ihnen dann auch hier direkt.

Am besten schauen Sie bitte vorher in unseren FAQs nach, ob Sie dort vielleicht doch eine Antwort finden

Bei Fragen rund um Technik, Finanzen oder Verwaltung,

schreiben Sie uns bitte eine Email an support@centered-learning.de oder rufen uns in dringenden Fällen an unter +49 (0)211 936 783 51

 

Auf dem Postweg

Centered Learning Germany GmbH
Jahnstraße 16
40723 Hilden, Nordrhein-Westfalen
Germany

 

 

Sie überlegen wie Sie Centered Learning genau auf Ihr Spezialgebiet anwenden könnten?
Oder wie oft Sie mit dem SpeedReadingTrainer üben sollten pro Tag?
Oder welches Produkt in Ihrer Situation im Moment wohl besser geeignet ist - Selbstlernkurs oder SpeedLearningMachine?
Ist Photoreading wirklich Vorteilhaft?

Für solche und andere Fragen dieser Art haben wir diese Supportseite! Bitte schreiben Sie uns diese Dinge hier -
wir antworten Ihnen innerhalb von 2 Werktagen - meist SEHR viel schneller :-)

(Name und Emailadresse sind notwendig; Ihr Text ist für Sie sichtbar, wird aber nicht veröffentlicht - ausser es handelt sich um allgemeine Anfragen)

Sagen Sie mir was Sie denken

Kommentare (417)

  • Hallo Tom Freudenthal und Team,

    gerade hab ich das sogenannte Zwischenvideo gesehen und muss widersprechen.
    Die Aussage, dass ihr mit dem Lernen für Kinder nichts am Hut habt, kann ich so nicht stehen lassen.
    Ich bin ebenfalls mit Leib und Seele Lehrer und die Tipps des 1. Videos sind wunderbar auch auf das Lernen von Kindern anwendbar. Wenn die praktische Anwendung fehlt, macht es keinen Spaß zu lernen. Wenn die eigene Meinung der Kids gehört und integriert wird, geht es besser.

  • Manuel

    Hallo,
    ich habe mich gerade am Campus “eingeschrieben” und sehe, dass dort noch keins der vier e-Books und der LernPlaner farbig ist.
    Diesen und die 7 Gesetze… und das Lesemanifest habe ich allerdings schon vorher runtergeladen. Muss ich das nochmal machen, dass es farbig wird?
    Oder gibt es eine Möglichkeit, dass ihr/Sie mir das “freischalten” können?
    Ich hoffe ich habe es verständlich vormuliert :).

    Grüße
    Manuel

    • Hi Manuel,

      ja, das ist noch nicht so optimal. Im Moment mach einfach folgendes: Klick auf das graue Bild, dann kommst du auf die Bestellseite, dort sind in dem Eintrageformular wahrscheinlich schon deine Daten eingetragen, klick auf download und geh dann zurück in deine Campusseite. Dann müsste das Bild farbig sein und durch einen Klick drauf lädt sich das runter…

      Ist noch nicht ganz so praktisch, aber wir arbeiten dran :-)

      Viel Erfolg
      tom

  • Andre

    Sehr geehrter Herr Freudenthal,

    zum SRT habe ich eine Frage. Das Ergebnis bzw. die Ergebnisse aus der Erfolgssicherung werden nicht in den Erfolscharts angezeigt. Bis jetzt habe ich dort nur die Ergebnisse aus dem Trainigscenter stehen.
    Ist das so, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Mit freundlichen Grüßen
    André

    • Ulrike

      Hallo André,
      ja, im Moment ist das so. Zum weiteren Training eignen sich aber auch die Trainingseinheiten 6 – 10, besonders wenn man eigene Texte hineinkopiert. Das geht ganz einfach üger die Funktion “SpeedReader”.
      Viel Erfolg
      Ulrike

  • Natalija Polesnik

    Hallo,
    gerne würde ich das Programm testen. Aber bei den Gratisdownloads bekomme ich immer eine Fehlermeldung.
    Vielleicht habe ich ja etwas überlesen.
    Wäre schön, wenn Sie mir helfen könnten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Natalija Polesnik

    • Das ist überhaupt nicht im Sinne des Erfinders – kümmer mich gleich darum, und wir melden uns dann, ok?

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir sind über unser Ideenmanagement auf das Thema Speed Reading gestoßen. Für uns wäre es äußerst interessant zu erfahren, welche Schulungsmöglichkeiten es in diesem Bereich für uns gibt.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort.

    Mfg

    Sabrina Gudelius

    • Ulrike

      Sehr geehrte Frau Gudelius,
      es gibt verschiedene Möglichkeiten, SpeedReading in Ihrem Hause vorwärts zu bringen. Zum einen gibt es den SpeedReadingTrainer Business, die Software für das Training Ihrer Mitarbeiter. Näheres finden Sie hier: http://www.speedreadingtrainer-business.de/ oder – effektiver, weil intensiver und umfassender: Sie schicken einzelne Mitarbeiter zu einem unserer offenen Seminare, oder wir gestalten für Sie ein Inhouse-Seminar in Ihrem Haus. Weitere Informationen zu unseren Seminaren finden Sie unter: http://www.lernen-lernen-jetzt.de.
      Für weitere individuellere Auskünfte schreiben Sie uns doch bitte direkt an tom.freudenthal@centered-learning.de
      Danke für Ihre Nachfrage und herzliche Grüße
      Ulrike Sänger

  • Monika

    Guten Abend,
    bin brandneues Mitglied und wollte mir einzelne der 20 Videos ansehen. Leider sehe ich kein Bild sondern höre nur den Ton.
    Ist das korrekt so?
    Beste Grüße
    Monika

    • Nee gar nicht :-) Sind ja Videos und nicht Audios.

      Ich habe eine Vermutung dass Ihrem Rechner etwas fehlt, aber da
      ich überhaupt kein Technikfachmann bin, überlass ich das lieber
      dem Experten.

      Manuel meldet sich morgen bei Ihnen und dann kriegen wir das
      sicher schnell gelöst!

  • Heiko Baumgarten

    Hallo,
    da ich zu Feedback aufgefordert wurde, hier meine ersten:
    – Die “Reihenfolge” der Videos ist mir aufgefalle und hätte gerne das 2. wichtiges von unwichtigem unterscheiden vor 1. dem 5-Minuten-Lese-Tipp gesehen
    – Bei Video Nr. “9” fehlt vielleicht ZEN (konzentriert?)
    – Nach dem Sehen von Video 12 (am Stück mit Notizen :-)
    Ausstieg und kein Weiterkommen

    Ansonsten: Bisher tolle Seite und Infos, so schön übersichtlich, strukturiert, alles beisammen – Weiter so

    LG
    Heiko Baumgarten

    • Hi Heiko,

      danke für dein Feedback – da das ja alles ziemlich viel mit Video zu tun hat was wir hier machen, machen Rechner manmal nicht mehr richtig mit. Die haben dann vielleicht den Arbeitsspeicher voll oder die Internetverbindung spielt nicht mit…
      Also die Videos sind technisch alle soweit ok, wenn’s irgendwo mal hakt, dann lade einfach die Seite neu. Oder starte den Computer nochmal. Video ist halt extrem speicherintensiv…

      lg
      tom

      • Heiko

        Hi Tom,
        Video 13 will wirklich nicht, die davor schon, danach die 14 auch, aber bei 13 stimmt was nich :-)
        LG
        Heiko

        • Hast Recht Heiko, danke, kümmern wir uns drum…

  • Irena

    Hallo,
    bin neues Mitglied und habe die gleichen Videoprobleme wie Monika! Gibt es schon eine Lösung?
    Einige Videos funktionieren einwandfrei!
    mit besten Grüssen
    Irena

  • Maria Teiken

    Ich möchte eigentlich nur English-Vokalen schnell üben.
    Wie stelle ich das an.

    • Das ist die einfachste aller Übungen :-)

      Geh einfach rüber zum SpeedLearningService und teste die SpeedLearningMachine. Englisch-Vokabeln zu lernen geht damit extrem schnell. 500 Vokabeln in unter 4 Stunden ist mit ein bißchen Übung für viele bisher locker machbar gewesen…

      Auf der Startpage bei uns gibt’s rechts ein Spalte, die heißt “kostenlose Downloads”. Klick auf SpeedLearningMachine und probier’s aus und das Problem ist gelöst…

  • Julia

    Hallo Tom & Team,

    ich habe mich bei der Academy angemeldet und ich habe noch ein Frage zu der zusätzlichen Ernährung. Ich würde mir gerne die Kapseln von “BrainEffekt” kaufen. Gibt es für Academy-Mitglieder irgendeinen Rabatt? Herzlichen Dank und beste Grüße Julia

    • Ulrike

      Hallo Julia,

      schauen Sie mal in Ihrer Academy unter Ressourcen auf den Bereich “Online-Services, interessante Webseiten. Dort finden Sie einen Link und einen Gutscheincode für Academy-Mitglieder.
      Herzliche Grüße
      Ulrike Sänger

  • Nils

    Hallo,
    ich bin ganz frisch in der Academy angekommen und habe jetzt mal ein bisschen gestöbert. Insgesamt bin ich von den Inhalten nicht (mehr) positiv überrascht, weil ich eh schon überzeugt war! Die neue Plattform ist allerdings eine super Sache, danke dafür!
    Weshalb ich mich melde: Ich habe auch den Mitschnitt von Gary Merrit testen wollen, allerdings ist dort ein Mitschnitt mit Frau Caine hinterlegt. Ich weiß nicht, ob das schon jemand gemeldet hat…

    Danke nochmal und liebe Grüße

    • Nils

      Hab ich doch glatt den Dr. Karsten unterschlagen. Mea culpa!

  • BV

    Hi,
    hab gerade dein Video zu den 7 größten Fehlern gesehen. Kurzes Feedback: Inhaltlich top! Sehr übersichtlich und prägnant.

    Aber: Wenn Sie nicht in die Kamera schauen, ist das sehr irritierend! :-)

    Schöne Grüße
    BV

    • Tja, das ist das Dumme – ich schau eigentlich in die Kamera, aber meine Augen sind schief… Auf der anderen Seite – wenn jemand wie ich, der in Wirklichkeit weder mit zwei Augen kuckt, noch plastisch sehen kann, wenn so jemand SpeedReading lernen kann, dann können das Leute mit normalen Augen allemal :-)

  • Brigitte Kienle

    Hallo Herr Freudenthal,
    ich wollte mich zur Academy anmelden und auch nach den Preise schauen, leider klappte es nicht.
    Was nun??
    Was raten Sie mir?
    Ich bin 72 Jahre noch berufstätig und möchte schneller lesen lernen. Ich habe einige Bücher, “Schneller lesen lernen” klappte nie. 3 Tage, dann hörte ich wieder auf!
    Ich bitte Sie mir einen Rat zu geben und natürlich die Preise.
    Ich freue mich auf Ihre Nachricht.
    Stehen mir die Downloads noch zur Verfügung?

    Meine Meinung:
    Herr Freudenthal ich bin mit Ihrer Webseite, die sehr sehr gut aufgemacht und ansprechend ist —- überfordert, es steht zu viel darin, ich weiß garnicht was ich erst lesen soll und diese Zeit habe ich auch nicht!

    Viele Grüße aus Esslingen
    Britta Kienle
    Brika-Verlag

  • Elka

    Hallo Tom,

    danke für die Centered Learning Academy.

    Was ich schmerzlich vermisse, ist eine SUCHFUNKTION – am besten noch seitenübergreifend für CENTERED LEARNING, ACADEMY und TOM FREUDENTHAL.

    Auch Sitemaps wären hilfreich.

    Schöne Grüsse

    Elka

    • Hallo Elka,

      gute Idee – seitenübergreifend wird wohl nicht möglich sein, aber für Centered learning schauen wir uns das mal an…

  • Sigrun Gürschner

    Hallo,
    wie finde ich morgen um 19:00 Uhr zu dem Webinar Goal-Mapping?
    Danke, MfG
    S.G.

    • Die Zugangsdaten sind rausgegangen, aber vielleicht irgendwo verschwunden auf dem Weg oder im Spamordner gelandet.

      Wir schicken sie nochmal raus, ok?

  • Max Tester

    Gibt es auch eine OnlineVersion des Speed Readers … ich will nicht installieren? Danke & Gruß

  • Markus Nützi

    Guten Tag Herr Freudenthal

    Ich konnte schon viel von Ihren Angeboten profitieren und lernen.
    Dafür möchte ich bei Ihnen bedanken.
    Leider gibt es hier aber noch ein Problem, welches ich immer noch nicht lösen konnte. Ich versuche seit langem, mir die französische Sprache anzueignen. Leider nach wie vor ohne Erfolg. Ich bin 46 Jahre alt und die französische Sprache würde mich Beruflich weiter bringen. Können Sie mir Tips geben, mit welcher Strategie ich am besten eine Sprache lernen kann?
    MfG Markus Nützi

    • Hallo Markus,

      Sprachen würde ich mit Programmen wie “Pimsleur Approach” oder Rosetta Stone lernen. Oder besser noch, ich würde mir zwei Wochen Zeit nehmen und eine Sprachreise nach Frankreich machen. Allerdings mit einem Anbieter, der suggestopädisch arbeitet, also gehirngerecht. Wichtig ist, dass Sie allein fahren :-)

      Dann würde ich mir einer französische Brieffreundin suchen (wenn Ihre Frau damit einverstanden ist :-)

      Und um das alles vernünftig vorzubereiten, würde ich mir den Grundwortschatz mit der SpeedLearningMachine einprägen. Das geht am schnellsten.
      Kennen Sie die schon? Hier können Sie sich die kostenfreie Testversion runterladen: http://www.SpeedLearningService.de

  • Me Ni

    Hallo Tom und sein Team,
    Ich bin über eine etwas ältere Email auf die Académie gestoßen. ich wundere mich jetzt aber das ich mich für die Akademie noch anmelden kann da sich die Tore der Akademie ja schon Mitte des Monats geschlossen haben solleten. Wie kommt das dazu??? Und weiter unten auf dieser Seite schreibt auch jemand das er sich noch am 22. ” eingeschrieben ” hat.

    Liebe Grüße und auf ein baldiges Zusammenarbeiten

    Me Ni

    • Hallo Me Ni,

      wie ich in meiner letzten Email geschrieben habe, sind ein paar Zahlungen nicht durchgegangen und darum wurden wieder ein paar Plätze frei und wir können die Academy jetzt bis auf weiteres erstmal wieder aufmachen.

      Warum wir sie am 12. schließen mussten, kann ich dir verraten :-) Wir waren von dem Ansturm den die Academy ausgelöst hat, überrascht und auch, um ehrlich zu sein, ein klein wenig überfordert. Da das ja alles komplett neu ist, inklusive Homepage und Campus, gab’s doch ein paar Anfangsschwierigkeiten und auch ein paar bugs und da sind wir nur schwer hinterhergekommen und mussten den Zustrom an neuen Mitgliedern erstmal stoppen.

      Aber jetzt hat sich die Lage wieder beruhigt und wir haben die Systeme nochmal an vielen Stellen optimiert – und darum können wir jetzt noch ein paar mehr Mitglieder bewältigen. Zumindest bis auf weiteres :-)

  • Lieber Tom,

    Ich habe 2 Fragen zur Vorschau:

    1. wenn ich ein älteres Buch aus Bibliothek oder dem eigenen Regal nehme, kann es wichtig sein, herauszufinden, ob es sich um die aktuelle Auflage handelt, und ob gegebenenfalls neuere Auflagen nur Nachdrucke oder Überarbeitungen sind. Wie finde ich das am besten heraus? Immerhin habe ich schon gelernt, dass gleiche ISBN-Nummer für reine Nachdrucke stehen. D.h. aber, wenn ich nach ISBN suche, werde ich Neuauflagen gerade nicht finden. Erschwerend kommt hinzu, dass manchmal nur die Jahreszahl und manchmal nur die Auflagenummer genannt wird.

    2. um mir einen Überblick über das Buch zu verschaffen, ist bei manchen Büchern die Einleitung äußerst hilfreich, bei anderen aber überhaupt nicht. Jedenfalls bin ich beim Lesen der Einleitung ganz leicht auf der alten Schiene, das Buch von vorne zu lesen, insbesondere, wenn die Einleitung sehr lang ist und eigentlich das 1. Kapitel ist.
    Solange ich mich mit Klappentexten, Rezensionen, Impressum usw. beschäftige, ist die Vorschau noch übersichtlich. Dann gibt es aber die Wege fotolesen, die ersten und letzten Seiten jedes Kapitel zu lesen, Einleitung und Epilog lesen, durchblättern, um Grafiken, Tabellen und Bilder zu erfassen, skimmen mit 1 bis 5 sec pro Seite usw.
    Wann wende ich was davon an? Alles hintereinander wäre ja wohl zu viel! Außerdem ist entscheidend, die forschende Neugier zu bewahren. Vor allem das sture Lesen der ersten und letzten Seite jedes Kapitels wird leicht zur ermüdenden Pflichtübung.
    Eine uferlose Vorschau kann ein Hindernis sein, ein spannendes Buch zur Hand zu nehmen und zu lesen, vor allem in Gesellschaft mit Ablenkungen.

    • Lieber Henning,

      zu deiner ersten Frage – hmmhh – da würde ich wahrscheinlich mal bei Amazon kucken, die haben eigentlich immer die neuesten Auflagen.

      Zweite Frage – das ist das übliche Grundproblem – es gibt zuviel und wenn ich versuche alles zu lesen, läuft mir die Zeit davon.
      Lösung: Zeitaufwand VORHER definieren, Kurzzeitwecker entsprechend einstellen, z.B. auf 10 Minuten und wenns klingelt, ist Schluss.
      Wenn man das vorher weiß und sich vornimmt, dann arbeitet man zielgerichteter und schneller und hört auch auf.
      Mut zur Lücke, Konzentration auf das Wesentliche :-)

  • Josef Rausch

    Hallo Tom und Team,

    die Community ist noch nicht aktiviert, die Begründung habe ich gelesen.

    Mir geht es in erster Linie darum Leute lokal zu finden, welche bereit sind sowas wie eine Leistungs- (neudeutsch) Mastermind-Gruppe zu bilden. Nach meiner Erfahrung ist es ein mächtiger Ansporn wenn sich Gleichgesinnte physisch treffen und gemainsam üben.

    Dazu sollte man sich aber vorher schon mal per Email, Chat oder Forum ein wenig kennenlernen. Sonst gibt es meist unangenehme Überraschungen, wenn Erwartung und Wirklichkeit zu weit auseinander klaffen.

    Insofern wäre es doch sehr gut wenn ein Forum vorhanden wäre. Als Alternative könnte eine Gebiets-Städte-Liste eingerichtet werden, in der sich Interessierte eintragen können.

    Sehen Sie dazu eine Möglichkeit?

    Viele Grüße
    Josef

    • Hallo Josef,
      danke für Ihre Einschätzung – ich denke wir warten noch ein bißchen, bis sich vielleicht noch jemand ein Forum wünscht…

      In der Zwischenzeit schlage ich folgendes vor:

      Beschreiben Sie doch bitte mal genauer, was Sie sich vorstellen – wo generell Mastermind-Gruppe ist zu vage, um irgendjemanden zu motiveren.
      Wofür und was für ein Thema genau.
      Und dann schon mal das Gebiet nennen, wo Sie Gleichgesinnte suchen.
      Wenn ich diese Infos habe, kann ich das gerne mal featuren auf unserer Homepage, ok?

      Besten Gruß!
      Tom

  • Minichshofer Manuela

    Hallo,

    ich habe am 28.01.11 den Speed Reading Trainer Deluxe Desktop gekauft. Zwischenzeitlich wurde mein Rechner neu aufgesetzt, so dass ich die Zugangsdaten (Lizenzschlüssel) nicht mehr habe. Die Zugangsdaten habe ich per e-mail zugeschickt bekommen, diese Daten sind durch das Neuaufsetzen aber weg. Können Sie mir weiterhelfen?
    Meine Rechnungsnummer ist RE-1101-013312

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Manuela Minichshofer

    • Hallo Manuela,

      hmmhh – ich glaube ich habe die Sache mit dem Campus noch nicht richtig kommuniziert :-)
      Genau für solche Fälle haben wir den ja eingerichtet – alle Produkte von Ihnen sind da
      verewigt mit Downloadlinks, Freishaltschlüsseln und allem anderen Tamtam…

      Haben Sie Ihre Zugangsdaten zum Campus nicht?

      Falls das der Fall ist, dann sollten wir die hier nicht veröffentlichen, sondern dann würde
      ich Sie bitten, kurz eine Email an support@centered-learning.de zu schicken und der
      Manuel in diesem Fall schickt Ihnen dann Link und Passwort, ok?

      Viel ERfolg und lieben Gruß!
      Tom

  • Deniz

    Hallo Herr Tom Freudenthal

    Mein Vater interessiert sich sehr für das Centered Learning.Da aber seine Deutsche Sprache nicht gut ist kann er nicht daran profetiere.

    Seine Frage ist jetzt, ob er mit den Methoden von Centered Learning die Deutsche Sprache verbessern kann.Vielleicht haben sie tipps wie er die Deutsche Sprache schneller, leicher und effektiver lernen kann.

    Ich selber bin ein 19 jahrer alter schüler und mir gefällt Centered Learning sehr vor allem die 20 Videos.

    Mir freundlichen Grüßen

    Deniz

    • Hmmhh – nee, Centered Learning ist kein Sprach-Lern-Programm – man kann die Grundprinzipien auch aufs Sprachenlernen übertragen, aber das erfordert zuviel Kreativität und Eigeninitiative.

      Mein Vorschlag – schau dir mal die Programme von

      Rosetta Stone an, die von

      Pimsleur Approach

      und fürs Vokabellernen unbedingt die SpeedLearningMachine

      http://www.SpeedLearningService.de

      Berichte doch mal womit dein Vater dann am besten klarkommt…

      lg
      tom

  • Barbara Horn

    Wo kann ich mir im nachhinein das Video bzw. Mitschnitt vom letzten Teleseminar herunter laden?

    Telesemeniar:
    Neue, bisher in Deutschland unbekannte Methode, um Lernziele, Pläne und Vorhaben auch tatsächlich zu verwirklichen, den inneren Schweinehund zu besiegen und sich besser zu motiveren…

    Ich bitte um Zusendung des Links bzw. eine Wegbeschreibung
    mit freundlichen Grüßen
    Barbara Horn

    • Die Mitschnitte sind in der Academy unter “bisherige Experteninterviews”. Ganz einfach zu finden :-)

  • Andreas

    Hallo Tom,
    ich beschäftige mich erade mit dem SpeedReadingTrainer. Ich habe diesen erworben und heute angefangen. Steigerung war schon zu merken.Jedoch habe ich ein Problem den Text in den Übungen zu lesen, geschweige auch noch zu verstehen.
    1. 3 Zeilen werden im abwechseld und schnell unterlegt.=> Da kann ich gar nichts lesen. ist einfach zu schnell
    2. Zeilen werden von links nach rechts und dann von rechts nach links geschwärzt. muss man bei dieser Übung einmal Normal (links nach rechts) und dann rückwerts (rechts nach links) lesen.
    Sorry für meine dummen Fragen, aber ich habe denn wunsch schneller zu lesen. Und bin auch für diese Veränderung bereit. Möchte aber auch nichts falsch machen. Wenn das ok ist, dass man das alles auch nicht lesen kann, dann ist das auch OK für mich. Danke schon für Deine Antwort.

    Grüße

    Andreas

    • Hey Andreas,

      der Weg zu einem höheren Lesetempo geht über mehrere Phasen. Die erste ist, dass du bei den Übungen
      vollständig das Verständnis verlierrst, dann kommt es langsam, aber unkontrollierbar, danach hast
      du volles Verständnis, aber das Ganze ist noch etwas wackelig und am Ende läuft das Lesen in
      höherem Tempo bei meist höherem Verständnis auf Autopilot.

      Du bist in der ersten Phase und während des Trainings bleibt man da auch meist.

      Anders ausgedrückt – dass du bei den Trainingsübungen nichts verstehst ist nicht nur
      nicht schlimm, sondern Teil des Plans :-)

      Alles was du tun musst, ist mit den Augen den Übungen folgen und den Rest macht
      der SpeedReadingTrainer für dich.

      Dass das so ist, siehst du dann an den Tests, bei denen du dann ja wieder mit vollem
      Verständnis liest – nur eben meist schneller. Und zwar durch das Training bei dem
      du nichts oder wenig verstanden hast :-)

      Das ist etwas kontraintuitiv, aber funktioniert wirklich…

      Ok?

      Tom

  • Leo Kuenzle

    Hallo
    Ab welchem alter kann man die NeuroCD höhren? Ist es für meinen Tochter mit 11 Jahren, oder die kleiner mit 8 Jahren, schon sinnvoll?

    Gruss Leo

    • Hallo Leo,

      nee – Kindern würde ich das glaube ich nicht empfehlen. Lieber erst ab 14/15 Jahren frühestens….

      Gruß
      Tom

  • Inge Losch-Engler

    Guten Morgen Herr Freudenthal,
    gerade habe ich mit großem Interesse Ihre Darstellung des Centered Learning gelesen/gesehen. Es hat mir sehr gut gefallen und mein Finger zuckte schon auf den ‘roten ‘Button zu drücken.
    Ich bin gerade dabei mich auf eine Prüfung vorzubereiten, schriftlich als Multiple Choice und mündlich, dann wahrscheinlich in drei Monaten.
    Die schriftliche ist in neun Tagen und ich frage mich ob ich das Lernprogramm noch mit einschieben kann. Da ich auch berufstätig bin, als Dozentinn arbeite und ehrenamtlich und politisch tätig bin .
    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung, wünsche Ihnen noch einen schönen Feiertag.
    Viele Grüße
    I.Losch-Engler
    PS: Beim lesen der Info ist mir aufgefallen dass sich ein Fehlerteufel eingeschlichen hat, dort steht Bestllung statt Bestellung..zu Ihrer Info.

    • Hallo Inge,

      für die schriftliche Prüfung wird’s etwas knapp – es sei denn, Sie haben die Zeit,
      sich an einem Stück mal sehr zeitnah für drei vier Stunden mit dem Selbstlernkurs
      auseinanderzusetzen.

      Für die mündliche Prüfung lohnt sich der Selbstlernkurs und der SpeedReadingTrainer
      in jedem Fall. Ich würde wahrscheinlich auch die Academy buchen – da ist das Preis/Leistungsverhältnis
      extrem günstig für den Kunden :-)

      In jedem Fall braucht Ihr Gehirn etwas Zeit und Einsatz, um die Lerngewohnheiten zu optimieren –
      ob das in den kommenden 9 Tagen noch ohne großen Stress möglich ist – möglicherweise nicht.

      In jedem Fall lassen Sie mich wissen, wie’s gelaufen ist, ok?

      Herzlichen Gruß!
      Tom

  • Andreas

    Guten Tag,
    können Sie mir aufzeigen, welche Unterschiede zu bestimmten US Programmen zum Speedreading bestehen ?
    Insbesondere interessiert mich, wie sie sicherstellen, dass das gelesene auch zu 100% verstanden wurde. Gibt es da einen Algorithmus ? Oder wie soll ich bei Eingabe meines zu lesenden Buchs sicherstellen, dass ich nachdem Speedllesen es auch zu 100% verstanden habe ?
    Zweitens interessiert mich beim Behalten der SLM Software, ob es und wo es Unterschiede zu Phase 6 gibt ?.

    Vielen Dank.

    mfg

    • Hallo Andreas,
      ich weiß ja gar nicht, was Sie mit “bestimmten” Programmen meinen :-)

      Wodurch sich der SpeedReadingTrainer mit Sicherheit von jedem amerikanischen Produkt unterscheidet, ist die Sprache. Der SRT ist ein deutsches Programm.
      Allerdings können Sie Ihre eigenen Texte zum Üben eingeben – die Softwaresprache ist deutsch und die Übungs- oder Testtexte sind offen für alle anderen Sprachen.
      Außerdem können Sie mit den Tools im SRT auch eigene Texte bewusst mit vollem Verständnis an Ihrer individuellen Tempogrenze lesen.

      Dann – es gibt keine Abprüfen des 100% Verständnis und das aus zwei Gründen:
      1. machen wir dieses Training ja nicht um uns selbst auszutricksen, sondern um eigenverantwortlich eine neue Fähigkeit zu erlangen – nämlich SpeedReading.
      2. geht es nach unserem Verständnis des Leseprozesses nicht darum jeden Text zu 100% zu verstehen, sondern darum, die für uns wichtigen Informationen
      aus Texten herauszufiltern, sie aktiv zu verarbeiten und dann nutzbringend anzuwenden.

      Wenn dies das Ziel ist, dann ist der SpeedReadingTrainer sicherlich das effektivste Tool im deutschsprachigen Raum…

      Probieren Sie es doch einfach mal aus und schauen selbst – dies ist der Link zur Testversion: http://www.centered-learning.de/srttesten/

      Jetzt zur SpeedLEARNINGmachine. Der wesentliche Unterschied zu Phase 6 ist, dass die SLM von einer Technologie gesteuert wird, die DEN EIGENTLICHEN LERNVORGANG ermöglicht. Phase6 ist dagegen eher ein Buchhaltungsprogramm, dass Ihnen die Worte in bestimmten Abständen wieder präsentiert, aber das Lernen selbst muss man dann irgendwie alleine hingkriegen.

      Das merken Sie sofort, wenn Sie das mal ausprobieren – auch hier der Link: http://www.SpeedLearningService.de

      Viel Erfolg und wenn noch Fragen sind – immer gerne melden :-)

      Besten Gruß!

      Tom

  • sandro gardelli

    Hallo Kollegen ich moechte die 3 gratis video zum schneller lernen bitte schicken sie mir gruess sandro

  • S. Schenk-Ulbrich

    Hallo Tom,
    ich will im nächsten Jahr den Heilpraktiker Psychotherapie machen und habe sehr zu tun, dass ich angesichts der Stoffmenge, die sich als Riesengebirge vor mir auftaut, nicht als Maus im Boden verschwinde.
    Deshalb kaufte ich vor ein paar Tagen die Neuro-CD, die ich sehr gern höre, sogar morgens und abends, ebens das Lese- und Lernprogramm. Ich begann mit dem Leseprogramm, mache eine Übung 2 Tage lang. Mit dem Lernprogramm habe ich noch nicht angefangen.
    Meine Tage sind angefüllt damit, dass ich die Höreinheiten schriftlich aufbereite, dh. ich höre und schreibe mir weitere Notizen in die Powerpointpräsentationen hinein. Beim Thema Alkohol habe ich Mind Maps mit Notizen erstellt. Alles sehr langwierig.
    Ich frage dich, ob diese Vorgehensweise so optimal ist. Wenn ich zB. nun soviel Zeit in diese Art der Aufbereitung stecke und dann lerne ich im Schneller-Lernen-Programm, ich muss das ganz anders aufbereiten, dann fange ich wieder von vorne an und habe viel Zeit verloren.
    Von daher meine Frage; ist es sinnvoll die beiden Lernprogramme parallel zu machen oder eben doch nacheinander. Du kennst ja dein Programm und weißt, wie dort Infos aufbereitet werden müssen. Lässt sich das, was und wie ich es aufbereite dort integrieren oder ist eine andere Vorgehensweise nötig?
    Es wäre sehr schön, wenn du bald antworten würdest.
    Viele Grüße
    Sígrid

    • Hallo Sigrid,

      also – vorab der SpeedReadingTrainer und der Centered Learning Selbstlernkurs ergänzen sich hervorragend. Der SRT deckt ja nur einen kleinen Teil des Lernsystems ab, nämlich SpeedReading und das hat mit Lernen im eigentlichen Sinn ja erstmal gar nichts zu tun. Wie man sich Dinge einprägt, um mit dem neuen Wissen eine Prüfung zu schaffen, das bringt dir dann der Selbstlernkurs bei.

      Zwei wesentliche Dinge wird Ihnen dieser Kurs beibringen, die wahrscheinlich von deinem jetzigen Weg mit Powerpoints abweichen:

      1. Herausfinden WO du ins Material einsteigen musst, um die Macht deiner Emotionen fürs Lernen zu nutzen

      2. Handschriftliche CL-Maps statt powwerpoint slides am Computer.

      Und dann zeigt er dir noch, wie man sich Sachwissen in Bildern einprägt.

      Alles dre würde deinen Lernprozess sehr beschleunigen, bedeutet aber eine kleine Umgewöhnungsphase kommt auf dich zu.
      Aber du kennst ja sicher die Story von dem Mann mit der stumpfen Säge im Wald – die trifft hier auch zu.

      Das ist das eigentliche Problem – aber parallel kannst du beiden Programme hervorragend bearbeiten.

      In diesem Sinne – viel Erfolg!
      Tom

      P.S. Mit Centered Learning haben übrigens schon sehr viele Ihre HP-Prüfung bestanden – ein paar
      davon haben auch auf der Webseite unter Meinungen erzählt warum.

      P.S.S. Trockene Sachfackten – z.B. lateinische Fachbegriffe und ihre deutschen Übersetzungen – kann
      man übrigens auch hervorragend mit dem SpeedLearningService lernen.
      http://www.speedlearningservice.de

      • Sigrid Schenk-Ulbrich

        Hallo Tom,
        danke für deine Antwort. Ich werde sehr bald mit dem Centered Learning Selbstlernkurs loslegen.
        Der Stoff für Heilpraktiker Psychotherapie besteht vor allem aus Definitionen, es müssen Inhalte gelernt werden.
        All ich die Tage den speed learning Testprogramm auspobierte, hatte ich den Eindruck, es hilft bei meinen Sachen nicht weiter – es ist weniges, was man wie Vokabeln lernt. Schade eigentlich, ich finde die Art dort auch sehr spannend.
        Liebe Grüße
        Sigrid

  • Aliji Bujar

    Hallo guten Tag meine Frage ist, wie ich diese ( Mein Videokurs ) anschauen kann, denn immer wen ich drauf klicke kommt nichts..?? Dankeschön

    • Hi – bist du denn Mitglied in der Academy oder nur im Campus?

      lg
      tom

    • Aliji Bujar

      nein nur im campus, aber ich möchte als erst wissen wie genau man kündigt bevor ich ein mitglied in der academy werde, nur damit keine Probleme bekomme :) danke?

  • Aliji Bujar

    hallo ich weiss nicht genau wie kündigt?

  • Simon Dänecke

    Hallo Tom,
    ich empfing mit Spannung die neuen Videos von denen ich per Mail benachrichtigt wurde.
    Leider kann ich mir keines der Videos anschauen, lediglich das Erste ist sichtbar.
    Eingeloggt bin ich und das erste Vid habe ich angeschaut :)
    Wo liegt das Problem?

    Viele Grüße aus Laupheim
    Simon Dänecke

    • Hallo Simon,

      das liegt wahrscheinlich daran, dass Sie im Campus sind – das erwähnte Video ist aber in der Academy. Sind Sie dort auch Mitglied?
      Bitte mal überprüfen…

      Besten Gruß!
      Tom

  • elke tragor-platzer

    Hallo, ich würde gern wissen, wie viele Personen am Workshop teilnehmen. Sie schreiben in der heutigen Mail, die Seminare der Herbstsaison “waren brechend voll”. Was heisst das? Habe Interesse und werde mich evtl. zum Seminar 2012 in Berlin anmelden. Danke, etp

    • Hallo Elke,

      brechend voll hat vielleicht ein etwas falsches Bild erzeugt – was ich meinte war, dass sie alle bis auf den letzten Platz ausgebucht waren. Und das heißt, wir hatten 15 oder 16 Teilnehmer. Das ist für mich die Obergrenze, weil ich mehr Menschen auf einmal nicht zuverlässig fühlen kann und dann verliert der Workshop etwas von seiner Magie. Aber bis zu dieser Größe ist das optimal und ich kann mich auf jeden individuell einstellen.
      Wenn Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne unter tom.freudenthal@centered-learning.de – ok?

      Besten Gruß!
      Tom

  • Christina Nienhaus

    hi
    habe eine frage zu den kosten von centered speedlearning
    kann ich zuerst fünf testen und fünf selbst erstellen und muss dann kontonummer usw. angeben oder wie läuft das genau… bekomme ich eine rechnung dann einfach geschickt?

    habe mich nämlich angemeldet und mich umgesehen aber noch keine downloads getätigt oder selber fragen erstellt

    kann ich solange kostenlos testen bis ich die fünf testfragen aufgebraucht habe oder gibt es einen zeitlichen rahmen?

    sorry für die unsihcerheit, wurde nur letzens erst von einer internetseite abgezockt und will von daher ganz sicher sein…

    freue mich über eine rückmeldung, vielen vielen dank im vorraus
    lg christina

    • Hallo Christina,

      also – die Sache ist ganz einfach und für dich komplett risikofrei:

      Im Testmodus des SpeedLearningServices kannst du dir eine bestimmte Anzahl an Lektionen runterladen und auch selbst schreiben und einstellen.
      Wenn die Anzahl der freien Lektionen erreicht ist, kannst du keine weiteren benutzen.
      Das Einzige was dann passiert ist, dass Schluss ist :-) (wobei du die bis dahin runtergeladenen weiterbenutzen kannst unbegrenzt)

      Wenn du dann mehr möchtest, dann musst du dich anmelden. Aber bis dahin kostet das Ganze absolut nix.

      Ok?

      lg
      tom

  • Jens

    Hallo Tom,

    ich habe ein riesen Problem.. Ich habe in 9 Tagen IHK-Abschlussprüfung und weis nicht, wie ich den ganzen stoff von Bürowirtschaft in meinen Kopf kreigen soll.. Ich bin schon voll unter Panik.

    Kannst du mir helfen?

    • Hallo Jens,

      so kurzfristig kann ich wahrscheinlich nichts mehr machen :-(

      Ein Tipp aber trotzdem – wenn du dich dransetzt zum Lernen, dann achte darauf, dass du UNBEDINGT da anfängst, wo es für dich persönlich am interessantesten ist. Und dann mach visuelle Aufzeichnungen. Ach ja – und dann würde ich mir als Sofortmaßnahme alle Kurzvideos in der Academy anschauen.
      Hier ist der Link: http://www.centered-learning.de/produkte/academy/

      Hoffe damit kommst du weiter und nächstes Mal melde dich unbedingt ein bißchen früher :-)

  • Guten Tag,

    ich besitze den Selbstlernkurs. Es ist wohl eine ältere Version, denn in einem der letzten Webinare sagte Tom, dass er das mentale Fotographieren nicht mehr unterrichtet.

    Das war auch die einzige Übung, wo ich keinen Erfolg merkte und ich hab das nie so recht geglaubt.

    Bis ich dieses Video von Derren Brown grade zufällig fand. Derren ist ein Mentalist und auf Grund der Fülle seiner Videos halte ich es für authentisch – auch wenn ich es selber nicht fassen kann, dass es geht: http://youtu.be/GUott7-vCvg

    Beste Grüße
    Benedikt

    • Hey Benedikt,

      ich glaube auch, dass dieses Video die Wahrheit sagt. Das Problem ist nur – wenn Derren Brown mit dem photografischen Gedächtnis gesegnet ist, heißt das nicht, dass Photoreading für uns “normale” Menschen funktioniert. Jedenfalls nicht zu einem vertretbaren oder sinnvollen Aufwand.

      Ich sage ja nicht, dass es das photografische Gedächtnis nicht gibt. Ich behaupte noch nicht einmal, dass es nicht ein paar sehr wenige Menschen gibt, die mit Photoreading Erfolg haben.

      Ich sage nur, dass es für 99% aller Leser nicht funktioniert und dass man das auch damit nicht hinbekommt – ausser wenn man gewillt ist, Monate, wenn nicht Jahre zu üben ohne den geringsten Erfolg zu sehen.
      Und das ist für die meisten einfach zu heavy. Da gibt es besser Strategien und Methoden, mit denen man mit weniger Aufwand und Arbeit deutlich mehr erreichen kann, wenn’s ums Lernen geht…

      Verstehst…?

      lg
      tom

  • Tina

    1. Ich habe speed reading und lernpdf gekauft (vor ca. 3 monaten) und werde jetzt immer noch fast täglich mit emails zu “alten Kamellen” bombardiert- zu den Videos habe ich schon lange zugang, bitte Kunden von nichtkunden trennen, bitte nicht mehr so viele emails schicken, sonst bin ich sehr zufrieden, aber die emails kosten zeit und meistens wiederholen sich die infos nur.

    2. Frage zur Körperliste und Zahlensymbolik: wie vermeide ich das sich nicht die besetzten stellen alle vermischen, bzw. bei zahlenkombinationen mit den selben Bilder arbeiten, wie bringe ich die “geschichten” nicht durcheinander?? Danke für kurze Antwort, viele grüße

    • Hallo Tina,

      zwei Tipps:

      1. ich habe für die einfachen Zahlen tatsächlich mehrere Symbole, die ich abwechsel. Also für die 3 z.B. Möve, Busen, Pyramide. Das hilft.
      2. Dann speichert das Gehirn die Körperlisten auf zwei Arten ab – horizontal und vertikal. Bei jeder Kette muss also auch der Einstieg eindeutig sein, also das Thema ist der erste Körperpunkt und dann geht’s weiter.
      Man verwurschtelt ja auch die Präsidenten nicht mit der letzten Einkaufsliste, weil die Einstiegspunkte völlig anders sind…

      Hoffe das hilft, lass mich wissen wie’s funktioniert, ok?

      lg
      tom

    • Hallo Tina,

      wir haben den Fehler gefunden warum du so viele Emails bekommst – das war ein falsche Einstellung im System, die vorher nicht aufgefallen war. Sorry dafür, haben wir abgestellt!

      lg
      tom

  • Emanuel Glatz

    Hallo Tom Freudenthal!

    Ich habe mir gerade kürzlich den sensationellen Selbstlernkurs erworben und lese spannend daran – oft sogar 2 Kapitel am Tag plus Übung!
    Ich bin jetzt bei dem Kapitel, wo es um Vorstellungstechniken geht und um verrückte Bilder und Mindmaps!
    Da ich in meinem Studium – Pharmazie – viele Abläufe und Vorgänge beschreiben und lernen muss, wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, solche Dinge auch in eine Mindmap zu integrieren.

    Wenn ich mir zu einem Thema, zum Beispiel Blutgerinnung, eine Geschichte ausdenke, hab ich nachher das Gefühl, dass ich mir die Geschichte besser gemerkt habe, als die Fachausdrücke dazu. Wie kann ich mir das in Kombination am besten merken? – oder hilft da nur die speedlearnmachine ;)

    Danke, lg Emanuel

    • Hallo Emanuel,

      ja, das geht! Ich hatte zum Beispiel mal eine Teilnehmerin im Seminar, die in ihrem MindMap kaum Worte hatte, sondern hauptsächlich Skizzen. Und dann bei der Wiedergabe der Infos einfach innerlich Ihr MindMap abgelaufen ist.

      Für die Zusammenhänge und Konzepte ist das sicherlich der beste Weg – wenn’s um das Einprägen von Fachbegriffen mit den deutschen Übersetzungen geht, dann ist tatsächlich der SpeedLearningService die beste Variante…

      lg
      tom

  • Christin S.

    Hallo Herr Freudenthal und Co. ;)

    Ich habe gerade mein Rechtsstudium angefangen und versuche, so gut es geht, Lernstrategien auf die rießigen Berge an Lesestoff anzuwenden. Das geht auch recht gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass ich bei längeren Texten von über 200 Seiten, die ich aus Zeitgründen in wenigen Stunden lesen muss, nur wenig behalte und es mir schwer fällt, Strukturen etc. zu erkennen. Gibt es für längere Rechtstexte oder Gerichtsfälle vllt. noch ein paar kleine Tipps? :D

    Mit freundlichen Grüßen,
    Christin

    • Hallo Christin,

      klar haben wir da Tipps :-) Genau für diese Probleme sind wir ja da :-)

      Aber ehe ich dir das jetzt hier alles haarklein erkläre, würde ich eher bitten, dir die entsprechenden Kurzvideos anzuschauen:

      Besonders das in der Academy vom 20. Oktober, das vom 10. November und das erste im Campus

      Und dann würde ich unbedingt schneller lesen lernen – probier mal den SpeedReadingTrainer aus. Dauert nur 10 Minuten am Tag, aber das ist als Juristin eigentlich unumgänglich. (Tipp erst in die Academy, dann den SpeedReadingTrainer – wirst sofort verstehen warum, wenn du da bist :-)

      Wenn du diese Tipps umsetzt, dann wirst du 1. erheblich schneller durch deine 200 Seiten kommen und dir 2. auch sehr viel mehr merken vom Inhalt.

      Viel Erfolg!

      lg
      tom

  • Horst Primke

    Kennt ihr die Kochsche Fingermethode und das ERKO-System?
    Liegen Erfahrungen vor?

  • Ulrich Lang

    Hallo Tom Freudenthal,
    ich nutze nun schon einige Jahre die “Tools” speedreading, speedlearinig, Gedächtnistraining Gregor Staub, Ernährung relativ erfolgreich.
    Es gibt allerdings ein Thema, wo ich immer wieder Probleme habe: umfangreichen Seminarstoff zeitnah anwenden/verarbeiten. Ich komme aus der IT-Branche und hatte in den letzten Monaten immer wieder mehrtägige Seminare. Leider sind solche Seminare immer noch wie vor 30 Jahren. D.h. Die Referenten “müllen” die Teilnehmer mit Stoff zu, der zwischendurch immer wieder in praktischen Anwendungen vertieft wird. Dabei werden aber keine modernen Technken angewendet, sondern der Stoff einfach abgearbeitet. Wie kann ich mich nun selber in eine bessere Position bringen, so dass ich den umfangreichen Stoff leichter aufnehmen bzw. besser verwerten kann?
    Vielen Dank im Voraus.
    Herzliche Grüße
    Ulli

    • Hallo Ulli,

      der wichtigste Punkt ist zu entdecken, wo Sie den Stoff irgendwie anwenden, nutzen oder praktisch einsetzen könnten. Für welches Projekt? Für welchen Job, welches Problem?
      Wenn Ihnen da eine konkrete Anwendungsidee einfällt, dann bleibt der Stoff wesentlich besser hängen…

      lg
      tom

  • Daniel Kaptain

    Hallo

    welche Strategie/Vorgehen würden Sie mir empfehlen:
    Ich befinde mich gerade bei meiner Dissertation und muss dazu sehr viel lesen und noch mehr behalten…
    Welcher Weg ist der schnellste/effizienteste um o.g. speedreading/learning am besten und nachhaltigsten zu erlernen?

    Freu mich auf Vorschläge und Feedback

    Beste Grüsse

    Daniel Kaptain

    • Hallo Daniel,

      der schnellste, nachhaltigste Weg?

      Ganz ehrlich? Wenn’s bei Ihnen wirklich um die Wurst geht, dann kommen Sie auf einen unserer Workshops.
      Dummerweise ist der eine der beiden von mir im Frühjahr schon ausgebucht, aber für Ratingen gibt es noch Plätze.

      Ohne Ihnen jetzt was verkaufen zu müssen (voll werden die Seminare sowieso) – es gibt keinen schnelleren Weg
      als ein Intensiv-Wochenende.

      Falls Sie bis dahin nicht mehr warten können oder wollen, gibt es noch die Academy, den Selbstlernkurs und den SpeedReadingTrainer.

      Die kann man wunderbar miteinander kombinieren und zusammen bringt das auch schon sehr viel.

      Infos dazu gibt’s hier:

      http://www.centered-learning.de/produkte/seminare/

      Falls der andere Weg für Sie in Frage kommt, dann
      hier ein kleiner Tipp: am günstigsten ist es für Sie,
      wenn Sie mit dem Selbstlernkurs einsteigen (warum,
      merken Sie sofort, wenn Sie ihn bestellt haben :-)

      http://www.centered-learning.de/produkte/academy/
      http://www.centered-learning.de/produkte/selbstlernkurs/
      http://www.centered-learning.de/produkte/speedreadingtrainer/

      Viel Erfolg bei Ihrer Dissertation und wenn Sie noch Fragen haben,
      immer gerne…

      Besten Gruß!
      Tom

  • Ostermeier Franz

    Gibt es einen Kurs für Psych. Heilpraktiker.

    Falls es eine Testversion gibt, so schalten sie diese für mich frei.

  • Gerd Hintner

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bieten Sie auch Seminare in Bayern / Süddeutschland an? Danke im Voraus für Ihre Rückmeldung.

    Mit besten Grüßen
    Gerd Hintner

  • Hans Dieter Schaupp

    Wenn ich die kostenlose Testversion Speed-Learning-Maschine herunterlade, läuft die Testversion zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch aus oder muss ich innerhlab eines bestimmten Zeitraumes formell kündigen

    • Die Begrenzung in der Testversion von der SpeedLearningMachine ist nicht zeitlich, sondern orientiert sich an den Lektionen.

      Sie kriegen Freilektionen auch zum Selbstmachen und wenn die verbraucht sind, dann geht’s halt nicht mehr weiter :-)

      Dann müssten Sie sich richtig anmelden…

      Das ginge dann hier: http://www.bestellung.speedLearningService.de

  • rafael ihlefeldt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe soeben mit meinem Speedreading-Training begonnen und bin schon sehr neugierig darauf, wie sich meinen Lesen in den nächsten Wochen entwickeln wird. Ich hatte von Beginn an vor die Software mit meiner Freundin zusammen zu benutzen und befürchte gerade, dass unterschiedliche Lernfortschritte nicht speicherbar sind, was sehr schade wäre.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass wir die Software gemeinsam nutzen können mit unterschiedlichen Accounts, ohne dass man sich die Software erneut anschaffen muss?

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort und freundlichen Gruß,

    Rafael Ihlefeldt

    • @ Rafael

      Der SRT ist eine Einzelplatzlizenz und darum sind mehrer User eigentlich nciht vorgesehen. Was man glaube ich machen könnte, ist die Software einmal offline zu nutzen von der lokalen Festplatte und der andere nutzt die Online-Version. Das müsste eigentlich klappen…

      Viel Erfolg!
      Tom

  • @Stefan

    Weil der SRT eine Einzelplatzlizenz ist. Wir haben nichts dagegen, wenn die ganze Familie mitmacht, aber aktiv unterstützen können wir das nicht ….

    Macht Euch doch jeweils eine kleine Liste – so kann man das auch verfolgen…

    Gruß
    Tom

  • Claudia Kramer

    Hallo zusammen,
    ich habe Interesse am SpeedReadingTrainer, finde jedoch nirgends den Hinweis zu Systemvoraussetzungen, ob eine Mac-Kompatibilität besteht oder nicht. Vielleicht hab ich’s aber auch einfach nur nicht gesehen… Kann man die SW auf einem Mac betreiben (Mac OS Lion)?
    Danke für eine kurze Rückmeldung + viele Grüße
    Claudia

  • felix grobe

    ich suche die appendix zum selbstlernkurs , also Mind Maps Fragebogen und Titelblatt – um nur den Anfang zu nennen.WO kann man das runterladen?

  • Ahmad El-lahib

    Hello
    Ich bin heute ihr producte gekauft und angemeldet für jedes Monat service in der CAMPUs
    Ich habe nur ein frage :
    Ich mache Piloten Ausbildung und mein Prüfung in 1und Halb monate :
    ich muss alle 12 Facher ungefar7000 Frage in einem Programme durch geboten FragenMultiplechoice klicken ,also die fragen Multiplechoice fast 7000 Fragen
    ich habe an der schule ein test gemach und mit durchnitlich 75% bis 83 % bestanden (mind75%zum bestehen)
    was ist die beste methode zum diese 7000 Fragen Multiplechoice beim klicken zu 99%oder 95% zu bestehen
    (tut mir leid wegen mein schleschtes Deutsch)
    MFG

    • Entweder du prägst dir die Fragen und Antworten über Symbole in MindMaps ein oder mit der SpeedLearningMachine. Die ist dafür wahrscheinlich am besten geeignet. Teste das mal – hier ist der link:

      http://www.SpeedLearningService.de

  • Lipovac Sandra

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Leider habe ich versehentlich den Speed-Reading-Trainer zwei mal gekauft. Wäre es möglich eines zurückzubuchen?

    Danke im Voraus.

    Mit freundlichen Grüssen
    Lipovac Sandra

    • Klar, kein Problem!

      Danke für die Begeisterung :-)

  • C. Claus

    Hallo Tom,

    kann man die Experten-Interviews nicht direkt als mp3 auf den Rechner runterladen. Ich würde sie gerne bei der Autofahrt oder beim Sport anhören. Am PC bin ich zeitlich so gebunden. Ich habe mir extra einen mp3 player gekauft dafür.

    Gruß

    Carsten

    • Hallo Carsten,

      da überlegen wir uns mal was…

  • Türker Güney

    Guten Tag meine Damen und Herren,

    mein frage zu diesem Produkt ist wieviel kostet es komplett?
    ich wäre sehr angetan wenn sie mir zurück schreiben würden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Türker Güney

    • Hallo Türker,

      würde Ihnen liebend gerne antworten, wenn ich wüsste, um welches Produkt es geht :-)

      Würden Sie mir das verraten?

      Gruß
      Tom

  • Matina Gisa

    Ich möchte gerne fragen in wie weit diese lernmethode auf mathemathik anwendbar wäre,da ich es nicht schaffe auswendig gelerntes abzurufen oder in der praxis um zusetzen…

    • Ehrlich gesagt, mit Mathematik kenne ich mich nicht gut aus.

      Ich weiß aber eins – in Wirklichkeit ist Mathematik NICHT das Auswendiglernen von halbverstandenen Formeln, sondern das kreative Suchen nach Lösungen.

      Fürs Auswendiglernen fällt mir nur der SpeedLearningService ein, aber das ist echt eine Notlösung…

  • Lauring Alexander

    Hallo,

    ich bin dem centered learning Programm im speziellen wegen meiner Jungs, 16 und 14 Jahre alt, beigetreten um ihre Leistungen in der >Schule zu verbessern. Es fruchtet auch schon und zumindest der ältere sieht langsam ein das der Weg gut ist und er dadurch mit weniger Aufwand seine Leistungen bringen kann. Der Jüngere ist natürlich in einem schwierigen Alter. Pupertät und Gruppenzwang machen es mir nicht leicht ihm den richtigen Weg zu zeigen. Seine Leistungen sind durchaus gut, aber mit dem neuen System hat auch er gemerkt das es leichter geht. Doch mein Problem ist es ihn zu motivieren es selbständig und ohne ständige Aufforderung anzuwenden.
    Wie kann ich ihm diese Motivation vermitteln? Habt ihr dazu ein “Zaubermittel”? Denn nur mit reden und argumentieren komme ich nicht wirklich weiter. Ich weiß auch, dass es Zeit benötigt sich umzustellen, aber ich sehe immer noch kein Licht am Ende des Tunnels.
    Danke für eure Antwort.
    Natürlich möchte ich euch noch zu diesem Programm gratulieren. Es ist das Beste das ich kenne und der Erfolg gibt euch Recht. Macht weiter so und ich reue mich schon auf die nächsten Wochenvideos.

    Freundiche Grüße aus Österreich

    Alex Lauring

    • Hallo Alex,

      freue mich echt über die Fortschritte von deinen Jungs!

      Soweit ich das übersehe, ist das Lernen unter vor allem Jungen in der Pupertät sowas von uncool, dass man fast schon zum Aussenseiter wird, wenn sich da engagiert. Dafür habe ich auch kein Gegenmittel :-(

      Die meisten Schulen bekommen noch nicht mal das Wichtigste hin, was sie eigentlich leisten müssten: die Kids zu engagieren und für selbstverantwortliches Lernen zu begeistern. Und solange das so ist, sind die Rahmenbedingungen einfach nicht geeignet, um Kids zum Lernen zu kriegen.

      Wenn die nämlich nicht erkennen können, warum der Lernstoff Sinn machen soll, was sie davon haben, warum sie das lernen sollen, dann müsste man sie da mit Butterbrot und Peitsche hinprügeln und das geht natürlich nicht…

      Die einzige Möglichkeit ist eigentlich, den Kids zu helfen, den Sinn zu finden und darüber ins Engagement zu kommen. Das ist gar nicht so sehr eine Frage der Lerntechniken, sondern der Motivation.

      Also – wenn die zum Beispiel gerade das römische Reich durchnehmen, dann holt Euch ein Video über Gadiatorenkämpfe.
      Oder wenn es gerade um Verbrennungsvorgänge in Physik geht, dann bastelt an einem alten Motorrad.

      Verstehst du? Hilf ihnen, eine Verbindung zwischen dem Lernstoff und IHREM Leben zu finden. Ohne den Funken der Begeisterung wird das sehr schwer.

      Ich weiß nicht ob ich das hier schon mal erwähnt habe, aber zur Inspiration empfehle ich dir meinen absoluten Lieblingsfilm aller Zeiten:

      Freedom Writers mit Hillary Swank. Eine wahre Geschichte und wir verwenden diesen Film in jeder Trainerausbildung :-)

      Ich hoffe das hilft…

      Halt mich auf dem Laufenden wie’s läuft, ok?

      lg
      to

  • Beatrice Zemek

    Das System Ich habe leider noch keine Antwort auf meine Frage vom 25.01.12 bekommen :-(
    Wenn ich auf das System klicke, werden ja die 10. Punkte aufgeführt. Leider lässt sich 6. und. 7. nicht von mir öffnen (die CL-Maps). Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen.
    lg
    Beatrice

    • Hallo Beatrice,

      ich glaube ich verstehe gerade nicht, wo du drückst – welche Seite siehst du gerade?

      Ah – du kuckst auf die Abbildung…die einezelnen Stufen in dem Bild sind nur dann
      anklickbar, wenn wir für diesen speziellen Schritt ein extra Programm haben.

      Wie zum Beispiel bei Absichern – das kann man mit dem SpeedLearningService ganz gut.
      Wir haben aber kein spezielles CL-Map-Programm und darum kann man da auch nicht
      draufklicken.

      Was ist denn jetzt genau deine inhaltliche Frage?

      lg
      to

  • Anh

    Hallo liebes Supporter-Team,

    Ich überlege mir schon seit einiger Zeit den SpeedlearninService zu kaufen. Jedoch muss ich mich noch ein wenig mehr überzeugen.
    Mir ist schon klar, dass der SLS für das schnelle Lernen und Anwenden von Informationen konstruiert wurde. Ich würde aber gern wissen, wie es mit der Anwendung von Mathematik / Physik und Informatik ist, denn dies sind auch Fächer, in denen ich meine Noten verbessern will. Sie machen mir sehr Spaß und ich bin auch gut in ihnen, aber ich finde, dass ich besser sein kann. Zudem bin ich auch bei der Academy und wollte wissen, ob ich da evtl. Rabatt habe. Sie müssen wissen, dass ich als Schüler noch kein wirkliches regelmäßiges Einkommen habe. Ich wollte noch einige Information über das Produkt “Leonados Way” haben, was mich auch sehr interessiert.

    Lg Anh

    • Liebe Anh,

      mit Mathe kenn ich mich nicht gut aus – eigentlich geht’s da ja um kreatives Probleme lösen und nicht um stures Auswendiglernen. Soweit ich das übersehe. Fürs Auswendiglernen von Formeln kannst du den SpeedLearningService verwenden, aber wichtiger ist glaube ich, dass du die verstehst und anwendest. Danach kann man sie meistens auch ….

      Ich glaube es kommt auf einen Versuch an.

      Teste es einfach, das kostet nix und danach hast du sicher ein besseres Gefühl.

      Hier kannst du dir die kostenlose testversion runterladen:

      http://www.SpeedLearningService.de

      Lass mich wissen, wie’s läuft…

      lg
      to

  • Fortese Emini

    Sehr geehrter Herr Freudental,

    ich habe ein persönliches Anliegen, ich habe seit ca. 2 Jahren schwere Depressionen die mittlerweile wieder einwenig besser geworden sind. Ich habe nun seit September eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Asisstentin begonnen. Nun ich war damals sehr gut in der Schule, nur momentan leider seit dem ich diese Erkrankung habe fällt es mir unheimlich schwer mich zu konzentrieren und das gelernte zu behalten. Ich habe schon soviel ausprobiert was meine Konzentration steigern könnte, aber nichts hat geholfen … Ich habe mir auch schon diese Guaranatabletten bestellt und werde sie auch einsetzen. Nun so viel dazu, ich wollte sie nur bitten mir einen persönlich auf mich zugeschnittenen lernplan oder lernweg zu zeigen mit dem ich das schaffen kann. Ich bin leider ein totaler technik-null-checker und schaff es nicht diese programme zu öffnen :( Ich hoffe sie können mir helfen.

    Vielen Dank

    • Hallo Fortese, (ist das wirklich Ihr Vorname?)

      ich verstehe was Sie wollen, habe für Individualcoaching aber leider im Moment überhaupt keine Zeit. Das ist auch richtig Arbeit und nicht so nebenbei zu leisten und leider natürlich auch nicht umsonst.

      Aber ich kann unter unseren Trainern mal rumfragen, ob ich jemanden für Sie finde…möchten Sie das?

      Lassen Sie mich wissen und dann schauen wir mal…

      Besten Gruß!

      Ihr Tom Freudenthal

      • Fortese

        Hallo,
        ja tatsächlich das ist mein Vorname :)
        Vielen dank, dass sie mir geantwortet haben. Da ich Schülerin bin und dass zudem auf einer privaten Schule, kann ich mir das nicht leisten (ich habe kein Einkommen) meine Eltern müssen schon so viel zahlen und ja deswegen habe ich mich entschlossen da mir keiner helfen kann… auch diese Ausbildung aufzugeben und mir einen Job zu suchen der nicht so Nivauvoll ist… Vielen Dank trotsdem…

        lg Fortese

  • Nadja Almaz

    Meine Frage: Was tun wenn man nicht weiß wo und in welcher Struktur man die täglich einlaufenden Informationen ablegen soll? Habt ihr da einen Tipp?
    Habt ihr eine Empfehlung für Aufgabenmanagement (Nachverfolgung, Wiedervorlage, etc)?
    Habt ihr einen Tipp wenn Prioritätensetzung schwer fällt, weil alles interessant und wichtig erscheint? Mithin es zuviele Ziele gibt?

    • Hallo Nadja,

      zur ersten Frage gibt es ein gutes Video in der Academy für ein “elektronisches Supergedächtnis”…
      Zur zweiten – wir verwenden Basecamp, aber das ist vielleicht etwas übertrieben – vor allem wenn Sie nicht gemeinsam mit anderen auf die Daten zugreifen müssen.

      Und zur dritten Frage auch definitiv meine Empfehlung Academy. Das ist zuviel, um es hier ausführlich darzustellen. Alternativ auch die BestofDVD von Centered Learning – da ist auch ein sehr hilfreiches Video zum Planen dabei.

      Lassen Sie mich wissen, was davon geholfen hat – sonst melden Sie sich nochmal, ok?

      lg
      tom

  • Sebastian Bauer

    Hallo Herr Freudenthal,

    ich habe eine Frage zum letzten Wochenvideo! Sie erwähnten ein System von fünf Zugangswegen für jeden abstrakten Begriff ein Bild zu finden. Ich habe schon vor einiger Zeit (ca. 2007) an einem Online Workshop bei Ihnen teilgenommen. Ist in diesen Unterlagen das System auch enthalten? Wenn nicht gäbe es eine andere Möglichkeit das System zu erhalten als die Teilnahme an einem Live-Seminar.
    Die zweite Frage richtet sich auf das Speed Reading. Meine Augengeschwindigkeit hat sich an das schnelle Erfassen der Wörter gewöhnt. Nur habe ich das Gefühl mein Gehirn kommt mit der Erfassung des INhalts nicht wirklich mit, so dass ich automatisch wieder in ein langsameres Tempo verfalle. Können Sie mir hierzu einen Tipp geben. Vielen Dank!

    • Hallo Sebastian,

      nee, dieses System für die Konzeptbegriffe hat sich erst über die Jahre in den Live-Workshops entwickelt. Wird aber im neuen Premium-Training enthalten sein. Das ist die Umsetzung der Live-Workshops für’s Internet. Bin ich gerade dran, ist aber leider noch nicht fertig. Kommt im März.

      Was dein SpeedReading-Problem angeht – versuch mal folgendes: Lies schnell, aber mach alle paar (um die 5) Minuten eine kurze Denkpause und versuch dich zu erinnern, was du da gelesen hast und ob das wichtig war. Und dann gleich Notizen machen. Damit die Inhalte aus dem Kurzzeitgedächtnis tiefer sacken.

      Dazu gibt’s im Campus ein gutes Video – das mit der Badewanne und Prof. Roth.

      lg
      tom

  • Fabian Backes

    Hallo Herr Freudenthal,

    ich bin sehr beeindruckt von ihrem Konzept, Hut ab! :)
    Trotzdem habe ich einige Fragen zum SpeedLearningSelbstkurs, bei dem ich heute bei Tag 2 angekommen bin.
    1.) Was genau meinen Sie mit “den Blick defokussieren”? Ist dieser Zustand erreicht, wenn ich vieles um mich herum wahrnehme, ohne es direkt anzuschauen und ohne das mein Blick “verschwimmt”, also unscharf wird?
    2.) Gleiches gilt auch für die Schnellleseübung: Wenn ich mich nur auf die “Ecke” oberhalb des Daumens konzentriere, während ich mit der Hand über die Zeilen fahre, soll ich versuchen, den Blick auf die einzelnen Wörter zu richten oder nur auf die Ecke an sich?
    3.) Bezieht sich unmittelbar auf 2.): Sie schreiben, die Wörter dürften nicht “verschwimmen”, mir ist aber nicht ganz klar, wann dieser Zustand “verschwimmen” eigentlich erreicht ist. Können Sie das eventuell genauer erklären?

    • Hallo Fabian,

      ja genau – die Antwort auf Ihre erste Frage hätte ich nicht besser formulieren können :-)

      Zur zweiten Frage – nicht zu sehr auf die Ecke fokussieren, sondern eher der Hand mit dem Blick etwas vorauseilen…

      Je kleiner der Bereich ist, auf den Sie sich konzentieren, desto eher verschwimmen die Worte. Also auch hier – den Blick eher weiten und der Hand etwas vorauseilen…

      Viel Erfolg und lg
      Tom

  • bastian

    hallo tom,
    ich hab mich gestern bei deinem online kurs angemeldet, und werde jetzt mal die mind mapping methode bei meiner vorbereitung für die nächste anatomie prüfung anwenden. meine frage wäre aber, wie oft sollte man sich dann danach mit dieser mind mapping geschäftigen, damit sie im kopf verankert ist. gibt es da eine durchschnittszahl, wielange man sich mit sowas befassen muss, damit es sitzt…

    schonmal danke für deine antwort

    lg bastian

    • Genau dazu habe ich vor einigen Tagen ein Video für die Academy gemacht. Vorab: am nächsten Tag, in einer Woche, in einem Monat und dann nochmal in einem halben Jahr. Dann müsste der Lernstoff langfristig abgesichert sein…

  • marko renker

    hi wollte fragen was in meinem selbstlern programm eigentlich enthalten ist und wenn wie gehe ich am besten vor”schritt für schritt”? es ist schon viel informationsflut, da weis ich nicht wo ich anfangen soll und was brauchbar ist für mich.jetzt soll ich mir auch noch eine speedreadingsoftware kaufen?ihr seht jetzt wirds wieder kompliziert.
    gruss
    marko

    • Hallo Marko,

      hast du den Selbstlernkurs? Dann wäre mein Vorschlag, den tatsächlich Tag für Tag durchzugehen. Das bringt am meisten. Zum SpeedReading – da ist eine Handübung im Selbstlernkurs, die auch wirklich gut funktioniert (meine Teilnehmer in den Live-Workshops haben damit jedes Mal großen Erfolg) aber man kann die noch effektiver mit dem SpeedReadingTrainer machen. Das funktioniert noch besser. Insofern ergänzen die beiden Programme sich gut.
      Selbstlernkurs machen, Handübung durch den SpeedReadingTrainer ersetzen. So geht’s am schnellsten…

      lg
      Tom
      Tom

  • Silas

    Hi, ich habe eine Frage zu der SLM: Kann ich die auch auf einem Smartphone installieren, so dass ich unterwegs lernen kann?
    Vielen Dank für ihre Antwort!

    • Ulrike

      Hallo Silas,
      im Moment geht das leider noch nicht. Es ist eines unserer nächsten Projekte.
      Wir halten Sie auf dem Laufenden.
      Grüße
      Ulrike Sänger

  • fateev

    hallo, kostet die software wirklich nicht, oder muss ich dazu erst einmal mitglied werden oder ähnliches?
    wo ist der hacken an einer genialen software, die helfen soll und auch noch völlig kostenlos sein soll.
    ist das ein Abo?

  • Ina

    Hallo zusammen, am Anfang des Jahres hattet Ihr ein Experteninterview mit Dr. Jens Tomas zum Thema Zieldefinition. Wo finde ich dazu denn das Video auf Eurer Seite? Danke und Gruß, Ina

  • Chanda v. Keyserlingk

    Hallo,

    ich muss bzw. will in nächster Zeit sehr viel Schach lernen, vor allem Eröffnungstheorie und Endspieltheorie.
    Hat dies schon jemand mit den CL System gemacht und welche Erfahrungen gibt es im Bereich Schach?

    Viele Grüße
    Chanda v. K.

  • Markus

    Hallo,

    ich habe vor kurzem den Speedreadingtrainer für den PC erworben. Jetzt wollte ich mal nachfragen ob es dafür auch Updates geben wird. Wo zB. neue Übungen eingefügt werden.

    mfg Markus

    • Ulrike

      Hallo Markus,
      über die Textfabrik können Sie jederzeit selbst eigene Texte einstellen. Sowohl als Übungstexte, als auch als Testtexte. Besonders empfehlen wir dafür Texte aus Ihrem Fachgebiet zu nehmen. Das trainiert gleichzeitig Ihr Gehirn für die schnellere Verarbeitung Ihrer Fachterminologie.
      Entscheiden Sie selbst wie häufig Sie Texte austauschen möchten.
      Viel erfolg und Grüße
      Ulrike

  • k

    Wo ist denn jetzt das Premium Video Training??

  • Frank Scuda

    Kann man Premium Video Training komplett über das Download-Center herrunterladen? Ich lebe in Namibia und Sendungen kommen hier nicht sicher an. Unser Vertrag endet 2013 hier und ich möchte die Zeit nutzen, wenn es wieder nach Europa zurückgeht.

    • Hallo Frank,

      ja, du kannst alles runterladen – zum Beispiel über Nacht und dann ist es am Morgen alles da. Das gilt für alle Videos in zwei Qualitätsstufen, für die Audiofiles der Videos und natürlich alle Download-Dateien.

      Das haben wir alles eingerichtet, um Leuten mit schlechten Internetverbindungen zu helfen…

      lg
      tom

  • Marc Mertins

    Sehr geehrte Damen und Herren des Centered Learning Teams,

    vor 14 Tagen kaufte ich mir den Speed Reading Trainer und begann das Training sofort.
    Täglich, 1 bis 2 mal.
    Leider ist mein Lesetempo nicht gestiegen. Die Werte (wpm) schwanken nur gering und ich glaube bei meinen “Spitzen”-werten habe ich den Text eher überflogen als wirklich gelesen, bloß um endlich einen Effekt zu erleben.
    Was muss ich verändern ?

    Das größte “Problem” ist das Subvokalisieren. Das merke ich.

    Ich hatte übrigens sogar Schwierigkeiten die Erklärung zu einer Übung schnell genug zu lesen und machte sie deswegen vermutlich auch falsch.
    Es geht um den Text zu der Übung, bei der man wohl ohne die Augen zu bewegen, Bilder erkennen soll mit dem peripheren Sehen.

    Zusätzlich möchte ich Sie jedoch noch etwas fragen.
    1. In dem Buch “Effizient und schneller lesen” schreiben Michelmann und Michelmann, dass man sich verschiedene, ernsthafte Lesestörungen zuziehen kann, wenn man sich autodidaktisch das Speed Reading beibringt.

    2. desweiteren wird im gleichen Buch behauptet, dass ein Subvokalisieren notwendig ist. Sich dieses selbst abgewöhnen zu wollen kann ebenfalls zu Lesestörungen führen.

    3. wir zusätzlich beschrieben, dass es biologisch nicht möglich ist, die Blickspanne zu erweitern.

    Ich bin zwar nur ein durchschnittlich schneller Leser (ca 240 wpm), aber ich lese gern und habe auch immer ein gutes Textverständnis. Eben weil ich sehr die Satzmelodie subvokalisiere.
    Ich möchte mir nur ungern etwas antrainieren, was mir das Lesen am Ende eher verleidet.

    Kennen Sie die Thesen der Michelmanns ?
    Sind diese widerlegt oder falsch ?
    Haben sie dazu wissenschaftliche Quellen ?
    Haben Sie in Ihren Seminaren Erfahrungen bezüglich durch Speed Reading antrainierter Lesestörungen ?
    Sollte keine Gefahr bestehen, wie kann ich das Training mit dem Speed Reading Trainer für mich optimieren ?

    Etwas Positives zum Schluss.
    Ihre Neuro CD zeigt bei mir tatsächlich interessante Effekte.
    Und das, obwohl ich grade der CD gegenüber eine gewisse Skepsis hatte.
    Bei Interesse, kann ich Ihnen gerne ein Feedback zu meinen Erfahrungen mit der Neuro CD schreiben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Mertins

    • Hallo Marc,

      hmmhh – wo fangen wir da an…am besten mal von unten :-)

      Ja, das würde mich schon interessieren, die Erfahrungen mit der NeuroCD!

      Dann zu den Thesen der Michelmanns. Ja die kenne ich, kann die aber nicht bestätigen. Ich selbst habe über 1000 persönlich das SpeedREading beigebracht und davon hatte noch nie einer eine Sehstörung :-) Ehrlich nicht – und durch den SRT auch nicht. Hat uns noch nie einer von berichtet.

      Und natürlich kann man die Sehspanne erweitern, das machen wir ja in jedem Seminar. Das ist genauso als wenn jemand behaupten würde, mit dem peripheren Sehfeld könne man keine Farben sehen. Das stimmt natürlich auch nicht.

      Man kann das Sehfeld sicher nicht so erweitern, dass man eine ganze Zeile auf einmal sieht, aber zwei drei Worte – kein Problem, das mache ich jeden Tag.

      Dann die Sache mit der Subvokalisierung …

      Man kann und braucht sich das nicht bewusst abzutrainieren.
      1. kann man auch sagen wir mit 600 WpM lesen und trotzdem hie und da noch ein wichtiges Wort subvokalisieren.
      2. wird das eh nicht dadurch weniger, dass man es bewusst versucht.
      Sondern dadurch, dass man die Übungen macht – dann passiert das von selbst.

      Viel schwieriger ist die Frage zu beantworten, warum du bisher keinen Erfolg mit dem SRT siehst…

      Grundsätzlich verlaufen Leistungssteigerungen nicht linear, es könnte also sein, dass du direkt vor dem Durchbruch stehst.

      Aber trotzdem würde ich vorschlagen, dass du mal zwei, drei Tage Pause machst und dann wieder anfängst zu üben.

      Dann versuch mal, kein Ergebnis erzwingen zu wollen, obwohl ich verstehe, dass kein Erfolg Druck machen kann.

      Dann UNBEDINGT vor dem Training mit dem SRT bitte die Entspannungsübung machen. hast du das bisher getan?

      Versuch diese Dinge mal und berichte mir dann, ok?

      lg
      tom

      • Marc Mertins

        Hallo Tom (ich nehm auch mal das “Du”, gefällt mir auch besser),

        Also…es geht nicht um Sehstörung :D sondern um Lesestörungen, die man sich
        antrainieren kann.
        Als Beispiel wird da genannt ein ständiges in den Zeilen verrutschen, also
        einfach, dass der natürliche Lesefluss gestört ist.
        Ok, ich vertraue dir da, wenn du sagst, dass dir so etwas noch bei keinem
        deiner Trainings vorgekommen ist.

        Was das Erweitern der Blickspanne angeht….also die Fragen die ich dazu hätte, das müsste man noch mal separat diskutieren. ;)
        Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit ?

        Beim SRT mache ich jetzt noch mal die von dir empfohlene Pause und beginne
        das Training noch mal von vorn mit Übung 1.

        Da gleich noch eine Frage: Wenn bei einer Übung steht, man soll versuchen so
        viele Worte wie möglich zu verstehen, sollte man versuchen mitzulesen (also
        in der gewohnten Art) ? Logisch dass man dann erst mal nicht mehr alles
        versteht.
        Oder soll man sich ausschließlich auf die Augenbewegung konzentrieren, also
        versuchen nur visuell wahrnehmen und bewusst auf Subvokalisation verzichten (es zumindest versuchen),
        auch logischerweise erst mal ohne viel Verständnis, das ist klar ?
        Verstehst du wie ich das meine ?

        Ich frage zum einen deswegen, um sicher zu gehen, dass ich die Übung richtig
        mache.
        Zum anderen, um zu verstehen was da passiert.
        Denn erkennen bzw. sehen kann ich die Worte schon, aber ich habe danach
        nicht wirklich verstanden was im Text stand, wenn ich nicht subvokalisiere.
        Ich glaube im Englischen wird da unterschieden zwischen Comprehension und
        Retention. Also dem Verstehen während des Lesens und dem Behalten danach.

        Entspannungsübungen habe ich immer vor dem Training gemacht und zwar indem
        ich die Neuro CD gehört habe und gleich danach mit dem SRT trainiert habe.

        ————————————————————————————————————————————————————————————————————

        So und nun mal zu meinen Erfahrungen mit der Neuro CD.

        Als die CD ankam hab ich sie natürlich sofort angehört. Und zwar 2 mal am
        Tag, einmal irgendwann im Laufe des Tages vorm Training mit dem SRT und
        einmal vor dem Einschlafen.
        Zuerst einmal bin ich schon beim ersten Hören der CD sehr schnell in tiefe
        Entspannung gekommen. Und das obwohl meine Gedanken zu Beginn beim Hören
        noch abschweiften und um andere Dinge kreisten.
        Ich bin beim Hören auch beinahe immer sehr, sehr schnell super entspannt.
        Muss dazu noch sagen, ich höre mir immer vorher die Einleitung an, die du
        gesprochen hast, um mich einzustimmen. Sobald dann Dr. Thomas zu sprechen beginnt
        setzt der Entspannungseffekt unmittelbar ein. Habe so ein leichtes Kribbeln in den
        Armen und die Arme werden ganz schwer, als ob man kurz vorm Einschlafen ist. Der Herzschlag verändert sich bei mir auch irgendwie. Also
        das finde ich schon faszinierend, da ich befürchtet und geglaubt hatte, dass
        so eine Entspannungs CD bei mir bestimmt nicht funktionieren würde.

        Den ersten Effekt merkte ich schon gleich am nächsten Tag.
        Ich fing an intensivst meine Wohnung zu putzen und aufzuräumen. War eher der
        typische Single mit dem Motto “Das Genie beherrscht das Chaos”. ;-)
        Übrigens hält dieser Effekt immer noch an. :D
        Ich bin wesentlich ordentlicher geworden.
        Das war schon witzig, ich hatte ja das Interview von dir mit der Anna
        gesehen und habe dann auch gleich begonnen, immer Ziele zu benennen vorm
        Hören, also was ich gern erreichen möchte.
        Aber ordentlicher werden stand da überhaupt nicht auf meiner Liste. :D
        Dazu kam, dass ich seitdem auch meinen Tagesablauf strukturierter angehe.
        Mache vermehrt To-Do-Listen, also wesentlich mehr als zuvor.

        Das alles würde ich der Einbildung zuschreiben…”Ja ja, man hat sich eine CD
        gekauft und nun MUSS ja was passieren und man ist ganz doll motiviert…”, WENN
        da nicht dieser innere Zwang wäre.
        Ich nenn es mal Zwang, aber es ist nicht negativ gemeint.
        Wenn ich jetzt etwas mal nicht angehe, aus Faulheit beispielsweise,
        dann bin ich richtig unruhig innerlich…oft erledige ich es dann doch noch.
        Da war ich vorher anders. Da hat mich etwas Unordnung oder nicht Erledigtes
        nicht weiter gestört. :D
        Fühl mich insgesamt auch ein wenig aktiver und wacher.

        Einen Effekt habe ich allerdings noch beobachtet, den ich mir nicht so recht
        erklären kann.
        Und zwar hatte ich nach 2 oder 3 Tagen den Eindruck, dass meine Haut auf der
        Stirn besser wurde.
        Hatte zwar keine schlimme Haut, aber auch keine perfekte. Was ich meine ist
        einfach, der Teint ist so gleichmäßig geworden…bin kein Kosmetiker, kann
        nur laienhaft beschreiben, was ich beobachtet habe.
        Natürlich habe ich mir gesagt, dass DAS nun aber wirklich BLÖDSINN ist, das
        redest du dir ein oder es ist Zufall…die CD kann vielleicht viel, aber so
        viel nun auch nicht.
        Prompt wurde ich aber von einem Freund, der mich im Grunde fast jeden Tag
        sieht, angesprochen, dass meine Haut irgendwie viel besser aussieht.
        Wieso fiel ihm das ausgerechnet auf, als es auch mir auffiel ?
        Will damit auch nicht Werbung für die CD machen. Keine Angst. :D
        Ich fand das aber so interessant, dass ich es dir als Feedback mitteilen
        wollte.

        So, hoffe habe nicht zu viel geschrieben

        Gruß
        Marc

        • Hi Marc,

          bei uns verrutscht keiner in den Zeilen, weil wir die Übungen Zeile für Zeile machen :-)

          Dann – beim üben kannst du meist nur wahrnehmen und der zweite Schritt, die Bedeutungszuweisung, kann am Anfang nicht funktionieren. Dafür ist das alles zu schnell.

          Also – dies ist meiner Erfahrung nach die effektivste Haltung beim Üben mit dem SRT:

          Keine Absicht, entspannt konzentriert, mit den Augen über die Zeilen gleiten ohne dass die Worte verschwimmen, kein “verkrampftes” Unterdrücken der Subvokalisation.

          Alles andere wird vom Training geleistet. Kein Druck.

          Super – deine Erfahrungen mit der NeuroCD. Darf ich das anderen zeigen ?

          lg
          Tom

          • Marc Mertins

            Hi Tom,

            klar kannste machen.
            Hoffe es klingt nicht zu übertrieben, aber ich schwöre, ich war selber ein wenig überrascht.
            Weil ich solche Effekte nicht erwartet hatte und schon gar nicht so schnell.
            Falls ich noch Rechtschreibfehler drin habe, korrigiere die mal bitte…
            Es soll ja für die Öffentlichkeit sein. ;)

            Achso, und vielen lieben Dank für deine immer sehr schnellen Antworten !

            LG Marc

  • Thomas Ikemann

    Hallo Tom Freudenthal und Team,

    eine kleine Frage hätte ich da inzwischen:

    Ich habe mir am Dienstag sowohl den Selbstlernkurs als auch den SpeedReadingTrainer bestellt und nutze diese auch fleißig.

    Im Selbstlernkurs wird zwar häufig erwähnt, das man die Worte beim Lesen nicht mitsprechen soll, aber wie man das nun anstellt, das erzählt niemand. Durch das mitlesen kann mein Lesetempo doch über ein gewisses Maß nicht hinaus kommen, da ich ja nur so schnell lesen kann, wie ich innerlich mitspreche.

    Und eine Frage noch zu den SpeedReading Übungen:

    Ich bin zwar nur Schüler, muss aber dennoch täglich, gerade desw. viel lesen. Daher vermute ich mal, dass das ganze System auch auf mich zutrifft.

    Ist es jetzt nicht etwas viel, jeden Tag 2 mal den SpeedReadingTrainer zu benutzen und gleichzeitig die Übung aus dem Selbstlernkurs zu machen? (da wo ich mit dem FInger ganz schnell die Seiten durchgehe, jeweils in 1:30 Minuten)

    Ich freue mich auf eine schnelle Antwort. Mit freundlichen Grüßen und einen schönen Restsonntag.

    • Hallo Thomas,

      das mit dem innerlichen Mitsprechen abzustellen geht auch gar nicht bewusst. Der einzige Weg ist, die Schnellleseübungen zu machen und dadurch reduziert sich das von selbst mit der Zeit. “Mit Absicht” kann man da nichts verändern.

      Und ja, wenn du den SpeedReadingTrainer hast, dann würde ich die Übungen aus dem Selbstlernkurs weglassen. Der SRT reicht völlig!

      Viel Erfolg und lass mich wissen, wie’s läuft…

      lg
      tom

  • Nicole

    Hallo!
    Ich muss in ganz naher Zeit für Magister in Geisteswissenschaften eine Klausur und eine mündliche Prüfung ablegen. Dazu folgende Frage:
    Ich werde mir den SRT kaufen (weil ich ein seeehr langsamer Leser bin), es geht aber auch darum, mir extrem viel Lernstoff anzueignen – welches Programm ist am besten geeignet dafür? (Ich las hier irgendwo auf den Seiten, dass für komplexere Zusammenhänge – wo es also nicht nur um sturres Auswendiglernen von Begriffen geht – das SpeedLearningService nicht so geeignet ist. Was wäre für mein Fach am ehesten zu empfehlen? Was ist mit dem Selbstlernkurs?

    Vielen Dank.
    Schöne Ostertage!

    • Hallo Nicole,

      was heißt denn in ganz naher Zeit?
      Für Geisteswissenschaften ist die SpeedLearningMachine tatsächlich wahrscheinlich nicht das richtige Tool.
      Bei dir geht’s wohl eher um Sinn, Verständnis, Gedächtnistraining, Lesestrategien, visuelle Notizen etc – also um eine effektive Lernstrategie. Da kann ich nur eins wirklich empfehlen:

      Centered Learning als Lernsystem.

      Das kannst du entweder durch den Selbstlernkurs lernen oder (und zwar sehr, sehr viel besser) durch das neue Premium Video Training. Das bildet praktisch die Live-Workshops ab und die Leute sind bisher richtig begeistert. Der ist nur leider im Moment zu und nimmt keine weiteren Anmeldungen an.
      Wenn du das möchtest, könnte ich mal schauen, ob wir dich da noch einschieben können.

      Eine andere Variante fällt mir gerade ein – eine meiner erfahrensten Trainerinnen für Centered Learning Workshops macht im Mai einen Workshop und da sind glaube ich noch zwei Plätze frei.

      Also – hier die nächsten Schritte:

      – für den Selbstlernkurs (günstig, aber nicht mehr der neueste) klick hier: http://www.centered-learning.de/produkte/selbstlernkurs/

      – für das Premium Video Training bitte eine Email an: u.saenger@centered-learning.de

      – für den Live-Workshop mit Carmen bitte hier anmelden: http://www.centered-learning.de/produkte/seminare/ (11.bis 13. Mai auswählen)

      Lass mich wissen, welche dieser Optionen für dich am besten passt…

      Lieben Gruß!
      Tom

      • Nicole

        Hallo,

        Ich hatte schon die letzten Tage mit dem Video Training geliebäugelt, als der Kurs noch “offen” war und dies sogar zu dem tollen ermäßigten Nachrückpreis …

        Dazu habe ich aber folgende Fragen, die sich mir aus den Informationen auf der Seite nicht erschließen:

        1) Habe ich es richtig verstanden, dass das Trainingsprogramm sowohl das SRT als auch die weiterentwickelte Version des Selbstlernkurses mit abdeckt/anbietet?
        –> d.h.: Ist der SRT darin integriert, oder ist eine gesonderte Anschaffung ohnehin notwendig? (denn ich würde mir aus finanziellen Erwägungen natürlich ungerne erst den SRT kaufen, wenn ich wüsste, er wiederholt sich gewissermaßen im Video Training – dazu noch die Frage: ist der SRT denn im Selbstlernkurs integriert?)

        2) Wann gibt es die nächste Möglichkeit, sich für das Video-Training anzumelden, sollte ich mich jetzt doch nicht so schnell entscheiden, dass ein Nachrücken/”Dazwischenschieben” möglich wird?

        Meine Klausur steht leider bereits in 10 Tagen an, daher kann ich jetzt, soweit ich mich hier informiert habe, dafür nichts auf die Schnelle anwenden – da müssen meine “alten” Lerntechniken noch herhalten. Aber es erwarten mich Mitte Juli die mündliche Prüfung und anschließend die Magisterarbeit … Dafür versuche ich jetzt schon die richtigen Mittel zu sondieren.

        Für eine klärende Antwort vielen Dank und schöne Grüße!

        • Hallo Nicole,

          nee, der SRT ist nicht integriert, das ist eine eigene Software. Im Premium Video Training zeige ich allerdings ganz genau die Schnellleselübung, mit der die Workshopteilnehmer im Durchschnitt ihr Lesetempo verdoppeln.

          Das funktioniert also auch, ist nur nicht so komfortabel.

          Wann wir das Premium Video Training wieder aufmachen, ist noch nicht ganz raus, wahrscheinlich in den nächsten Wochen für eine kurze Zeit für Nachrücker.
          Da halten wir aber alle auf dem Laufenden, und du bekommst eine Email…

          Viel Erfolg für deine Prüfung!

          lg
          tom

  • Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zur Übung “schwarzer Balken von links nach rechts + zurück”: Ich stelle vermehrt fest, dass ich nicht vor der Zeile her-hechele sondern bei einem vom Programm vorgegebenen Tempo ab 1000 wpm versuche, die Zeile als ganzes zu erfassen, um überhaupt noch was zu sehen (ich erkenne ansonsten nicht mal mehr die Buchstaben, wenn ich wirklich mit den Augen hin- + herlaufe). Dabei ist es dann natürlich völlig unerheblich, ob sich die Zeile von rechts nach links oder anders herum wieder “zudeckt”. Ist das so gewollt/normal, dass das bei einem solchen Tempo passiert oder muss ich mich tatsächlich zwingen, der Vorgabe zu folgen?
    Grüße aus Hamburg
    Claudia

    • Hallo Claudia,

      die Sache ist so – manche Teile der Übungen sind nur nach längerem Training “100%” richtig zu machen. Das ist aber nicht schlimm – viel wichtiger ist, die Absicht zu haben, die Übung wie gedacht umzusetzen. Und dann machst du es so gut es geht. Der Rest kommt von selbst und mit der Zeit. Also – weiterhin versuchen mit den Augen wenigstens ein bißchen hin und her zugleiten und es so gut hinzukriegen, wie es eben geht…

      Halt mich auf dem Laufenden, wie’s weitergeht…

      lg
      tom

  • Krumstroh Thilo

    Sehr geehrtes Centered Learning Team,

    meine Frage richtet sich an das Verbessern des Lesetempos.
    Die Augenmuskeln habe ich regelmäßig trainiert, das Fixieren auf einzelne Worte abgestellt, lediglich das Problem des “Inneren Mitsprechens” der Worte tritt noch auf. Soll man das Mitsprechen der Worte ganz abstellen oder sich nur auf einige wenige wichtige Worte der Zeile beschränken und diese innerlich mitsprechen, um optimal die gelesenen Zeilen auch zu verstehen?

    Danke im Voraus für ihre Bemühungen!

    MfG
    Thil Krumstroh

    • Hallo Thil,

      die Subvokalisation geht von selbst zurück, wenn du weiterübst. Da musst du bewusst gar nichts machen. Und man kann auch mit Subvokalisation der Kernbegriffe noch gut 600 – 1000 Worte mit hohem Verständnis lesen. Du scheinst auf einem guten Weg zu sein…

      lg
      tom

  • Gerardo

    Hallo Tom,
    Danke für das Einspielen des korrekten Videos Nr. 3 des Moduls 6.
    Ich wollte kurz mal anmerken, dass dir in der Checkliste zu diesem Modul ein kleiner Fehler unterlaufen ist:
    dort heisst es, dass Loci-System üben und dies ist bisher noch nicht im Gedächtnis-Training vorgekommen. Ich kenne es vom Gedächtnistraining von Gerald Staub, aber unter einem anderen Namen. Aber du hast das Thema noch nicht behandelt.
    In einem Video hast es aber bereits angekündigt. Wahrscheinlich kommt es im nächsten Modul daran.
    Grüsse
    Gerardo

  • Joachim

    Hallo!
    Ich höre die Neuro-CD bereits über ein Monat täglich, aber Veränderungen merke ich noch keine. Die Motivation zum Lernen ist genauso groß wie davor. Wenn ich die CD höre bekomme ich meistens nur den Anfang mit und sinke dann in eine tiefe Entspannung, bei der ich nichts mehr mitbekomme (zumindest bewusst). Oft schlafe ich dann auch ein bzw. nach Ende der CD einfach weiter.
    Was könnte der Grund sein, warum es nicht funktioniert?
    lg

    • Wie funktioniert denn das Lernen im Vergleich? Hast du mal versucht, dir vor der Session eine Frage zu stellen? Wie die Anna Bösemann das macht?

      lg
      tom

  • Sebastian Bayer

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich überlege mir eine weitere Sprache zu lernen aber habe, nun ja großen Respekt will ich einmal sagen vor dem riesigen Aufwand. Kann mir Ihre Akademie beim Sprachen lernen helfen?

    Vielen Dank im Vorraus für Ihre Antwort

    Schöne Grüße
    Sebastian Bayer

    • Ulrike

      Hallo Herr Bayer,
      Centered Learning ist kein spezielles Sprachlernprogramm, sondern beschäftigt sich mit beschleunigten Lerntechniken allgemein.
      Das nützt zwar auch was fürs Sprachenlernen, ist aber nicht speziell dafür entwickelt. Dann würden wir Ihnen
      eher einen Sprachkurs empfehlen, zum Beispiel den “Pimsleur Approach”, Rosetta Stone oder vielleicht einen von Vera F. Birkenbihl.
      Als Ergänzung zum extrem schnellen Lernen von Vokabeln, Grammatikformen oder Redewendungen ist der SpeedLearningService ideal. So haben uns viele Teilnehmer berichtet, dass sie eben mal in der Mittagspause zwei, drei Lektionen gemacht haben.
      Eine kostenlose Terstversion können Sie hier anfordern: http://www.speedLearningService.de .
      Viele Grüße
      Ulrike Sänger

    • Hallo Sebastian,

      ja und nein. Centered Learning und meine Tipps in der Academy sind nicht direkt aufs Sprachenlernen bezogen. Allerdings auf die Grundlagen des Lernens und die kann man natürlich, zumindest teilweise, auch aufs Sprachenlernen übertragen.

      Darum folgende Empfehlungen:

      Die Academy buchen, um ein besseres Grundverständis fürs Lernen zu entwickeln.

      Zum Vokabellernen den SpeedLearningService.de aktiveren.

      Zum richtigen Sprachenlernen entweder einen suggestopädischen Sprachworkshop machen oder Rosetta Stone…

      Mit diesen Tipps geht’s am schnellsten und am einfachsten.

      Viel Erfolg und ich hau jetzt ab in einen kleinen Urlaub (den ersten seit Jahren :-)

      lg
      tom

  • Kai Weigand

    Hi Tom,
    im kostenlosen Selbstlernkurs steht auf Seite 11, MindMap Centered Learning-Überblick (bitte jetzt ausdrucken) usw.
    Wo kann ich Sie ausdrucken ??
    Sind die auch (habe ich eben gekauft) im Selbstlernkurs ?

    Gruß Kai

    • Ulrike

      Hallo Kai,
      ja, im Hinteren Teil, dem sogenannten “Appendix”. Dort sind die ganzen Arbeitsblätter. In der PDF-Datei gibt es auch jeweils einen Link auf die Zusatzdokumente im Abschnitt: “Zusätzliche Dokumente”.
      Grüße
      Ulrike

  • Klaus Marcus Kuhbier

    Hallo,

    ich würde ja die CD gerne bestellen, aber mit dem bezahlen per Lastschrift klappt es nicht. Es wird mir ständig ein Fehler gemeldet. Da habe ich wohl Pech gehabt.

    Gruß
    Klaus M. Kuhbier

    • Hmmhh – also unser Bezahlsystem funktioniert im Prinzip.

      Versuch’s doch mal bitte mit einem anderen Browser, ok?

      Besten Gruß!

      Tom

  • Christiane Hesse

    Hallo Tom,
    ich habe ein Entscheidungsproblem. Ihr habt gerade den SpeedReadingTrainer im Angebot, jedoch bin ich nicht sicher ob der Selbstlernkurs sinnvoller wäre?
    Falls ich alles richtig verstanden habe ist das 1. eine Lernsoftware und das andere ein Kurs wo ich mir alles selbst ausdrucke und Uebungen mache. Was sind die weiteren nennenswerten Unterschiede.
    Vielen Dank im Voraus für die prompte Rückantwort :)
    Christiane

    • Hallo Christiane,

      die Sache ist ganz einfach:

      Der SpeedReadingTrainer ist eine Software, mit der du dein Lesetempo erhöhen wirst. Wahrscheinlich verdoppeln in spätestens zwei Wochen bei gleichem oder besseren Verständnis.

      Der Selbstlernkurs ist ein Training in LERNtechniken – und zwar über 14 Tage. Das Ganze ist ein PDF-Dokument und zeigt dir zwar auch eine sinnvolle SpeedReadingTechnik, bringt dir aber alles bei, was du können um sinnvoll zu LERNEN.

      Das ist ja mehr als SpeedReading.

      Darum – ich denke, es kommt drauf an was du willst.

      Wenn es dir nur darum geht, dein Lesetempo zu erhöhen, dann den SpeedReadingTrainer
      Wenn du lernen willst, wie du schneller, effektiver und stressfreier LERNEN willst, dann den Selbstlernkurs.

      Hier sind nochmal beide Links:

      http://www.centered-learning.de/SRT-Aktion/

      https://shop.centered-learning.de/default.aspx?tabid=73&productid=8

      Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach nochmal

      Besten Gruß!

      Tom

  • Maria Magdalena Gaigl

    Ich bin 46 Jahre alt und war beireits viele Jahr nicht mehr in der Schule. Nun bin ich mitten drin in Ausbildungen/Prüfungen zum Kursleiter “Erste Hilfeam Hund” und merke, das ich total Blockaden beim Behalten von Gelerntem habe. Frage: wie lange würde es dauern, dass ich mit Ihrer Methode besser lernen kann, da ich in 5 Wochen Prüfung habe. Danke für eine Antwort.

    • Hallo Maria,
      sorry, dass meine Antwort so lange gedauert hat – mich hat, ob Sie’s glauben oder nicht, mich hat eine giftige Spinne gebissen und das hat mich für eine Woche ziemlich aus dem Verkehr gezogen.

      Nun zu Ihrer Frage.
      Meine Methode, also Centered Learning, ist ja eigentlich ein System aus 10 Einzelschritten, die in Ihrer Kombination eine wirklich erstaunliche Wirkung entfalten durch die Synergie-effekte. Um das gesamte System zu lernen, brauchen Sie realistischerweise wirklich ca. 4 Wochen.

      ABER – eine Reihe der Elemente können Sie SOFORT für Ihr Lernprojekt einsetzen und das bringt sofort eine deutliche Stressreduktion, besseres Gedächtnis und höhere Motivation.
      Also zum Beispiel der Centeringprozess, die CL-Maps, die Entspannungstechniken etc.

      Insofern lohnt sich die Investition in jedem Fall.

      Das Premium Training ist vielleicht zu viel, zu groß und zu teuer für Ihre Aufgabe, aber der Selbstlernkurs macht in jedem Fall Sinn.
      Schauen Sie sich das unbedingt hier nochmal an:

      SchnellerWissenSpeichern.de

      Besten Gruß!

      tom

  • Schorr Johannes

    Hallo!
    Gibt es bereits oder ist eine Version der Speedlearningmachine für ANDROID oder ein anderes Smartphone Betriebssystem geplant?
    Danke für Ihre Antwort.
    Johannes Schorr

    • Nee, das gibt’s leider noch nicht, steht aber wirklich ganz oben auf unserer Planungsliste für die nächsten Projekte!

      lg
      to

  • Edyta

    Ist das TeleSeminar nächste Woche tatsächlich kostenlos oder gibt es sowas wie: nach dem Teleseminar wird man automatisch eingemeldet zu einem anderen Seminar?
    Wie funtioniert ein Teleseminar?

    • Hallo Edyta,

      ja, das TeleSeminar ist kostenlos und verpflichtet Sie zu gar nichts. Es ist auch nicht so, dass Sie dann auf magische Weise irgendwas gekauft haben :-)
      Wenn Sie das wollen, dann können Sie sich hinterher für ein Lese- und Lerntraining anmelden, das es so noch nicht gegeben hat, aber ob Sie das tun oder nicht – das entscheiden nur Sie :-)

      lg
      tom

  • Daniela

    Hallo zusammen,

    mein “Problem” ist wohl eher medizinischer Natur, aber vielleicht gibts auf diesem Wege Hilfe, welcher Art auch immer.
    Ich bin 36 und hatte vor genau einem Jahr einen Hirninfarkt. Dieser wurde auf der linken Hirnhälfte (auf der für mich suuuper wichtigen Sprach,- Gedächtnis- und LogikSeite) diagnostiziert. Ich habe keine körperlichen Ausfälle, “nur” kognitive. Das heißt für mich als gelernte Ergotherapeutin, das ich nach fast einem Jahr, kaum bis gar nicht auf mein Fachwissen zurückgreifen kann. Ich bekomme Logopädie, welche mir sehr gut tut, und warte seit einem Jahr auf einen Termin bei einem Neuropsychologen für weitere Diagnostische Tests.
    Hat Hier vl jemand Erfahrung und kann mir auf irgendeine Weise weiterhelfen? Bin z.Z. immer noch krank geschrieben und drehe langsam am “Rad”!

    Viele Grüße
    Daniela

    • Hallo Daniela,

      das ist ja heftig. Habe ich auch keine Erfahrungen mit… :-(

      Was ich allerdings glaube, ist, dass man fast alles wieder reparieren kann.

      Schau dir mal folgende Seite an – könnte mir vorstellen, dass das helfen könnte:

      http://www.neuronation.de

      lg
      tom

  • Andre Wingenbach

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe einen Groupon Gutschein von Ihnen, leider habe ich eben gesehen, dass dieser bis zum 13.5 einzulösen ist, was ich natürlich vergessen habe.
    Kann ich diesen noch einlösen oder muss ich diesen bei Groupon zurückgeben?
    Beste Grüße,
    Andre Wingenbach

    • Hallo Andre,

      nee, lösen Sie den noch schnell ein…

      lg
      tom

  • Lothar

    Hallo, ich bin neu hier und habe bisher vergebens das TeleSeminar von gestern mit Margret Rasfeld gesucht. Ich benötige bitte Hilfe!
    Liebe Grüße

  • G. B.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    für wen gilt der Weiterbilder-Rabatt?

    Mit freundlichen Grüßen

    • Ulrike

      Für Menschen, die sich in einer Aus- und Weiterbildung befinden.
      Grüße
      Ulrike

  • Marina Brückmann

    Hallo Tom,

    die Internetseite ist der HAMMER, bin total begeistert!
    Ich werde mich im Frühjahr für den kleinen HP anmelden und dann heißt es LERNEN; LERNEN; LERNEN. Ich lese sehr viel und auch sehr gerne (lieber wie TV schauen). Jedoch wenn ich die Fachbücher lese, bemerkte ich das ich immer wieder zurück blättern musste:-( Leider wird der kleine HP auch nur in 7 Tagen Intensivkurs gelernt und der Rest muss zu Hause erfolgen. Wollte mich bei Ihnen anmelden, Mai waren Sie hier in der Nähe, der nächste ist bei Ihnen in September, aber doch leider zu weit entfernt von mir. Wann sind Sie nochmal in der Nähe von Koblenz/WW u.s.w.?
    Freue mich über eine Antwort von Ihnen!
    Denke das ich das lernen am PC nicht schaffen werde :-(
    Herzliche Grüße
    Marina

    • Ulrike

      Danke! Da werden Sie sicher viele nützliche Tipps fürs Lernen hier finden ;-) .
      Grüße
      Ulrike

  • Anke Wolgast

    Hallo, ich wollte mich für das das Premium Video Training anmelden, für 370 Euro. Leider habe ich immer wieder Fehlermeldungen erhalten. Klappt es trotzdem noch? Viele Grüße Anke

    • Hallo Anke,

      wenn Ulrike sich noch nicht bei Ihnen gemeldet haben sollte,
      dann macht sie das sofort am Montag.
      Wahrscheinlich ist der einfachste Weg, dass Sie uns Ihre Kontodaten
      schicken und Ulrike Sie noch schnell einbucht…

      Besten Gruß!

      Tom

  • Andre Kramer

    Guten Tag

    Ich möchte die Neuro-CD gerne per Paypal bezahlen und auf die Angabe meiner kompletten Adresse, Telefonnummer, usw. verzichten. Ist das möglich?

    Viele Grüsse
    Andre Kramer

    • Hallo Andre,

      ja, das geht. Wenn Sie einen Paypal-Account haben, dann nehmen Sie meine Paypal/Emailadresse t.freudenthal@centered-learning.de und schicken das Geld dahin.
      Sobald wir das sehen, schalten wir Ihnen die NeuroCD…

      Ist also eigentlich ganz einfach :-)

      Herzlichen Gruß!

      Tom

  • Petra

    Hallo
    Ich würde mir gerne noch mal das Interview mit Margret Rasfeld anhören. Leider finde ich es nicht auf ihrer Seite, obowhl ich eine Email von Ihnen bekam, in der stand das ich es mir wenn ich mich anmelde noch mal anhören könne.
    Bitte schicken sie mir einen Link oder eine Hilfe um das Interview zu finden
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra

  • Ahmad

    Hello
    Ich bin angemeldet als htito@hotmail.de
    aber mein E-mail htito@hotmail.de ist gesperrt
    ich will nun mein neue e-mail und password beim ihrem hompage anderen wie ?????

    • Ulrike

      Hallo Ahmad,
      bitte schreiben Sie Ihre neue E-Mail an support-centered-learning.de, dann ändern wir das gerne für Sie.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Celik

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte meinen Account gerne löschen, konnte diesbezüglich aber nichts finden. Können Sie mir bitte verraten, wie ich das machen kann?

    Liebe Grüße

    Celik

    • Ulrike

      Hallo Celik,
      wir haben das erledigt für Sie.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Monique Passehl

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich möchte mich gerne wieder von ihrer Seite abmelden. Wie kann ich die Abmeldung und Löschung meiner Daten in die Wege leiten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Monique Passehl

    • Ulrike

      Hallo Monique,
      wir haben das erledigt für Sie ;-) .
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Monika Holdau

    Hallo und guten Tag,

    ich habe zur NeuroCD eine Frage (die ich aufgrund des Interviews mit Anna Böseman gekauft habe):
    Gerne möchte ich die von Anna Bösemann inspirierende Idee anwenden: “…mir Fragen gestellt habe, also am Anfang der Tiefenentspannung…”.
    Allerdings habe ich bei jedem Versuch, einen ‘passenden’ Augenblick/Einstieg für eine bewusste Fragestellung zu finden, mich erlebt, diesen Moment für mich nicht finden zu können und mich dadurch insgesamt etwas ‘blockiert’.

    Gibt es die Möglichkeit, dass Anna den Moment noch detaillierter benennt, wo SIE eingestiegen ist? Ich weiß, dass das für mich nicht identisch sein muss, es würde mir jedoch die nächsten Versuche etwas ent-spannen…
    Mögen Sie Frau Bösemann mal nachfragen? Oder mögen Sie ihr meine Email-Adresse mitteilen, um einen direkten Kontakt zu ermöglichen, wenn sie das mag –
    freue mich sehr über eine Unterstützung diese Frage zu lösen.

    Ganz herzlichen Dank!
    Mit sonnigen Grüßen,

    Monika Holdau

    • Hallo Monika,

      für mich funktioniert das am besten folgendermaßen:

      BEVOR Sie sich die Kopfhörer aufsetzen, denken Sie über eine Frage nach.

      Während Sie sich dann hinsetzen, die CD anwerfen und all die anderen kleinen Vorbereitungen
      treffen, die nötig sind, bleibem Sie mir Ihrer Aufmerksamkeit auf Ihrer Frage.

      Wenn die NeuroCD dann losgeht, denken Sie so lange an Ihre Frage wie Sie können
      und den Rest macht die CD.

      Und wenn’s nur 5 Minuten sind, ist das auch in Ordnung…

      Berichten Sie mir, wie das für Sie klappt, ok?

      LG
      Tom

      • Monika

        Lieben Dank, Tom, für den Tipp!

        Ich werde berichten…

        Herzlichst,
        Monika

  • Ich habe mich soeben auf die Akademie angemeldet und Speed Reading Trainer, sowie Selbstlernkurs und 60 Tage Integrationsprogramm, sowie Neuro Lern-CD bestellt.

    Ich habe aber gestern an Ihrem Seminar teilgenommen und habe geplant, Premium Video Training für EUR 273 EUR zu erwerben. Dann könnte ich das Neuro CD sparen.

    Mir hat aber sehr gefallen, was ich unter “Academy” gelesen habe und was ich heute mit den Ergänzungen gekauft habe.

    Frage: welches Programm ist breiter? (ich meine, nicht nur lesen will ich schneller, lernen interessiert mich noch mehr. Habe ich mit der Academy gut gewählt, oder wäre ich besser mit dem Premium Training?

    Könnte ich irgendwie ausprobieren, welche für mich besser passt und noch auf das Premium Video Trainung umsteigen?

    In welchen Gebieten bietet das Eine mehr als das Andere und welche Übereinstimmungen gibt es in den zwei möglichen Versionen?

    Sie kennen doch Ihre Programme sehr gut, können Sie mich beraten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Gabriella Boric

    • Ulrike

      Hallo Gabriella,
      die Academy funktioniert so, dass Sie jede Woche ein neues Video bekommen.
      Da in diesen Videos jedes Mal konkrete, praktische Tipps enthalten sind, wie Sie
      Ihre Lese- und Lernfähigkeiten verbessern können, geht’s darum, diese Tipps aus
      den neuen Videos KONKRET ANZUWENDEN.

      Wenn Sie dann noch Raum, Zeit und Lust haben, durchzustarten und in einen richtigen
      Trainingsaufbau hineinwollen, dann schauen Sie sich das Premium-Video-Training an.

      Dort haben Sie ALLES was Sie brauchen, wir nehmen Sie “bei der Hand” und führen
      Sie ganz genau, und Schritt für Schritt durch den Prozess.

      Der Selbstlernkurs umfasst ebenfalls alle Strategien und Methoden des
      Lernwegs von Centered Learning, aber auf eine technisch etwas einfachere Art,
      nämlich als PDF-Datei zum ausdrucken, im Gegensatz zu den ca. 70 Videos im Premium
      Video Training und den vielen weiteren Zusatzdokumenten dort.

      Bei der Academy erhalten Sie also regelmäßig einzelne Tipps
      in Form von wöchentlichen Videos.

      Im Selbstlernkurs finden Sie den gesamten Lernweg mit den
      wichtigsten Methoden und Strategien.

      Das Premium Video Training bietet Ihnen ebenfalls den gesamten
      Lernweg, ist aber inhaltlich stark ergänzt zum Selbstlernkurs und
      technisch und pädagogisch komplett neu überarbeitet.

      Mit dem SpeedReadingTrainer trainieren Sie sehr effektiv und konzentriert
      Ihr Lesetempo. Das ist sowohl zum Selbstlernkurs, als auch zum Premium Video Training
      eine gute Ergänzung.

      Welches der Produkte für Sie persönlich am besten passt, hängt letztlich von Ihrer
      persönlichen Situation ab.

      Danke für Ihre Nachfrage und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • B.Hoeppner

    Hallo!
    Seit Jahren verfolge ich schon Euer Angebot. Leider scheint es so, dass Ihr die SLM immer noch nicht auf ein mobiles Gerät ( z.B. iPhone) portiert habt. Schade, denn da warte ich schon lange drauf. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist in Amerika die SLM ja auch auf einem mobilen Device gelaufen… Die Internetanbindung kann ja bleiben wenn es einen mobilen Zugang gibt. Das sollte doch für einen halbwegs fähigen Programmierer kein Problem darstellen ?!?
    Würde mich freuen, wenn das doch endlich mal umgesetzt werden würde…
    MfG Boris

    • Ulrike

      Hallo Boris,
      ja – sorry. Das ist auch unser Ziel. Leider haben wir derzeit noch eine Reihe anderer wichtiger Projekte. Aber wir bleiben dran ,-).
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Gröblbauer Peter

    Hallo,
    bin mir nicht sicher in Bezug auf meine E-Mailadresse, würde gerne eine neue e-mailadresse anlegen und würde auch gerne mein Password ändern, wie kann ich das machen?
    Bitte schicken sie mir die Antwort auf meine neue E-Mailadresse pg453@web.de.
    mit freundlichen Grüssen

    Peter Gröblbauer

  • Luginbühl Silvia

    Hallo,
    da ich noch keine Erfahrung mit Webinaren habe, frag ich einfach mal kurz nach.

    Was muss ich morgen um 19:00 tun um auf das Webinar zu kommen?
    Wo muss ich mich einloggen, anmelden?
    Besten Dank für Ihre Antwort
    Freundliche Grüsse
    Silvia Luginbühl

    • Hallo Silvia,

      wir haben leider im Moment Probleme mit dem System – das funktioniert nicht wie es soll.

      Wir melden uns sobald wir das im Griff haben und schicken Ihnen dann alle nötigen Infos, ok?

      lg
      tom

  • Nikolay Spassov

    Hallo,

    ich habe das Teleseminar „Eine sichere Methode Ihr Gedächtnis zu verbessern“ leider verpasst. Wird es nochmals angeboten, oder kann man eventuell eine Aufzeichnung sehen?

    Viele Grüße
    Nikolay Spassov

    • Hallo Nikolay

      hier nochmal ganz kurz der Link für das Neuronation-Training:

      neuro.centered-learning.de

      Runterscrollen bis zu “Was denken andere darüber?”

      Dort finden Sie heute noch den Mitschnitt. Ab morgen wird
      der leider von der Seite genommen…

      Übrigens – um den Rabatt von 20% zu erhalten, müssen Sie unbedingt bei der
      Bestellung folgenden Gutscheincode einlösen:
      centered-learning

      Viel Erfolg
      Tom

  • Yalcin

    Hallo,
    eine Frage: habe heute diese Webseite entdeckt. Mache gerade mein 1. Stattsexamen. Habe nächste Woche meine erste mündliche Prüfung. Danach noch drei bis Anfang November. Etwas kurzfristig um hiervon zu profitieren denke ich. Aber was ich nicht verstehe: ist das hier alles umsonst?? Wenn ja, wie finanzieren sie die ganze Arbeit?
    Mit freundlichen Grüßen
    S. Yalcin

    • Hallo Yalcin,

      hmmhh – zur ersten Frage. Für nächste Woche ist das hier alles tatsächlich etwas knapp.
      Aber bis November lohnt sich das durchaus.

      Zweite Frage – ist das hier alles wirklich umsonst – nee umsonst eigentlich nicht, weil’s
      wirklich hilft :-)

      Aber im Ernst – die Tipps hier funktionieren alle gut, aber wir haben noch sehr viel
      bessere Wege, schneller besser zu lernen und zu lesen.
      Und die kosten dann was.

      Der eindeutig effektiveste Weg sind entweder unsere Workshops:

      http://www.centered-learning.de/produkte/seminare/

      oder unser Gegenstück im Internet, das Premium Video Training:

      http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/

      Schauen Sie sich das doch mal an – lohnt sich mit Sicherheit.

      Besten Gruß!

      Tom Freudenthal

  • Robert Klawe

    Guten Tag Herr Freudenthal

    Ich heiße Robert Klawe und habe mich vor ca. 45 min auf Ihrer Seite angemeldet.
    Ich besuche zur Zeit die Abendschule und mache das Fachabitur Technik, um mich weiter zu bilden.
    Meine Frage: ZEITEINTEILUNG ????
    von 07:00 – 16:00 gehe ich arbeiten
    danach habe ich Unterricht. Mit Hin- und Rückfahrt ist das der Zeitraum von
    17:45 – 22:00
    WANN SOLL ICH LERNEN
    WIE PLANE ICH DAS LERNEN RICHTIG
    WANN IST ES EFFEKTIV
    WELCHE LERNMETHODEN SIND EFFEKTIV
    Ich mache diese Weiterbildung um einen besseren Beruf zu bekommen.
    Ich bin gelernter Raumausstatter und habe keinerlei Fachwissen oder Vorwissen.Es gibt leider keine andere Wieterbildung in meiner Nähe.
    Ich tue mich sehr schwer mit dem Lernen.Bitte Helfen Sie mir und geben Sie mir ein Paar Tipps und Tricks damit ich mein Ziel erreiche

    MFG Robert Klawe

    • Ulrike

      Hallo Herr Klawe,
      da haben Sie sich ja ganz schön etwas vorgenommen!
      In Selbstlernkurs und SpeedReadingTrainer finden Sie aber effektive Werkzeuge zum wirksameren Lernen. Unser Vorschlag: steigen Sie mit dem Selbstlernkurs ein, und bei den Leseübungen setzen Sie dann den SpeedReadingTrainer ein, das ist am zeitsparendsten.
      Das wichtigste ist aber zunächst, dass Sie sich Zeitfenster schaffen in Ihrem Alltag, wo Sie sich mit dem neuen Lernstoff befassen wollen. Welche das genau sind, können Sie letztlich nur selbst beurteilen. Vielleicht fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln und können die Fahrzeit nutzen, Zeiten am Wochenende? Vielleicht haben Sie Audio-Dateien, die Sie nebenher hören können?
      Ein gutes Instrument ist der Lernplaner, mit dem Sie Ihre Stoffmengen planen und einteilen können. Dann haben Sie jederzeit einen Überblick, was Sie schon geschafft haben und was noch zu tun ist.

      Viele einzelne Tricks, die sofort helfen, finden Sie in den Videos in der Academy. Probieren Sie diese einfach aus. Die grundlegenden Strategien sind im Selbstlernkurs. Ganz wichtig ist es, die einzelnen Tipps und Strategien auch sofort anzuwenden, und nicht erst alles lesen und dann versuchen umzusetzen.

      Viel Erfolg!
      Herzliche Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Marc Mertins

    Hallo Tom,

    Da ihr ja auch mit der Neuro CD arbeitet, die bei mir, wie ich damals beschrieben hatte wider Erwarten interessante Erfolge hatte, folgende Frage:

    Hast du vielleicht Erfahrungen mit Binauralen Beats ?

    Falls ja, gleich im Anschluss noch ein paar weitere Fragen.
    Ich bin vor kurzem auf das Thema Binaurale Beats gestoßen und will damit ein wenig experimentieren.
    Leider zeigte ja der Speed Reading Trainer auch nach fleißigem Üben bei mir KEINEN Effekt. Meine Lesegeschwindigkeit hat sich nicht verändert.
    Nun soll man ja mit Binauralen Beats sogar seinen I.Q. ein wenigen frisieren können.
    Ich habe gelesen, dass der I.Q. auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns und damit auch auf die Lesegeschwindigkeit einen Einfluss hat.

    Würdest du empfehlen, bevor man beginnt mit dem SRT zu trainieren, seine Hirnwellen mittels Binauralen Beats in einen sehr konzentrierten, lernoptimierten Zustand zu versetzen oder eher in einen entspannten, fast meditativen ?

    Das sind nämlich bei den Beats eher entgegengesetzte Zustände.

    Gruß Marc

    • Hallo Marc,

      ja, binaural beats sind ein Teil der Technologie, die hinter der NeuroCD steckt.

      Allerdings bin ich skeptisch ob die wirklich den IQ erhöhen – wahrscheinlich kann man damit seine Konzentration erhöhen und das führt dann zu besseren Resultaten.

      Aber was ich dir tatsächlich raten würde, ist dein Arbeitsgedächtnis zu trainieren. Das hat mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit Auswirkungen auf deinen IQ und dein Lesetempo.

      Schau dir mal die Seite von Neuronation an – hier ist der Link:www.Neuro.Centered-Learning.de

      Halt uns doch auf dem Laufenden, wie das für dich geht…

      lg
      tom

      • Marc

        Hi Tom,

        ein wenig verspätet, aber trotzdem noch die Frage hinterher.
        Würdest du also zum -Speed Read Training- eher zu Alpha und Theta Beats (Entspannung) oder eher zu Beta und/oder Gamma Beats (erhöhte Aufmerksamkeit, Focus) raten ?

        LG

        • Hi Marc,

          grundsätzlich zu Alpha. Entspannte Aufmerksamkeit ist der optimale Zustand.

          Aber ich würde die anderen Optionen auch mal austesten und schauen was dir die besten Ergebnisse bringt.

          lg
          tom

  • Wolfgang Lennartz

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    gibt es schon eine Terminplanung für die Seminare im Frühjahr 2013?

    Besonders Boppard würde mich interessieren, wenn es dort wieder ein Seminar gibt.

    MfG
    Wolfgang Lennartz

  • gerhard engel

    Hallo nach Winterberg,
    wo genau findet das Centered Learning Seminar ROSENHEIM statt und wieviel ist für Unterkunft zu kalkulieren.

    Besten Dank.

    Gruß

    Gerhard Engel

  • Dr. Boller

    Guten Tag,

    die Schülerin 18 Jahre 10 Monate vor dem Abi. Lernt bei Zuhören so gut mit, dass Sie von Mathe bis diverse Fremdsprachen immer die höchste Punktzahlen (15) erreicht. Sofern sie jedoch liest hat man den Eindruck, dass sie den Text scannt, ggf. ganze Passagen wiederholt, und viel zu langsam ist. Bisher war dass nie wirklich ein Problem. Doch nun wird die Stoffmenge zusehends mehr und sie bekommt allmählich Zeitprobleme. Besonders bei Klassenarbeiten infolgedessen Nervosität als Folge.
    ——–
    Ihr Kurs in Rosenheim ist von Hamburg aus nicht wirklich geeignet. Berlin soll schon “zu” sein. Die Herbstferien vom 29.09. bis 15.10.
    Welche Möglichkeiten haben wir noch für Klara, bei Ihnen an einem Kurs teil zu nehmen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Boller

    • Hallo Herr Dr. Boller,

      leider ist Berlin tatsächlich so voll, dass wir da im Moment niemanden mehr reinquetschen können.

      Das liegt einmal am Seminarkonzept (mehr als 16 kann ich nicht optimal betreuen) und, was damit dann
      zusammenhängt, an der Größe des Raumes. Und in Berlin ist der so geschnitten, dass jeder weitere
      Teilnehmer hinter der Raumteilermauer sitzen würde. Ich war in dem Hotel schon oft und kenne deswegen
      den Raum. Geht wirklich nicht.

      Alternativen sind folgende:

      Rosenheim – da ist nach meinem Kenntnisstand noch ein Platz frei. Ist natürlich von Hamburg aus echt weit.

      Oder das Premium Video Training. Die exakt gleichen Inhalte, aber eben nicht als Live-Workshop, sondern
      als Internettraining. Funktioniert auch sehr gut und erfordert keine Reiserei.

      Schauen Sie doch mal bitte auf diese Seite:

      http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/

      Ansonsten könnten Sie noch Glück haben und über die Warteliste in den Berliner Workshop
      kommen, aber wir haben bisher keine Abmeldungen.

      Ich hoffe das konnte etwas helfen, ansonsten melden Sie sich einfach nochmal, ok?

      Besten Gruß!

      Tom

  • Franz Baumann

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin an der speed learning machine interessiert, und zwar hauptsächlich zum Englisch-Vokabel-Lernen. Ich habe jedoch auf Ihrer HP keine Antwort auf folgende Frage gefunden:

    Wie komme ich zu den Vokabeln bzw. zu den weiteren Lernlektionen der Vokabeln?

    Vielen Dank für die Antwort.

    MfG
    Franz Baumann

    • Ulrike

      Hallo Herr Baumann,
      dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
      entweder Sie erstellen Ihre Lektionen selbst. Das ist meistens gute für die Motivation, weil man dann genau die Vokabeln lernt, die man aktuell braucht, oder Sie laden sich vorhandene Lektionen herunter und lernen die Vokabeln in diesen Lektionen.
      Als Mitglied erhalten Sie außerdem den Zugriff auf 100 Lektionen mit insgesamt 1000 Vokabeln Grundwortschatz englisch.
      Auf der Startseite des SpeedLearningService können Sie sich einen Überblick verschaffen, was es an Lektionen bereits alles gibt. Fordern Sie einfach den kostenlosen Testzugang an.
      Danke für die Nachfrage und
      freundliche Grüße
      Ulrike Sänger

  • Marc

    Hallo Tom,

    Wer nicht fragt bleibt dumm.
    Also muss ich dich wieder mit einer neuen Frage belästigen. ;)

    Ich habe zum Thema Speed Reading mittlerweile schon einiges an Recherche geleistet und das eine oder andere Buch gelesen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass für gewöhnlich empfohlen wird die Trainingstechniken so viel wie möglich anzuwenden; ja nach Möglichkeit sogar eine Stunde bzw. StundEN am Stück zu trainieren. Natürlich mit kurzen Pausen dazwischen. (zB Peter Kump)
    Im Grunde scheint mir das logisch, wenn man bedenkt, was sich im Gehirn tun soll, also eine alte, über Jahre angewöhnte Fähigkeit abzugewöhnen und eine neue anzutrainieren.

    Nun empfiehlst du ja im Gegenteil dazu eben NICHT ZU VIEL zu trainieren mit dem SRT.
    Und du weist darauf hin, dass es andernfalls negative Effekte haben kann.
    Meine Fragen:

    1. welche negativen Effekte sind das von denen du sprichst ?
    2. kann es nicht doch helfen mehr mit den SRT zu trainieren, als die 10 min 1 bis 2 mal am Tag ?

    Vielen Dank für deine Antwort, neue Fragen sind schon längst in Arbeit

    Gruß Marc

    • Hi Marc,
      der SpeedReadingTrainer und auch unsere Handmethode sind sehr wirkungsvolle Tools, die das Gehirn gezielt überfordern und darum auch was bringen. Und mit Überforderung des visuellen Zentrums muss man vorsichtig umgehen, sonst gibt’s möglicherweise Kopfschmerzen oder Wahrnehmungsstörungen. Ist bei Leuten, die es übertrieben haben, schon vorgekommen.
      Ich fange ja im Fitnessstudio auch nicht mit den schwersten Gewichten für einen ganzen Tag an.

      Immer dran denken – der Weizen wächst nicht schneller wenn man ordentlich dran zieht :-)

      Keine Ahnung wie viel wirkliche Praxiserfahrung die anderen Autoren deiner Quellen haben. Ich konnte das jetzt an weit über 1000 Probanden beobachten was da passiert. Vielleicht sind deren Tools auch nicht so wirksam und dann macht’s natürlich nix, wenn man’s übertreibt.
      Aber uns ging es halt darum, das intensivste Trainingsinstrument anzubieten was es gibt und darum ist Übertreibung keine gute Idee. Das ist ja genau der Punkt – mit dem geringsten Aufwand in der kürzesten Zeit die besten Ergebnisse :-)

      Zwei Mal am Tag ist auch in Ordnung. Aber nicht öfter, ok?

      Alles klar?

      lieben Gruß!

      Tom

  • Karl

    Hallo Herr Freudenthal und Team,

    ich habe mir überlegt die Ausbildung zum Heilpraktiker zu machen. Der doch neben der Arbeit relativ große Lernstoff hat mich bisher zögern lassen. Inwieweit kann ich speedlearningmachine hier nutzbar einsetzen? Gibt es evtl. spezielle Lernpakete die das Heilpraktikerwissen beinhalten?

    Herzliche Grüße

    Karl

    • Hallo Karl,

      ja, die SpeedLearningMachine ist eine gute Lernergänzung für den HP-Stoff und dafür wurde sie auch schon sehr oft benutzt. Schauen Sie sich die Testversion an und stöbern einfach in den Lektionen – dort sind jede Menge zu diesem Themenbereich zu finden.

      lg
      tom

  • Rauschert

    Hallo liebes Team,

    ich benötige Unterstützung! Ich interessiere mich für schnelleres lesen und schnelleres und effektiveres lernen, d.h. das gelernte sollte auch gespeichert bleiben. Ich weiss es findet ein Seminar jetzt im Oktober statt, an dem ich aus organisatorischen Gründen nicht teilnehmen kann. Kann ich meine gewünschten Ziele bei Ihnen auch online erreichen, können Sie mich da beraten?

    Mit freundlichen Grüssen

    Tatjana Rauschert

    • Hallo Tatjana,

      genau aus diesem Grund haben wir das premium video training entwickelt. Sie beschreiben da eigentlich die typische Situation in der das maximalen Sinn macht.

      Was besseres oder effektiveres kann ich Ihnen da nicht empfehlen. Schauen Sie doch mal bitte auf folgende Seite:

      http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/

      Falls Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne nochmal bei mir…

      Lieben Gruß!

      Tom

  • Adrienne

    60TIP
    Lieber Tom Freudenthal und Team,
    eben habe ich das Premium Video Training abgeschlossen. Da ich im Moment kein konkretes Lernprojekt habe, an dem ich das so richtig anwenden kann, möchte ich sehr gerne den 60TIP-Sevice nutzen.
    Vielen Dank und schöne Grüsse
    Adrienne

  • Hans Rohde

    Sehr geehrter Herr Freudenthal,
    hiermit melde ich mich von der Academy ab.
    Ausdrücklich möchte ich mich bedanken für die interessanten
    Beträge und die Anregungen dieses ungewöhnlichen Projektes.
    MfG
    H. Rohde

  • Pfeifer G.

    Sehr geehrter Herr Freudenthal,
    leider kann ich an ihrem Webinar am Dienstag den 23. Oktober nicht teilnehmen. Gibt es ggf. einen weiteren Termin? Das wäre wirklich super, denn besonders das Speedlearning interessiert mich sehr.
    Herzliche Grüsse
    G. Pfeifer

    • Hallo G :-)

      wir haben einen Replay-Link verschickt – haben Sie den nicht bekommen?

      Dann melden Sie sich doch bitte nochmal…

      lg
      tom

  • M. Mark

    Guten Tag, wann findet das nächste Webinar von Ihnen zum Thema schneller Lesen statt?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Markus Mark

    • Hallo Markus,

      das weiß ich noch nicht…aber wenn Sie sich eingetragen haben, dann müssten Sie die Aufzeichnung des Webinars
      bekommen haben – wenn dem nicht so ist, dann melden Sie sich doch bitte so schnell es geht bei Ulrike.

      u.saenger@centered-learning.de

      Die wird Ihnen dann die entsprechenden Emails schicken, ok?

      lg
      tom

  • veronija schoner

    Hallo
    Ich bin eigentlich für den Gratiskurs angemeldet ..hätte jetzt schon das vierte Video zum Üben ..aber ich habe lauter schwarze Kästchen das heißt nur die ersten vier Bilder sind “offen” das sind die Kurzinformationen von Herrn Freudenthal …die kann man auch aufklicken … da ist er auch im Bild zu sehen …aber ansonsten ist alles schwarz..
    vielleicht könnten sie da noch was machen .. würde den Kurs doch gerne mitmachen ..
    Herzlichen Dank im voraus
    Ihre V.Schoner

    • Ulrike

      Hallo Veronika,
      Die Videos kommen nicht alle auf einmal – das wäre viel zu viel – alle paar Tage kommt ein neues, damit Sie auch Zeit haben, die Tipps umzusetzen – denn darum geht es ja wirklich. Sie sind also mitten im Kurs ;-).
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Michael Junger

    Ich bin regelrecht angemeldet; wenn ich ein Video der Campus-Video-Serie anklicke, erscheint nur ein leeres Fenster.
    Ich bitte um Abhilfe.
    MFG
    M. Junger

    • Ulrike

      Hallo Michael,
      versuchen Sie es doch bitte mal in einem anderen Browser. Die Videos selbst sind alle geprüft und in Ordnung. es kann aber sein, dass
      – die Internetverbindung zu langsam ist
      – der eigene Rechner mit dem Arbeitsspeicher am Anschlag ist

      Versuchen Sie doch mal, die Videos erst RUNTERZULADEN und dann abzuspielen.
      Viel Erfolg und beste Grüße
      Ulrike aus cem Centered Learning Team

  • J.Hansen

    Hallo Centered Learning-Team,

    die Thematik Lernen fasziniert mich sehr!
    Hätten Sie Platz für eine neugierige und wissenshungrige Studentin (Wirtschaftspsychologie)?

    Mit freundlichen Grüßen

    J. Hansen :)

    • Ulrike

      Hallo Frau Hansen,
      leider haben wir im Moment keine Möglichkeit dazu. Auch weil wir Centered Learning von ganz verschiedenen Orten aus managen. Viel Erfolg bei der weiteren Suche und beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Heike Breker

    Hallo Tom,

    wie kann ich erfahren, ob ein ganz bestimmter Themenbereich in der SpeedlearningMaschine bereits als Wissendateien existiert, sodaß ich damit lernen kann? Muss ich mich dafür für einen Monat anmelden? Oder kann ich irgendwo meine Frage einstellen?
    Viele Gruesse
    Heike

    • Ulrike

      Hallo Heike,
      Sie können sich kostenfrei für die Testversion anmelden. Dann können Sie direkt in die Wissensfabrik gehen und selbst sehen, was dort schon vorhanden ist. Die Anmeldung für die Testversion finden Sie hier: http://www.speedLearningService.de .
      Probieren Sie es aus.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Marion Karger

    Hallo und guten Morgen

    an Herrn Freudenthal oder Frau Sänger!

    Erstmal zur Umfrage: zwar habe ich das Premium Programm und auch damit
    angefangen.Es war richtig gut! aber leider ist jetzt schon längere Zeit
    mein Lautsprecher am Laptop kaputt.
    Bis es einen neuen gibt dauert es noch etwas,aber dann gebe ich gerne
    ein Feedback.
    Nun aber eine andere Frage:
    Sie empfehlen Pimsleur Approach und ich fand das Angebot so gut dass ich
    bestellen wollte.
    Auch gleich mehrere Sprachen aber leider wurde mir mitgeteilt das es
    keinen Auslandsversand gäbe.
    Das finde ich schon sehr enttäuschend auch weil die Cd’s sich als
    heißgewünschte Weihnachtswünsche rausgestellt hatten.
    Gibt es eine Möglichkeit doch an diese CD’s zu kommen?
    Wenn sie denn so gut sind wie dargestellt?
    Wenn Sie eine Möglichkeit kennen dann wäre ich natürlich bereit die
    Versandkosten und den Preis im Voraus zu bezahlen.
    Vielleicht bekommt Herr Freudenthal ja zu Weihnachten Besuch aus den
    Staaten und die haben noch Platz im Gepäck.Das ist hoffentlich kein
    illegaler Vorschlag.
    Vielleicht kennen Sie aber auch eine andere Möglichkeit.

    Ich wäre ihnen auf jeden Fall sehr dankbar wenn Sie mir weiterhelfen
    könnten da ich durch das ausplaudern doch etwas in Bedrängnis gekommen
    bin.

    in jedem Fall einen Dank im Voraus
    und einen Gruß aus Soest

    Marion Karger

    • Hallo Marion,

      ehrlich gesagt befürchte ich, dass ich Ihnen da leider nicht helfen kann. Ich komme erstmal nicht wieder nach Deutschland und wir haben mit den Pimsleur-Leuten auch gar keine Geschäftsbeziehung, sondern erwähnen die nur hin und wieder.

      Wundert mich aber sehr, dass die keine CDs nach Deutschland schicken – sind Sie da wirklich 100% sicher?

      Sie könnten auch mal Rosetta Stone ausprobieren, aber die sind natürlich viel teuerer…

      Sorry, dass ich Sie hier nicht unterstützen kann

      lg
      Tom

  • Ivica

    Hallo Tom,

    ich habe mir den Kurs von Leonardo’s Way angefordert aber da kommt keine Bestätigungemail.

    Ist der Kurs schon eingerichtet?

    Grüße

    Ivica

    • Ulrike

      Hallo Ivica,
      der Kurs ist noch “im Werden” – wir halten Sie natürlich gerne auf dem Laufenden, aber aus technischen Gründen, wird es vermutlich noch etwas dauern.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

      • Ivica

        SUPER vielen ank für die schnelle Antwort.

        Grüße

        Ivica

  • Ivica

    Hallo liebes Team,

    Da ich nichtüberall die Möglichkeite habe im Internet auf die Videos zuzugreifen würde ich mir das zu bearbeitende Video gern auf den Stick ziehen und bearbeiten.

    Wie kann ich denn die Videos herunterladen denn bei mir habe ich den Firefox Broser und da habe ich nirgends die Möglichkeit das Vudeo herunter zu laden.

    Auch im IE klappt es leider nicht.

    Herzliche Grüße

    Ivica Sacer

    • Ulrike

      Hallo Ivica,
      direkt unter jedem Video gibt es die Zeile: “Video speichern”. Dort können Sie auch auswählen in welcher Qualität, oder auch (nur) als Audio Sie das Video speichern möchten. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link und Sie erhalten
      das typische Windows-Fenster, wo Sie den Speicherort angeben können. Schauen Sie doch einmal dort. Das funktioniert im IE und im FireFox.
      Bitte versuchen Sie es noch einmal.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Heike Breker

    Hallo,

    ich habe eine Frage zu der NeuroCD als Download.
    Die besteht doch aus 4 Teilen. Ist die Einleitung, als Teil 1 nur eine reine normale Einleitung und man muss sie nur einmal hören und man macht dann täglich immer mit 2-4 weiter oder ist in Teil 1 auch was, was man vielleicht nicht hört und deshalb sich immer wieder anhören sollte?
    Wäre nett, wenn ihr was dazu sagt, denn ich will es wenn dann schon richtig machen. Von wegen Wirkung und so.
    Viele Grüsse
    Heike

    • Ulrike

      Hallo Heike,
      ja, Teil 1 muss man nur am Anfang mal hören, zur Anleitung sozusagen. Danach reichen die Teile 2 – 4.
      Gutes Gelingen und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Gerald Houché

    Hallo zusammen

    Ich habe leider ein Problem mit dem SpeeReadingTrainer und unter Mac OSX 10.8.
    Die App startet zwar kurz, wird aber geschlossen.

    Die Sicherheitseinstellung habe ich zwar angepasst (Programm aus allen Quellen erlauben), dies brachte aber leider keine Verbesserung.

    Ein Blick in die Details bringt immer wieder Fehler des Macromedia Flash Players.

    Aber vielleicht liege ich hier ja auch völlig falsch.

    Besten Dank schon mal für die Hilfe.
    Viele Grüsse
    Gerald

    • Ulrike

      Hallo Gerald,

      sorry – ja, es geht tatsächlich derzeit nicht mehr. Es ist nämlich leider so, dass, Apple bei seinem
      neuen Betriebssystem den Registrierungsprozess nicht mehr so zulässt, wie es im SpeedReadingTrainer
      programmiert ist, und Sie deshalb diese Meldung erhalten.

      Dieser Fehler tritt nur unter dem neuen Betriebssystem von Apple auf, nicht unter den früheren von
      Apple und nicht unter Windows.

      Da wir unabhängig davon, eine völlige Überarbeitung des SpeedReadingTrainers planen und eine technische Anpassung für dieses Problem sehr aufwändig wäre, haben wir Ihnen ab sofort zusätzlich und unbefristet die Online-Version des
      SpeedReadingTrainers freigeschaltet.

      Die Funktionen sind identisch, nur dass Sie eine Online-Verbindung während des Trainings benötigen.

      Den Zugang dazu finden Sie ebenfalls auf der Downloadseite für Ihre Desktop-Version. Der Link dort bringt Sie
      direkt ins Programm.

      Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Regelung. Das Training ist inhaltlich völlig identisch und Sie brauchen keine Software auf Ihrem Rechner zu installieren.

      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Oliver

    Hallo Tom,
    ich bin absolut neu hier und über youtube auf Ihre Seite hier gestoßen.
    Meine Frage: ich studiere Medizin und würde gerne mein Lern- und Lesetempo, bei vollem Erhalt des Textverständnisses, steigern, da der Lernumfang und die Informationsfülle (Lehrbücher, Nachschlagewerke, Fachbeiträge in Magazinen, etc.) enorm ist.
    Um nicht meine gesamte (vorlesungsfreie) Zeit damit aufzubrauchen und dadurch meine restlichen Hobbies völlig vernachlässigen zu müssen, würde ich gerne wissen, ob sich die Art der in meinem speziellen Fall zu vermittelnden Informationen (sehr geringe Redundanz, nicht nur einfache Infopaare, etc.) auch für die verschiedenen “Speed-Maschinen” hier eignen und sich das Lernen/Lesen damit optimieren liesse?
    Danke für Ihren Support schon mal im Voraus!
    MfG, Oliver

    • Hallo Oliver,

      ja, ich habe gerade mal nachgeschaut, im SpeedLearningService gibt es im Moment 899 Lektionen zum Thema Medizin.

      Und dann gibt es viele Medizinstudenten, die mit Centered Learning erheblich leichter lernen als vorher.

      Besonders durch das Premium Video Training. Schau mal hier: http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/

      lg
      tom

  • Heide Herberg

    Hallo, für wie lange lege ich mich fest, wenn ich mich für die academy anmelde???
    Mit freundlichem Gruß Heide Herberg

    • Ulrike

      Hallo Heide,

      die Academy läuft immer einen Monat und wird automatisch verlängert, wenn wir nichts von Ihnen hören. Sie können die Mitgliedschaft aber jederzeit mit einer Frist von 4 Werktagen zum Ende der aktuellen Laufzeit kündigen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail.
      Danke für die Nachfrage und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Manuel Hund

    Hallo Herr Freudenthal,
    Hallo liebes centered-learning Team,

    vor kurzem bin ich über Groupon auf Ihre Seite aufmerksam geworden. Wenngleich auch ein gewisses Interesse an Ihrem Lernservice besteht, habe ich als Speedreading – Anfänger schnell einen Nutzen in Ihrer Software gesehen. Deshalb ärgere ich mich umso mehr, dass ich den Deal verpasst habe und bin mir aktuell nicht sicher, ob ich mir die Software für den aktuellen Preis leisten möchte.
    Sicherlich haben Sie mein Dilemma erkannt und können das vielleicht auflösen. Ich möchte gerne wissen, ob und wann Sie eine weitere Grouponaktion starten werden.

    Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    Grüße,

    Manuel Hund

  • Akosua

    Guten Tag,

    wie hoch sind die (Versand-) Kosten für die Gratis – CD? Ist es möglich nur den Gratisdownload zu erhalten?
    Vielen Dank.
    Akosua W.

    • Ulrike

      Hallo Akusua,
      die GratisCD kostet einschließlich Versand 4,95 Euro. Damit verbunden ist der 10-tägige kostenlose Test des SpeedReadingTrainers Deluxe Online. Diese Testversion ist nur über die GratisCD erhältlich.
      Danke und Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Sara Muller

    Sehr geehrtes Centered Learning Team

    ich möchte mich zu allererst für das tolle gratis-Starterset bedanken. Ich habe alle Videos erhalten, was mich auch gleich zu meiner Frage bringt. Ich studiere Psychologie und habe Probleme mit dem Lernen, es geht ua um schnelles Lesen, aber vor allem um das Lernen ansich. Wie man am besten lernt, was man gegen prokrastination machen kann etc. Ich überlege nun welches Ihrer Produkte mir dort am besten weiterhelfen kann und wäre über Tipps sehr dankbar (da ich in Frankreich lebe kann ich leider schlecht an live-Seminaren teilnehmen :( )

    Mit freundlichen Grüssen
    Sara

    • Ulrike

      Hallo Sara,

      die beste Möglichkeit nach einem Live-Seminar ist das Premium Video Training, eventuell kombiniert mit dem SpeedReadingTrainer. Dort lernen sie die effektivsten Strategien und Techniken, um sich schnell große Mengen an Wissen mit System anzueignen. Klicken Sie doch einmal auf diese Seite und melden Sie sich zu dem kostenfreien Webinar an, dann erhalten Sie einen guten Eindruck von den Möglichkeiten:
      http://www.centered-learning.de/fallstudie-aus-berlin/

      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Lieber Tom,
    Gibt es eine moeglichkeit dieVideosder Academy auf einem iPad pder einem iPhone anzuschauen?

    Markus

  • gregor wasserek

    hallo, ich habe interesse an einem speedreading und evtl. einem leaningkurs. ich habe schon ein buch darüber gelesen aber ich möchte es lieber live lernen. ich suche nun ein seminar in der nähe das ich besuchen könnte. ich komme aus reutlingen. können sie mir bitte termin in der umgebung zukommen lassen?
    tausend dank und grüße

    gregor wasserek

    • Ulrike

      Hallo Gregor,
      alles zu unseren Seminaren finden Sie auf dieser Seite:
      http://www.centered-learning.de/produkte/seminare
      Die Frühjahrstermine:
      22. – 24.Februar 2013 Walsertal Trainerin Carmen Petry (Sonderkonditionen auf Anfrage)
      15. – 17. März 2013 ~ Boppard am Rhein mit Trainer Tom Freudenthal
      19. – 21. April 2013 ~ Berlin mit Trainer Tom Freudenthal
      Die Herbsttermine:
      18. – 20.10 2013 ~ Region Rosenheim/Allgäu mit Trainer Tom Freudenthal
      08. – 10.11.2013 ~ Ratingen bei Düsseldorf mit Trainer Tom Freudenthal
      Näheres zu Ablauf und Seminarhotels schicken wir Ihnen gerne, wenn Sie uns Ihren
      Wunschtermin nennen.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • gregor wasserek

    hallo, ich hab mich heute angemeldet, um mal rein zu schnuppern. alles toll, aber grade zu viel infos für mich, und ich weiss jetzt nicht wo ich mich anmelden soll oder für was. sie haben mir schon seminartermine zugemailt, und sie bieten das 4 wöchige online seminar an, ist das in etwa das gleiche? dann kann ich mich auch da anmelden, da ich nur in der woche nach ostern zeit hätte aber sie bieten da keine seminare an. und ich möchte oder ich muss viele vokabeln lernen und andere sachen auswenig lernen, was hilft mir da am besten weiter, die speedleraningsoftware?

    ich hoffe sie können mir da helfen, damit ich gleich mit dem lesen und lernen starten kann…

    tausend dank, greg

    • Ulrike

      Hallo Gregor,
      um Methoden und Strategien zu lernen, die das Bearbeiten von großen Stoffmengen erleichtert, ist das Premium Video Training nach dem Seminar das geeignetste Angebot. Dazu gibt es auch morgen ein kostenfreies Webiniar, in dem Sie einen Eindruck erhalten, um welche Themen es geht. Anmelden können Sie sich noch hier:

      http://www.centered-learning.de/fallstudie-aus-berlin/

      Wenn es um das Lernen von Vokabeln geht, ist der SpeedLearningService ein sehr geeignetes Werkzeug.
      Fordern Sie einfach die kostenlose Testversion an:
      http://www.speedLearningService.de
      Damit können Sie die Möglichkeiten ausführlich testen.

      Schauen Sie doch mal rein.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Frank

    Hallo,
    ich bin Informatikstudent. Wie bringe ich ein 300 Seiten Skript (Theorie) in meinen Kopf. Ich kenne die Technik, dass man sich eine Geschichte ausdenkt. In diesem Fall ist es aber nicht möglich. Ich kann mir nicht bei jedem Teilthema eine neue Geschichte ausdenken.

    Welches Produkt würden sie mir also empfehlen?

    Vielen Dank.

    • Ulrike

      Hallo Frank,
      sich eine Geschichte auszudenken ist eine wichtige Technik aus dem Gedächtnistraining, aber sie ist nur eine von verschiedenen Methoden und Strategien, die für das Lernen von komplexen Inhalten wichtig ist. Davor sind noch einige andere Vorarbeiten nötig.
      Einen guten Einblick in einen ganzheitlichen Lernweg erhalten Sie über den kostenfreien Mitschnitt des Webinars von gestern abend. Schauen Sie doch einmal hier:
      pvt-tom.centered-learning.de

      Das derzeit umfassendste Produkt mit den effektivsten Strategien ist unser neues Premium Video Training. Für Studenten mit einem Nachweis der Studienbescheinigung gibt es Sonderpreise. Näheres gerne auf Anfrage.
      Aber als erstes würde ich Ihnen den Mitschnitt empfehlen.
      Beste Grüße
      Ulrike aus dme Centered Learning Team

  • Petra Reitnauer

    Guten Tag,

    ich habe einige Produkte von ihnen und ich würde gerne wissen ob und wie ich diese auf meinem android betrieben Tablet benutzen kann. Zum Beispiel habe ich den Speedreader und diesen würde ich auch gerne unterwegs nutzen.

    • Ulrike

      Hallo Frau Reitnauer,
      sorry, im Moment läuft der SpeedReadingTrainer leider noch nicht unter Android. Wir planen einen völlig neue Version des SpeedReadingTrainers in diesem Jahr, auch mit mobilen Apps und mehr. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.
      Bis dahin – viele Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Dill Matthias

    Sehr geehrte Damen und Herrn,

    ich interessiere mich für Ihre Gratis CD. Habe aber noch ein paar Fragen dazu.

    1 Ich wohne in Großostheim (PLZ 63762). Wie viel kostet mich der Verstand und die Verpackung?
    2 mit der Gratis CD have ich einen Zugang für 7 Tage. Was kostet es mich, wenn ich den Zugang danach kaufen möchte?

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias Dill

    • Ulrike

      Hallo Matthias,
      Versand und Verpackung kosten 4,95 Euro. Mit der GratisCD erhalten Sie einen kostenfreien Zugang von 10 Tagen. Wenn Sie dabei bleiben möchten, kostet es 9,95 Euro/Monat. Die Verlängerung erfolgt automatisch, wenn wir nichts anderes hören. Das Abo, und die Testzeit sind mit einer Frist von 4 Werktagen kurzfristig zum Ende der aktuellen Laufzeit per E-Mail kündbar.
      Danke für die Nachfrage und viele grüße

      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Anja

    Hallo,

    mich würde interessieren, ob die verschiedenen Softwareversionen auch mit einem Mac kompatibel sind.

    Anja

    • Ulrike

      Hallo Anja,
      ja, es gibt für die SpeedLearningMachine eine Mac-Version. Beim SpeedReadingTrainer funktioniert derzeit der Registrierungsprozess noch nicht für die ganz neuen Betriebssysteme von Apple. Es gibt aber eine Online-Version, die funktioniert auch für Mac.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Margarita Noss

    Hallo,

    gibt es eine Studenten Ermäßigung für den Workshop?
    Mit freundlichen Grüßen
    Margarita Noss

    • Ulrike

      Hallo Margarita,
      ja, wenn Sie uns einen Scan Ihres Studiennachweises schicken, erhalten Sie einen Sonderpreis von 347,– Euro.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem centered Learning Team

  • C. Schneider

    Liebes Centered-Learning-Team,

    ich interessiere mich für die Neuro-CD (als Download). Bevor ich sie kaufe, würde ich mir gerne einen Eindruck davon verschaffen, ob sie mir wirklich helfen kann. Ist es möglich, einen (kleinen) Ausschnitt davon zum probeweisen Anhören zu bekommen?

    Vielen Dank und freundliche Grüße,
    C. Schneider

    • Ulrike

      Hallo C. Schneider,
      einen Testausschnitt gibt es nicht, aber Sie haben eine 14-tägige Rückgabegarantie. Das heißt, wenn die NeuroCD Ihnen nicht zusagt, können Sie diese ohne Begründung zurückgeben, das heißt löschen auf Ihrem Rechner und wir schicken Ihnen das Geld zurück.
      Sie gehen also kein Risiko ein, wenn Sie die NeuroCD vollständig erwerben. Eine echte Beurteilung ist sowieso erst nach mehrmaligem vollständigem Hören möglich.
      Es ist daher ein Kauf ohne Risiko ;-).
      Beste Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Stefan

    Guten Tag,

    ich habe eine Frage zum Centered Learning. Ist es beim speed reading hinderlich wenn man neben den Übungen noch “normal” Bücher ließt?

    Mfg Stefan

    • Ulrike

      Hallo Stefan,
      nein, natürlich nicht. Mit SpeedReading lernen Sie auch, ihre Lesetempo zu steuern, langsamer oder schneller, je nach Bedarf. Andererseits können Sie das “normale” Lesen aber auch als zusätzliches Training nutzen und immer wieder versuchen auch in diesen Fällen das Tempo zu steigern. Das ist eine gute ergänzende Trainingsmöglichkeit.
      Probieren Sie es doch einfach mal aus.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Martin

    Hallo,

    ich hätte da mal eine Frage. Schnell lesen / lernen ist wichtig, aber i Endeffekt muss man das Wissen ja auch wiedergeben. Habt ihr evtl. auch einen Tipp für effektives schreiben?

    Viele Grüße

    Martin

    • Ulrike

      Hallo Martin,
      schneller lesen ist nur der erste Schritt – die Aufnahme der Information. Danach muss sie sehr schnell festgehalten werden, das heißt. es ist wichtig gehirngerechte Notizen zu machen, zum Beispiel in Form von CL-Maps. Wenn die Inhalte längerfristig behalten werden sollen, schließen sich danach noch die Gedächtnistrainingstechniken an. Die höchste Stufe ist das Wiedergeben oder Anwenden der neuen Informationen. Aber ohne die Zwischenschritte geht es nicht.
      Probieren Sie es aus.
      Viel Erfolg
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Daniel

    Hallo,

    ich habe eine Frage, kann man das “SpeedReading” wieder verlernen, wenn man erst mal erfolgreich beherrscht?

    • Ulrike

      Hallo Daniel,
      verlernen kann man es nicht, aber wenn man nicht dranbleibt, geht das Lesetempo wieder etwas runter, das ist wie bei jedem anderen Training auch. Das Niveau insgesamt bleibt normalerweise aber höher, als es ursprünglich war.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • A.R.

    Guten Tag, ich würde gerne wissen ob die speedlearningmachine auch für das Studium der Rechtswissenschaften geeignet ist?

    • Ulrike

      Hallo,
      für kurze Fakten, wie zum Beispiel Begriffsdefinitionen oder Zuordnungen von Paragraphen oder ähnliches, was sich auf kurze Informationen herunterbrechen lässt, ja. Für komplexere Zusammenhänge und Inhalte eignen sich CL-Maps und entsprechende Gedächtnistrainingstechniken, wie sie im Premium Video Training gezeigt werden, deutlich besser.
      Schauen Sie doch mal auf diese Seite:
      http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Herbert

    Ich habe die gleiche Frage. Warte auf schnelle Antwort. Vielen Dank. :)

    • Ulrike

      Hallo Herbert,
      ja – eingeschränkt, siehe die Antwort auf A.R. von gerade eben.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Elisa Paula

    Hallo Tom,

    ich habe eine Frage:
    Können Sie mir bitte sagen auf welchen und wessen wissenschaftlicher Forschung sich das Centered-Learning System aufbaut?

    Beste Grüße

    Elisa

    • Ulrike

      Hallo Elisa,
      Centered Learning ist in erster Linie aus der Praxis entstanden. Tom Freudenthal hat als Musikpädagoge viele Erfahrungen beim Unterrichten gesammelt, und später bei der Konzeption der Centered Learning Seminare ständig an der Optimierung gefeilt. Inzwischen gibt es Bestätigungen vorallem von Prof. Dr. Gerald Hüther und Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, dass unser Ansatz auch dem entspricht, was wissenschaftlich immer wieder festgestellt wurde.
      Dass es funktioniert, können Sie in unzähligen Teilnehmererfahrungen nachlesen.
      Testen Sie doch einfach eines unserer vielen Gratisangebote. Fordern Sie die Zugangsdaten zu dem kostenlosen Videotraining an: http://www.centered-learning.de
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Bettina Knell

    Wird es das Speed-Reading-Training auch blad für das iPad 4 geben bzw. gibt es schon eine Version dafür?

    • Ulrike

      Hallo Bettina,
      es ist in Planung – ein Termin für die Fertigstellung gibt es noch nicht. Wir halten Sie aber gerne auf dem Laufenden.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

      • Bettina Knell

        Ja, bitte geben Sie mir Bescheid, wenn es die iPad Version gibt. Sicherlich erfahre ich das auch über den Newsletter.

        Vielen Dank,
        Bettina Knell

        • Ulrike

          Hallo Bettina,
          klar – wir halten Sie über unsere Newsletter immer über neue Entwicklungen auf dem Laufende.
          Viele Grüße
          Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Dominik Weiß

    Hallo Tom.

    Ich habe vor einiger Zeit das Premium Video Training bei dir gebucht. Ich habe auch damit angefangen und dann habe ich mir doch iChat mehr die Zeit genommen damit weiter zu machen. Ich bin viel unterwegs und habe nicht immer Internet.

    Ich habe auch schon mal angefangen die Dateien runter zu Laden. Gibt es eigentlich auch ein Server wo ich nur einmal auf jedes Modul klicken muss und damit alle Videos und Dateien zu dem Modul runter lade oder muss ich alles einzeln anklicken. Das ist so wie es ist mit stabiler Internetverbindung super umgesetzt.
    Um die Videos runter zu Laden und auf einem Stick mit zu nehmen etwas verschachtelt. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich alle Dateien zusammen habe.

    Gibt es so etwas wie ne Fropbox mit den Dateien. Mich würden die hoch aufgelösten Videos und die Audiotracks interessieren.

    Viele liebe Grüße
    Dominik

    • Ulrike

      Hallo Dominik,
      es wird in nächster Zeit eine Ausgabe auf DVD geben. Dort ist alles drauf, und Sie können sie jederzeit in den Rechner schieben und haben dann alles dabei. Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden.
      Bis dahin –
      herzliche Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Daniel Baden

    Hi Ihr lieben Centered Learner, ich habe gerade die Vorankündigung des Webinars am 25. gelesen. Leider hab ich an dem Tag keine Zeit dabei sein zu können – Schwiegermutter wird 80 – hohes Beziehungsgefärdungspotenzial, wenn ich da fehlen sollte :-)

    Dann las ich auch, dass es keine Aufzichnung geben würde. Bleibt’s dabei oder kann ich euch umstimmen?

    Letzte Frage:
    Im Webinar-Bereich meiner Memberseite bei Centered Learning hab ich noch gar kein Webinar gesehen. Habt ihr bisher denn schon welche mitgeschnitten? Es hörte sich in der Mail so an.

    Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit auch noch einmal ganz dolle für eure Arbeit bedanken. Ich fange zwar jetzt erst so richtig an, euren Service zu nutzen, u.a. seit ein paar Tagen den SpeedReading-Trainer, aber ich merke jetzt schon unterschiede.

    Einfach super. DANKE !!!

    Gruß
    Daniel

    • Ulrike

      Hallo Daniel,
      danke für die Blumen ;-).
      Diese Art von Webinaren gehören ncith zur Academy. Unter Teleseminare und Experteninterwies finden Sie Webinare mit anderen Partnern.
      Was die Aufzeichnung angeht, da sind wir noch am überlegen. Wenn es doch eine geben sollte, schreiben wir Ihnen das selbstverständlich ;-).
      In diesem Sinne – bleiben Sie dran!
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Ly

    Was ist nach den kompletten 20 Gratis Videos?
    Werde ich als user gelöscht, wenn ich mich nicht mehr anmelde?

    • Ulrike

      Hallo Ly,
      diese Videos stehen Ihnen weiter zur Verfügung. Sie werden nur gelöscht, wenn Sie das ausdrücklich wünschen.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Markus

    Liebes Centered Learning Team!

    Ich habe das Premium Video Training absolviert. Ich studiere Rechtswissenschaften und habe versucht die CL-Maps im Unialltab einzusetzen (Mitschrift bei Vorlesungen). Leider stellte sich das als sehr schwierig heraus. In meiner Studienrichtung müssen oft längere Definitionen aufgeschrieben werden. Hierbei habe ich es so gemacht, dass ich den zu definierenden Ausdruck in einen Ballon, und die Definition selbst in Teilen als Details rundherum geschrieben habe. Da man jedoch möglichst in eigenen Worten bzw. Stichworten schreiben soll, werden hier ide Definitionen ungenau. Ein weiteres Problem liegt bei der Aufzeichnung von Fallbesprechungen, beispielsweise in Strafrecht, vor. Hier sollte man sehr genau die Falllösung mitschreiben (Reihenfolge der Fallprüfung, gegenseitiges Ausschließen von Paragraphen, etc.). Flowcharts sind für diese Art von Aufzeichnungen auch nicht gut geeignet. Wie sollte ich hier vorgehen, um dennoch eine grafische Aufzeichnung zu erhalten?

    • Hallo Markus,
      du hast Recht – für längere Definitionen, die GENAUSO wiedergegeben werden sollen, sind CLMaps nicht so optimal.
      Dafür würde ich mal den SpeedLearningService ausprobieren.

      Was die Reihenfolge der Fallprüfungen angeht, bin ich ich eigentlich sicher, dass die Kombi aus CLMaps und Flowcharts funktionieren sollte.

      Was geht denn da mit Flowcharts nicht? Die legen die Reihenfolge fest und zeigen, “wenn-dann-Beziehungen” auf…

      lass mich wissen…
      lg
      Tom

  • Helena

    Lieber Tom Freudenthal, vor kurzem hatten sie eine Mail verschickt mit dem Sommerangebot für das Premium-Videotraining für 2 mal 97 €. Sie schrieben in der Mail nicht, bis zu welchem Datum dieses Sommerangebot gilt. Vorige Woche wollte ich mich dafür anmelden, habe aber nirgends das Sommerangebot gefunden! Jetzt bin ich sehr traurig, dass Sie ohne es vorher anzukündigen dieses Angebot jetzt nicht auf ihrer Seite haben! Die E-Mail habe ich leider längst gelöscht. Da ich im Moment von Krankengeld lebe, wäre ich sehr froh wenn Sie mir dieses Mail noch einmal schicken könnten. Das Krankengeld ist nur ca. 700 € im Monat! Zweimal 97 € ist für mich z.Zt. schon sehr viel Geld. 370 € ist völlig unmöglich, Auch wenn ich denke, dass Ihr Kurs das wert ist. Ich hab diese Summe einfach nicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen, Helena

    • Hallo Helena,

      ich hab das weitergeleitet an die Nicole und die regelt das für Sie, ok?

      Viel ERfolg

      lg
      tom

  • Lieber Tom Freudenthal,
    ich bin an einem Workshop speziell zum Thema “Gedächtnis” interessiert. Findet so etwas demnächst einmal statt – möglichst in der Nähe von Berlin? Bei dem angekündigten September-Termin ist mir die inhaltliche Ausrichtung nicht ganz klar – und auch der Termin nicht. Einmal heißt es: 28.-30.September (Sa-Mo, das ginge bei mir), ein andermal: von Freitag bis Sonntag (das leider nicht).
    Dankeschön vorab für die Klärung!
    Friedrich Hasse

    • Ulrike

      Hallo Friedrich Hasse,
      hmm – meinen Sie wirklich unsere Seite?

      Zu diesem Zeitpunkt gibt es bei uns keinen Seminartermin.
      Unsere Seminartermine finden Sie hier:
      https://shop.centered-learning.de/default.aspx?tabid=73&productid=9

      Alle unsere Seminare befassen sich aber mit dem Lernweg als Ganzes, das heißt, schneller Lesen, Informationen verarbeiten und Informationen besser behalten. Darüber hinaus gibt es viele Hintergrundinformationen und Übungen rund ums ganzheitliche Lernen. Ein Seminar, das sich ausschließlich auf die Gedächtnistrainingstechniken konzentriert, bieten wir derzeit nicht an.
      Herzlicihe Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Gökdeniz

    Ich korriegiere meine frage:Wie kann ich meinen Benutzernamen ändern?Kann man es ändern?

    • Ulrike

      Hallo,
      den Benutzernamen kann man leider nachträglich nicht mehr ändern.
      Die E-Mailadresse für die Korrespondenz schon. Wenn Sie das möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:
      info@centered-learning.de
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Daniel K.

    Hallo Liebes Team,
    ich habe eine Frage, ob sich die Speedlearning Machine auch für mich eignet:
    Und zwar möchte ich mich auf eine IHK Prüfung vorbereiten. Ist es möglich, den Lehrstoff durch zu gehen( so das ich die Zusammenhänge einmal normal erfasse), dann die Inhalte in Stichworte zu zerteilen,aufzuschreiben,einzupflegen und dann mit ihrer Methode zu lernen oder kann ich nur einzelne Wörter wie Vokabeln,Begriffe etc lernen?
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Danke+mfG,Daniel

    • Ulrike

      Hallo Daniel,
      mit der SpeedLearningMachine kann man sehr gut einzelne Fakten, Fremdworte, Begriffe usw. lernen, für größere Zusammenhänge und Strukturen eigenen sich MindMaps deutlich bessser. Es ist wichtig für die verschiedenen Lerninhalte die entsprechenden Techniken zu verwenden, das verbessert die Lernergebnisse. Deshalb empfehlen wir hier nicht ausschließlich die SpeedLearningMachine.
      Versuchen Sie Ihren Lernstoff entsprechend zu strukturieren, und wenn Sie viele einzelne Begriffe, Fachsprache, Definitionen usw. haben, nehmen Sie dafür den SpeedLearningService und für den Rest die MindMaps.
      Probieren Sie es einfach aus.
      Gutes Gelingen und viele Grüße
      Ulrike vom Centered Learning Team

  • Eva Blömeke

    Hallo,

    ich interessiere mich für Ihre Produkte, insbesondere den Live-Workshops (wegen besserer Motivation und Fokussiert an einem WE).

    Ich frage mich nun aber, ob dort wirklich meine Ziele erfüllt werden oder ob eine Software nicht doch besser wäre.

    Kurz zu meiner Situation:
    Ich muss mich nicht auf eine Prüfung vorbereiten, d.h. ich muss nicht lernen im klassichen Sinne. Ebenfalls habe ich beruflich gesehen keinen Zwang viele Fachbücher oder Artikel lesen zu müssen.
    Mir geht es eher darum, dass ich extrem vielseitig interessiert bin und mein Bücherregal zu Hause bereits eine Vielzahl von Büchern bereit hält, die ich – eher privat – gerne noch lesen möchte, weil ich die Themen spannend finde und Lesen bereichert. Inhaltich reicht dies von belletristischer Literatur bis hin zu diversen Sachbüchern.

    Vielen Dank für eine kurze Einschätzung, was für mich am besten passen könnte.

    Beste Grüße,
    Eva Blömeke

    • Ulrike

      Hallo Eva,
      weil Sie nciht kosequent an einem großen Thema arbeiten möchten, könnte ich mir gut vorstellen, dass das Wochenendseminar für Sie besser passt. Da erhalten Sie an 2,5 Tagen konzentriert die ganzen Techniken und Strategien und können, auch schon vor Ort dort, überlegen, was für welches Thema/Buch am besten geeignet ist.
      Sie brauchen dann nicht 30 Tage ca. 1 Stunde pro Tag, trotz freier Zeiteinteilung, nur mit dem Erlernen der Techniken und Strategien verbringen. Außerdem ist die Athmosphäre bei Seminaren immer sehr anregend, weil alle Teilnehmer ihre eigenen Themen mitbringen und man dann erleben kann, wie jeder die Techniken anwendet. Diesen Effekt gibt es nur im Seminar. Da haben schon viele davon profitiert und sich für die Umsetzung der eigenen Themen Ideen mitgenommen.
      Wenn sie sich für einen bestimmten Termin interessieren, schicken wir Ihnen gerne nähere Informationen zu Ablauf und Hotel.
      Lassen Sie uns wissen …
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Judith

    Lieber Herr Freudenthal
    Ich überlege mir den 14-tägigen Onlinekurs zu machen und wollte fragen, ob es etwas ausmacht diesen für eine ganze Woche zu unterbrechen (also mitten drin) da ich im Ausland bin.
    Zeitlich scheint es mir eben erst nach dem Auslandaufenthalt nicht allzu ideal, aber weiss nicht, ob das eine bessere Lösung wäre.
    liebe Grüsse

    • Ulrike

      Hallo Judith,
      Sie können den Kurs jederzeit unterbrechen, frühere Module wiederholen, oder auch später noch einmal ganz von vorne anfangen.
      Vielleicht wäre es in Ihrem Fall sinnvoll vor der Auslandswoche mit den Schnellstartvideos schon mal einzusteigen, dann haben Sie schon mal den Anfang und nach der Woche dann in das letzte Video noch einmal reinzuschauen, um den Faden wieder aufzunehmen und als nächstes die Module nacheinander zu machen.
      Es gibt keine zeitliche Begrenzung, wichtig ist einfach, dass Sie wirklich dran bleiben ;-).
      In diesem Sinne – beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team.

  • Guten Tag Tom Freudenthal

    Kompliment, Ihre CL-Maps überzeugen. Kann ich bei Ihnen eine solche Software beziehen?

    Besten Dank für Ihre Antwort und
    freundliche Grüsse

    Elisabeth Gadient
    CH-3011 Bern

    • Ulrike

      Hallo Elisabeth Gadient,
      danke – aber eine MindMapping-Software vertreiben wir nicht. Zum Lernen sind auch die von Hand geschriebenen am hilfreichsten. Sonst schauen Sie doch mal im Web. Es gibt auch kostenfreie Downloads.
      Gutes Gelingen und beste Grüße
      Ulrike aus dme Centered Learning Team

  • Eike Pallas

    Hallo Tom,

    ich hätte gerne noch genauere Informationen über die im Wochenvideo angesprochenen Flowcharts gehabt, oder tauchen die Teile nur im Premium-Video auf?

    Viele Grüße

    Eike

    • Ulrike

      Hallo Eike,
      ja – Flowcharts werden im Premium Video Training näher behandelt.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Dominique von Viebahn

    Hallo Tom,

    ich bin wieder mal auf Deiner Seite gelandet, das war gar nicht so gedacht. Ich wollte mich einfach einmal über Gedächtnis-Trainig informieren (für einen Roman an dem ich arbeite)
    Und wo lande ich: Bei Centerd Learning.
    Ich wollte Dir mal eine Geschiche erzählen:
    Ich habe mir während meiner Fortbildung zum SAP BI Consultant den CBT besotgt und hatte damit so große Erfolge, dass passst auf keine Kuhhaut von ca. 250 wpm auf über 1000 wpm. Im diesem Kurs wr ich sehr motiviert also hatte ich auch kein Problem mit der Motivation.
    Ich habe die Zertifizierung mit 81% als Beste im Kurs abgeschlossen. Lie

    • Ulrike

      Hallo Dominique,
      wow!
      Wir gratulieren! – das ist ja ein Superergebnis.
      Viel Erfolg weiterhin damit ;-)
      Viele Grüße Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • J. Neugebauer

    Hallo Herr Freudenthal,

    gibt es die Möglichkeit, das Password zu ändern? Oder bleibt das für “immer” dieses?

    Ich bin Ihrem Webinar heute gefolgt. Es hat mir Impulse gegeben. Vieleln Dank dafür.

    Allerdings sind viele “Folien” ziemlich wenig leserlich mit der dunklen Schrift auf dunklem Grund.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jonathan

    • Ulrike

      Hallo Jonathan,
      sorry für die Folien.
      Das Passwort kan man über die Funktion “Passwort vergessen” auf der
      Anmeldeseite ändern. Einfach der Beschreibung folgen.
      Beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Andreas Asche

    Hallo,

    ich habe da eine Sache noch nicht verstanden.
    Ich lese in ihren Speed Reading Übungs Texten zum Teil, dass man eine Stunde pro Tag üben soll. Oder reicht nur eine session am Speed Reading Trainer Deluxe pro Tag?

    Viele Grüße,
    Andreas

    • Ulrike

      Hallo Andreas,
      eine Session mit dem SpeedReadingTrainer, also etwa 10 Minuten pro Tag, reicht völlig aus. Viel wichtiger ist, dass Sie regelmäßig dran bleiben.
      wir empfehlen, dass Sie jede Trainingseinheit 3 mal an 3 aufeinander folgenden Tagen wiederholen, das intensiviert Ihr Training. Außerdem können
      Sie, die vorgegebenen Übungstexte durch eigene Texte ersetzen. Alles, was Ihnen in digitaler Form vorliegt, können Sie über die Windows-Zwischenablage ganz einfach in den SpeedReadingTrainer hineinkopieren.
      Gutes Gelingen und beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning Team

  • Dick Butter

    Hallo.
    Ich habe beim Durchstöbern Ihrer Website mehrfach Hinweise auf »Schnell-Lesen mit der Handmethode« gefunden, über die Methode selbst aber nicht.

    Kommt das aus Workshops oder spezielle Nüchern oder gibt es dazu auf Ihrer Website auch etwas? Und wenn ja, wo?

    Vielen Dank.
    Richard

    • Ulrike

      Hallo Dick,
      diese Methode wird im Selbstlernkurs oder im Premium Video Training ausführlich erklärt und gezeigt.
      Schauen Sie auf dieser Seite doch einmal nach diesen Angeboten:
      http://www.centered-learning.de/produkte/
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Olcay Beiersdorfer

    Gibt es auch eine Möglichkeit ein Seminar, bzw. Privat Std. zu bekommen um mit dem System Sprachen (in meinem Fall Englisch) schnell, effizient und langfristig zu Lernen?
    Ich finde für mich die Seiten nicht leicht anwendbar.
    Die technik schreckt mich ab.
    Ansonsten möchte ich sehr gerne ein Kurs beginnen.
    MFG
    Olcay Beiersdorfer

    • Ulrike

      Hallo Olcay,
      hmm – Centered Learning versteht sich nicht als Programm zum Sprachen lernen. Der SpeedLearningService ist eine gute Ergänzung zum effektiven Lernen von Vokabeln und grammatischen Formen, aber zum umfassenden Lernen einer Sprache gehört natürlich noch viel mehr. Auch einzelne Methoden aus dem Selbstlernkurs oder dem Premium Video Training sind beim Sprachen lernen auch hilfreich, aber eigentlich nicht speziell dafür gemacht.
      Schauen Sie doch mal bei den Angeboten von Rosetta Stone oder der Pimsleur Approach oder Vera F. Birkenbihl.
      Beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Viktor Sawatzky

    Hallo Herr Freudenthal,

    bin vom Bekannten auf die Homepage aufmerksam geworden, weil ich mich nebenberuflich weiterbilde und im Moment viel lernen theoretischen “Kram” lernen muss.

    Allerdings ist mir die Homepage auch schon zu umfangreich, dass ich hier stundenlang surfe, lese und mir die Infos zusammen suche.

    Was wäre die effektivste Methode? Video, Online oder Seminar? Mit geringstem Aufwand und maximalem Ergebnis?

    MfG

    • Ulrike

      Hallo Victor,
      lernen ist ein Prozess, und das Premium Video Training
      begleitet Sie auf diesem Weg, es ist ein Tool, das Sie verändert.

      Lernen besteht im Wesentlichen aus 3 Teilen:

      Wissensaufnahme
      Wissensverarbeitung
      Behalten und Anwenden

      Dies gilt für alle Arten von Inhalten, völlig unabhängig von
      einem bestimmten Thema.

      Für jeden dieser Teile braucht es die passende Technik und
      Strategie. Das Premium Video Training hilft Ihnen dabei die
      richtige Technik zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen.

      Das spart Zeit und erhöht die Effektivität enorm.

      Beim Premium Video Training werden Sie von Tom Freudenthal persönlich
      anhand von Videos und vielen Übungen quasi an die Hand genommen und
      durch diesen Prozess geführt.

      Bei den Übungen verwenden Sie bereits Ihre persönlichen Unterlagen,
      sodass Sie beides parallel lernen– die neuen Methoden UND Ihren
      Stoff. Und das gleich auf eine deutlich effektivere Art.

      Sie erleben das so genannte Spiraltraining – also viele
      kleine Schritte, die sich auf einem neuen Niveau immer wiederholen.
      Das ist ein sehr wirkungsvoller PROZESS, den wir in den Live-Workshops
      entwickelt haben und der schon viele Nutzer überzeugt hat.

      Und dann ist das Premium Video Training sehr konzentriert, weil wir auf alles
      verzichtet haben, was sich nicht als absolut wirksam in den Live-Workshops
      herausgestellt hat.

      Dafür werden dann die Dinge sehr viel intensiver trainiert, für die
      die meisten Teilnehmer erfahrungsgemäß am meisten Übung brauchen.

      Das wird Ihre Lese- und Lernfähigkeiten auf ein ganz neues Niveau
      heben, und das schon während des Premium Video Trainings. :-)

      Außerdem machen Sie die Techniken direkt schneller, das haben uns
      schon viele Nutzer geschrieben. Das ist besonders für Menschen wichtig, die
      sich nebenberuflich weiterbilden.

      Es ist also nicht einfach ein E-Book, sondern ein Angebot,
      das die neuesten Internettechnologien nutzt, um das neue Wissen
      auf verschiedensten Wegen zu vermitteln.

      Wichtig ist der Prozess der Veränderung. Es gilt die “Fähigkeit” schneller
      zu lernen zu erwerben, und deshalb gibt es hier verschiedenste Eingangskanäle:
      Videos, Audios, Maps, Dokumente zum Herunterladen.

      Sie erhalten die Chance, sich zu verändern – das ist eine neue “Fähigkeit”
      und Fähigkeiten zu erlernen braucht Zeit und auch eigenes Engagement.

      Die Module des Premium Video Trainings werden nacheinander für Sie
      freigeschaltet und stehen Ihnen danach zeitlich unbefristet zur Verfügung.
      Das heißt, Sie können Pausen einlegen, und auch später jederzeit wieder
      auf alle Inhalte zurückgreifen, zur Wiederholung, Vertiefung oder was
      immer Sie gerade brauchen.

      Melden Sie sich doch einfach mal zu diesem kostenfreien Video an, dann
      erhalten Sie einen Einblick und erste Tipps:
      http://www.centered-learning.de/anmeldung-zum-kostenlosen-training-mit-tom-freudenthal

      Das Live-Seminar ist natürlich noch intensiver, aber dafür gibt es nur bestimmte
      Termine und findet an vorgegebenen Stellen in Deutschland statt. Das Premium Video Training dagegen
      können Sie jederzeit zuhause anfangen und in Ihrem persönlichen Tempo durchgehen.

      Werfen Sie doch mal einen Blick auf das Video.

      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • katinka

    http://www.centered-learning.de/vielen-dank-fur-ihre-anmeldung/
    beim Video wird man aufgefordert Bleistift und Papier zu holen…
    für was?
    damit wird später nichts gemacht

    • Ulrike

      Hallo Katinka,
      Notizen machen hilft, sich später besser an Neues zu erinnern. Nach spätestens 5 Minuten ist unser Arbeitsspeicher voll, und wenn es danach noch weitere neue Informationen gibt, werden die vorhandenen durch die neuen ersetzt, das heißt, man die Erinnerung daran geht verloren. Wenn Sie alleTipps des Webinars also später nutzen möchten, dann empfehlen wir Ihnen Stift und Papier. Das ist der Hintergrund.
      In diesem Sinne – erfolgreiches Zuhören.
      Beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Jäger Monika

    Salut,

    ich habe bereits euren Videoworkshop gemacht und den Speedreading Trainer.
    Bei der Vorbereitung auf das Physikum ist mir jedoch aufgefallen, dass ich viele biochemische Stoffwechselwege jedoch nicht mit den Lerntechniken bewältigen kann. Auch die Anatomie lässt sich nur unzureichend mit den Lerntechniken bewältigen oder die Physikformeln. Meine Frage: wie bestückt man die Speedlearning-Machine mit eigenen Daten? Funktioniert es auch mit Linux? Auf meinem alten Rechner hatte ich mal ne Testversion aber hatte keine Muse sie richtig zu testen. Jetzt würde ich sehr gerne mal das Programm checken und schauen, ob es für meinen Bereich geeignet ist.

    Danke und Gruss
    Monika Jäger

    • Ulrike

      Hallo Monika,
      ja – für Fachbegriffe, Fremdworte und dann vielleicht noch in großer Anzahl ist der SpeedLearningService besonders geeignet.
      Eine kostenfreie Testversion können Sie hier anfordern: http://www.speedlearningservice.de . Allerdings läuft die SpeedLearningMachine im Moment nur unter Windows oder Mac.
      Vielleicht können Sie es trotzdem ausprobieren.
      Viel Erfolg und beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Gudrun Sievers

    Das Teleseminar am 10.04.14 wird das wiederholt oder auf der Internetseite hinterher bereitgestellt? Leider muss ich zum Sendezeitpunkt arbeiten.

    Herzlichen Dank für eine Info.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gudrun Sievers

    • Ulrike

      Hallo Gudrun,
      ein Mitschnitt ist geplant, und wenn Sie sich registriert haben, erhalten Sie automatisch die Infos dazu.
      danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • karina frenzel

    Hallo centered-learning Team,

    welches Produkt ist zu empfehlen, um schnell englische Vokabeln bzw. Englisch zu lernen? Gibt es von euch bereits die Möglichkeit über das Smartphone von unterwegs zu lernen?

    Vielen Dank für die Rückmeldung.

    Grüße
    Karina

    • Ulrike

      Hallo Karina,
      hierfür ist der SpeedlearningService hervorragend geeignet. Fordern Sie doch einfach die kostenlose Testversion an:
      http://www.speedlearningservice.de.
      Wir planen eine neue Version für Herbst 2014, mit der man dann auch auf dem Handy lernen kann. Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden.
      Bis dahin –
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-Team

  • Michael

    Guten Tag,

    ich hätte eine Frage zu den CL Maps. Sehen Sie es als notwendig diese per Hand am Papier zu erstellen oder treten die erwünschten Effekte auch ein, wenn diese am PC erstellt werden?

    Viele Grüße,
    Michael

    • Ulrike

      Hallo Michael,
      für Präsentationszwecke, oder um Maps mit anderen zu teilen, ist es sinnvoll, sie am PC zu erstellen.
      Zum eigenen Lernen sind per Hand geschriebene nicht zu ersetzen.
      Probieren Sie es aus und spüren Sie den Unterschied.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Ulrike Borchert-Brönstrup

    Hallo, mir geht es darum Wissen abzuspeichern, das ich jederzeit wieder abrufen kann. Z.B. wo sitzt was im Gehirn , welche Aufgaben und Funktionen haben die einzelnen Bereiche, wer arbeitet mit wem wie zusammen usw. Das ist ein wesentlicher Teil von dem was ich erreichen möchte, ansonsten viel Fakten abspeichern. Wäre etwas für mich geeignet und wenn ja was? Herzlichen Dank fürihre Info

    • Ulrike

      Hallo Ulrike,
      für das Abspeichern von Einzelfakten, z.B. wo sitzt was im Gehirn oder welche Aufgaben haben welche Bereiche, eignet sich die SpeedLearningMachine.
      Das können Sie in Ihrer kostenfreien Testversion ausprobieren. Wenn es um größere Zusammenhänge geht zum Beispiel welcher Bereich arbeitet wie mit welchem zusammen und so wären sicherlich die Techniken aus dem Premium Video Training die geeigneteren, weil Sie da lernen, wie man Zusammenhänge und Strukturen zwischen einzelnen Fakten und Inhalten erstellt und zwar so, dass es später leichter abrufbar ist.
      Schauen Sie doch mal hier: http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining/ dort finden Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten und können sich ebenfalls für eine Testversion eintragen.
      viele Grüße
      Ulrike aus den Centered Learning Team

  • Jens Himmel

    Hallo Tom,

    ich interessiere mich für den einmaligen Kauf der Software, weil ich nur eigene Themen und Lektionen für mich erstellen möchte. Ist hier wie beim SRT eine neue Version oder Option geplant, dass ich z.B. online nur auf meine Lektionen zugreifen kann, für einen einmaligen Betrag – wäre super!!!

    Viele Grüße
    Jens Himmel

    • Ulrike

      Hallo Jens,
      wir planen eine völlig neue Version für den SpeedLearningService. Da wird sich mit Sicherheit einiges ändern. was genau, ist gerade noch im Gespräch, aber voraussichtlich wird sich auch bei der Bezahlart etwas tun. Geplanter Freiabetermin ist Herbst 2014. Selbstverständlich halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.
      Bis dahin – viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Tesm

  • Julia

    Hallo Tom Freudenthal & Team!

    Wie viele Wochen/Monate/Jahre muss ich denn mit dem SpeedReadingTrainer trainieren, um meine persönliche Bestleistung zu erreichen? Und werde ich mein Leben lang damit weiter üben müssen, um die erreichte Geschwindigkeiten beibehalten zu können?

    Vielen Dank schonmal für die Antwort!

    Liebe Grüße,
    Julia

    • Ulrike

      Hallo Julia,
      der SpeedReadingTrainer enthält 10 Trainingseinheiten. Wir empfehlen, jede Trainingseinheit 2 – 3 mal an aufeinanderfolgenden Tagen zu machen. Das heißt es ergibt sich eine erste Trainingszeit vn 20 – 30 Tagen.Danach können Sie nach Bedarf noch 2 – 3 mal pro Woche trainieren, wenn Sie sich weiter steigern möchten. Eine Trainignseinheit dauert ca. 10 Minuten. Außerdem können Sie den SpeedReadingTrainer dafür einsetzen, eigene Texte, die digital vorliegen, in den SpeedReader einkopieren, und sie dort in einem selbstgewählten Tempo lesen. Das ist auch oft hilfreich, um einen ersten Eindruck über die Texte zu erhalten und beschleunigt das Lesetempo deutlich.
      Auch wenn Sie mal eine längere Pause gemacht haben, ist das neue Starttempo meistens höher als ganz am Anfang, kann dann aber auch wieder neu trainiert werden.
      Probieren Sie es aus ;-),
      Viele grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-Team

  • Sehr geehrter Herr Freudental,

    ich kam auf die Seite, da ich sehen wollte wie man erleichtert Vokabeln lernt, die meinem Sohn 10 bevor stehen, ohne sich ständig abzubemühen. Oder überhaupt für das Lernen zu motivieren, spaß daran findet.
    So bin ich auch auf das Lesen gestoßen. Ich habe das Bild am Satz zeichen gelernt. Einen Satz lesen bis zum Komma, dann zudecken und sich fragen was steht da. So sich das längerfristig aneignen mit dem Lesen.
    Mir ist die Lust vergangen am Lesen. Früher habe ich gerne gelesen. Da ich immer wieder durchlesen kann um zu behalten. Das ist nervig. Sind Fremdwörter in dem Buch enthalten, nehme ich ein extra Buch, schlage das Wort nach. Nach der dritten Seite kann ich das mit dem gleichen Wort wieder tun, oder vermerke mir das unten im Buch.
    So macht Lesen kein Spaß mehr.

    Ich höre mir jetzt erst mal den kostenlosen Text an.
    Vielleicht wissen Sie einen guten Rat.

    Mit freundlichen Grüßen
    U.Rauch

    • Ulrike

      Hallo Frau Rauch,
      hmm – dass Ihnen so das Lesen keinen Spaß mehr macht, kann ich gut verstehen. Schauen Sie sich doch mal auf unserer Seite um, klicken Sie sich durch ein paar Videos und laden Sie sich zum Beispiel das kostenlose Lesemanifest oder die “7 Gesetze für erfolgreiches Lernen”. Die Anmeldung ist kostenfrei und verpflichtet Sie zu nichts.
      Bestimmt finden Sie dort Anregungen und Ideen, wie Sie künftig wieder mit mehr Freude lesen. Melden Sie sich einfach hier an:
      http://www.centered-learning.de und Sie erhalten Zugangsdaten zu Ihrer persönlichen Downloadseite. Solange Sie nur nach Namen und E-Mailadresse gefragt werden, sind alle Informationen kostenfrei.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning Team

  • Katharina Hüls

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich interessiere mich für Ihre Produkte und habe mir schon einiges auf dieser Seite angesehen.

    Ich habe Jura studiert und hatte alle diese von Tom Freudenthal in seinen Videos genannten Probleme:
    Stapel von unbearbeitetem Stoff (bin bis zum ersten Examen nur dazu gekommen die Hälfte des in der Vorlesung/Repetitorium gehörten Stoffes zuhause nachzubearbeiten)
    mangelnde Motivation, weil man denkt, man kommt eh nie durch den Stoff durch
    keine Zeit/Spaß mehr für Lesen in der Freizeit
    ständiges schlechtes Gewissen

    Trotzdem habe ich das erste Staatsexamen bestanden, muss mich aber zum zweiten noch um mindestens einen Punkt besser 3 Punkte steigern, um einmal in einem von mir angestrebten Job arbeiten zu können.

    Ich habe jetzt 3,5 Monate Zeit bis das Referendariat beginnt. Dann heißt es: “Neues Spiel, neues Glück”. Ich möchte mit dem neuen Stoff nicht wieder so Rückstand geraten und nebenbei den alten Stoff, der im zweiten Staatsexamen ebenfalls wieder relevant ist, wiederholen bzw. vertiefen. Zur Zeit bin ich aufgrund von Vorbereitungskursen 3 bis 4 mal die Woche jeweils ca. 9 Stunden im Unterricht und unterwegs, möchte noch 3 Wochen Urlaub machen und muss mich um Haushalt und Familie kümmern.

    Welche von Ihren Angeboten sind also zeitlich für mich machbar?

    Ein Liveseminar wird aus der Website ersichtlich erst wieder Ende September angeboten und kommt somit zu spät, würde evtl. auch das Budget sprengen.

    Jura ist einfach sehr leseintensiv und meine Lesegeschwindigkeit mit 250 WpM dafür zu langsam. Wenn ich in einer 5-stündigen zeitlich sehr knapp bemessenen Klausur bereits eine Stunde brauche um die Aufgabenstellung zu lesen und trotzdem noch nicht alles erfasst habe, ist das viel zu viel.

    Ich bin vom SpeedReadingTrainer bereits überzeugt und würde diesen gerne heute noch bestellen, um vom Einführungspreis zu profitieren.

    In wie weit überschneiden sich aber die angebotenen Produkte? Ist es sinnvoll den SpeedReadingTrainer und den Selbstlernkurs parallel zu machen oder besser nacheinander? Würde der Videokurs diese beiden Dinge überflüssig machen? (Ich hoffe auf eine schnelle Antwort, um mich bzgl. des SRT heute noch entscheiden zu können) Wieviel Zeit ist für den Videokurs insgesamt und täglich zu veranschlagen, damit er erfolgreich sein wird?

    Die SpeedLearningMachine habe ich ausprobiert. Sie funktioniert gut. Ich sehe nur für meine Art von Stoff im Moment keine großen Anwendungsmöglichkeiten. Ich habe mir die Lektionen “Jura” angesehen, diese erschienen mir für mich nicht sinnvoll. Ich weiss ungefähr, wo die benötigten §§ stehen und kann jederzeit in der Klausur nachschlagen. Was ich lernen muss sind lange verzweigte Prüfungsschemata, bei denen es auch auf die Reihenfolge ankommt, Fallgliederungen, die ca. eine DIN A4 Seite lang sind und Definitionen, die teilweise ein bis zwei Sätze lang sind.

    Wie ist also Ihrer Meinung nach für mich, mein Fach und meinen Zeitrahmen die beste Herangehensweise? Welche Kosten kommen auf mich zu?

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Katharina Hüls

    • Ulrike

      Hallo Frau Hüls,
      Sorry – wir haben es gestern nicht mehr geschafft, Ihnen zu antworten und Sie haben inzwischen den SpeedReadingTrainer ud das Premium Video Training bestellt – vielen Dank. Am besten Sie nutzen beides parallel. im Premium Video Training erklärt Ihnen Tom Freudenthal die Handmethode zum SpeedReading und leitet Sie ganz konkret in Videos dazu an. An allen diesen Stellen überspringen Sie die Videos und nutzen statt dessen den SpeedReadingTrainer. Das ist effektiver und dauert auch nur 10 Minuten.
      So können Sie alle Techniken und Strategien parallel üben und anwenden.
      Außerdem werden Sie sehen, dass Sie ganz viele Übungen direkt mit Ihren eigenen Texten durchführen können und so doppelt profitieren. Sie lernen die neuen Techniken und gleichzeitig Ihren Stoff. Das ist auch gut für die Motivation ;-).
      Der SpeedLearningService ist für Ihr Fach tatsächlich weniger geeignet, weil ihre Inhalte zu komplex sind, als dass man daraus Lektionen erstellen könnte.
      Versuchen Sie das Premium Video Training in Ihren ganz normalen Lernablauf zu integrieren. Die vorgeschlagene Trainingsdauer sind 30 Tage, aber wenn Sie mal eine Pause machen müssen, ist das auch nichht schlimm. Alle Module bleiben zeitlich unbefristet für Sie freigeschaltet. Sie können also auch später immer wieder auf einzelne Videos zugreifen und sie vertiefen und wiederholen.
      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg damit.
      Beste Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Werner Frase

    Sehr geehrter Herr Freudenthal,

    eine ganz persönliche Frage.

    Ich habe begonnen, an der VHS Arabisch zu lernen. Der Erfolg ist bislang miserabel. Lehrer, Didaktik und Rhetorik mies = Erfolg mies. Online lernen in Sprachportal ist für mich ungeeignet. Mir fehlt dabei der Überblick.

    Kann ich mit Ihrer Methode Arabisch lernen? Vokabeln, Grammatik und Schrift? Welches Vorgehen und welches Produkt empfehlen Sie mir?

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen
    Werner Frase

    Ich weder ein flotter Leser, noch ein flotter Lerner. Ich bin 67 Jahre alt und sehr am Arabischen interessiert.

    • Ulrike

      Hallo Herr Frase,
      um es ehrlich zu sagen: ein umfassendes Sprachenlernprogramm bieten wir nicht an. Unser SpeedLearningService ist ein sehr effektives Werkzeug, um schnell Vokabeln und kurze grammatische Formen zu lernen, aber (noch) ohne Ton. Das Premium Video Training ist ein Konzept, wie man sich Themen fast aller Art auf eine gehirnfreundliche und effektive Art aneignet, egal ob Jura, Medizin, Biologie, Wirtschaft oder Theologie, aber für Sprachen eignet es sich nicht speziell. Kennen Sie die Angebote von Rosetta Stone oder Vera F. Birkenbihl? und es gibt natürlich auch andere Anbieter, die sich auf Sprachen spezialisiert haben.

      Kennen Sie arabische Musik, oder arabische Filme mit deutschen Untertiteln? Kennen Sie Menschen, mit denen Sie arabisch sprechen können? All das hilft, um in den Klang der Sprache hineinzuhören und unterstützt das Lernen einer neuen Sprache sehr.

      Viel Erfolg mit den Tipps und
      beste Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Diego

    Guten Tag
    in der aktuellen Newsletter schreiben Sie, dass es nicht vorteilhaft ist am Laptop Lerninhalte abzutippen, da man den Stoff so nur schlecht behält. Nun gibt es aber Tablet PC von der neuesten Generation, mit denen man mit einem Stift die Notizen erfassen kann und diese werden dann in Maschinen Text übersetzt. Gibt es hier einen Lerneffekt, oder ist es das selbe wie wenn man am PC den Text abtippt? Insofern, wäre die Tablet Lösung noch hilfreich, wenn man aus den Notizen später einen Bericht oder eine Abschlussarbeit anfertigen muss. Was ich an mir feststellen kann, gemäss Ihrem Ansatz, dass man beim niederschreiben, den Stoff gedanklich nochmals durchgeht, vor allem dann eintrifft, wenn ich im stillen Kämmerlein bin und Zeit habe über ein Theman nachzudenken. Aber in der Weiterbildung bei 10-20 Teilnehmern, wo jeder seinen Kommentar noch dazu gibt und der Referent den Bildungsstoff meist zu schnell vermittelt, da bleibt nur noch Zeit um die Fakten nieder zu schreiben. Nachdenken ist dann später angesagt.
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir hier noch ein paar hilfreiche Tipps geben könnten.
    Grüsse

  • VIM
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ist das ” V I M ” separat käuflich zu erwerben ?

    MfG
    B. Goerigk

    • Ulrike

      Hallo Herr Goerigk,
      nein einzeln ist es derzeit nicht verkäuflich, aber haben Sie es nicht als Bonus zusamnen mit dem Premium Video Training erhalten?
      Viele Grüße
      Ulrike Sänger aus dem Centered Learning Team

  • Neumeier

    Hallo

    Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

    • Ulrike

      Hallo,
      bitte schreiben Sie uns an diese E-Mailadresse: info@centered-learning.de welche Mitgliedschaft Sie gerne kündigen möchten, und wir werden uns umgehend darum kümmern.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Maik Richter

    Wo stehen denn die Preise zu den Seminaren? Ich habe leider nichts gefunden.

  • Christina Friedrich

    Hallo!
    Habe mich nun endlich erfolgreich eingeloggt um das Lernbook auszuprobieren. Abgesehen davon, dass ich Lektionen gezielt suchen kann, gibt es eine Übersicht über die 10.000 Lektionen?
    Liebe Grüße
    C. Friedrich

    • Ulrike

      Hallo Christina Friedrich,
      die Suche geht derzeit ausschließlich über Schlagwörter. Das hat sich besser bewährt als Übersichten über alle Lektionen. Im SpeedLearningService – der Vorgängerversion des Lernbooks, haben viele Nutzer andere als die eigentlich vorgesehenen Kategorien benutzt und bei der Vielzahl der eingegebenen Lektionen war und ist eine permanente redaktionelle Aufsicht über die Zuordnung derzeit nicht leistbar. Versuchen Sie es einfach mit mehreren ähnlichen Suchbegriffen, dann können Sie Ihre Suchergebnisse auch ganz gut zusammenstellen.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Leaning Team

  • Joerg Hrnemann

    hi ich wollte zu eurem lernbook gern wißen was ich machen muß um mir die russischen vokabeln anzusehen?

    • Ulrike

      Hallo Jörg,
      gehen Sie einfach auf die “Bibliothek”. Dort gibt es eine Suche-Funktion, mit der Begriffe suchen können. Im Moment konzentrieren wir uns allerdings auf Sprachen mit westeuropäischen Schriftzeichen. Daher ist russische im Moment noch nicht möglich. Wir sind aber beständig dabei, die Funktionen zu erweitern und halten Sie dazu gerne auf dem Laufenden.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Ich hatte leider keine Zeit das Programm zu testen. Falls es möglich ist würde ich gerne zu einem späteren Zeitpunkt einen Testzugang haben.
    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Engel
    Steuerberaterin

  • Guten Tag
    Kann ich bei eigenen Lektionen auch längere Antworten eingeben (auf der unbekannten Seite)?
    Beispiel:
    not(A and B) = (not A)or(not B)
    Freundliche Grüsse
    Gabriela Grütter

    • Ulrike

      Hallo Gabriele,
      die Anzahl der Zeichen ist begrenzt, weil sich das für die Effektivität des Lernbooks und seinen Erfolg durch viele Tests als am erfolgreichsten erwiesen hat. Vielleicht können Sie Begriffe stärker abkürzen?
      Experimentieren Sie doch ein bisschen.
      Viele Grüße
      Ulrike

  • Susanne

    Guten Tag, ich bin etwas verzweifelt, weil ich nicht wirklich mit dem lernbook umgehen kann. Ich wollte meinen Wortschatz Englisch auffrischen, damit komme ich klar. Aber der 2. Grund mich fürs lernbook zu entscheiden (also auch zu bezahlen) war ausgelöst durch das Video mit Dunja: mich fit zu machen in Sachen Lernen, Motivieren, Lernpläne erstellen, Prüfungsstress bekämpfen etc. Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen. Aber ich finde im lernbook nicht die Videos der Woche. Überhaupt fehlt es am Überblick, was finde ich wo. Ich lande ständig bei centered learning (so wie jetzt wenn ich auf support im lernbook klicke!?) und finde nur Kurzvideos wenn überhaupt. Brauche Hilfe in Orientierung!

    • Ulrike

      Hallo Susanne,
      den Kurs mit Dunja finden Sie hier: http://www.topnoten-mit-dunja.de/selltmd_01
      die Videos finden Sie auf der Startseite des Lernbooks, direkt nach Ihrer Anmeldung – unten auf der Seite -> “Teleseminare” und “Artikel”
      Bitte schauen Sie doch einmal dort.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-Team

  • Martina

    Danke für Ihre Hilfe mit der hebräischen Tastatur, hat geklappt.
    Nun möchte ich auch gern vom Smartphones auf meine Lektionen zugreifen. Kann mich aber nicht anmelden, bzw bekomme keine mail.
    Vielen Dank für Ihre erneute Hilfe
    Im Moment möchte ich erst Vokabel lernen testen, später schneller Lesen lernen
    Mit fr. Grüßen

    • Ulrike

      Hallo Martina,
      beim Smartphone öffnen Sie auch Ihren Browser und geben dann genau dieselben Zugangsdaten ein, wie auf Ihrem Rechner. Dann kommen Sie zur selben Einstiegsseite wie auf dem Rechner und finden auch dort Ihre Lektionen wieder. Bitte versuchen Sie es doch einmal so.
      Viel Erfolg und beste Grüße
      Ulrike

  • Kurt Isernhinke

    Dear Tom
    I signed up for the Lernbook with the intention to use it to learn French.
    When I click on “Meine Lektionen lernen”, I get a list of English lessons and only one in French. What must I do to carry on with French lessons?

    Regards
    Kurt

    • Ulrike

      Hi Kurt,
      you can do your own french lessons or you go to “Bibliothek” and write “Französisch” in the Search-Field. Then you get all french lessons, which are available in the lernbook. you can check them an choose, which ones you want to learn.
      Good luck.
      Ulriike

  • Ulrike

    Hallo Ralf,
    die Download-Version gibt es hier:
    mustermeier@posteo.org
    Danke und viele Grüße
    Ulrike

  • Hallo,
    wie kann ich bitte eine alte Lektion löschen?
    Die Lektionen wurden nur für mich selbst freigegeben.
    Danke für die Hilfe.
    Mfg
    Dieter Krach

    • Ulrike

      Hallo Dieter,
      wenn Sie im Modus “Bearbeiten” sind, gibt es unten die Möglichkeit, die Lektion zu löschen.
      Bitte schauen Sie doch einmal dort.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-Team

  • Bernfried Ströhl

    Welches Format hat die NeuroCD?
    MfG Bernfried

    • Ulrike

      Hallo Bernfried,
      die NeuroCD ist im MP3-Audioformat und kann von den entsprechenden Geräten, IPod, Smartphone abgespielt werden. Oder die physische CD läuft auf normalen CD-Spielern oder auf Rechnern.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Laura Lanis

    Hallo

    Wann bekomme ich meine Neuro CD? Sollte diese nicht auch in meinem Package enthalten sein?
    Liebe Grüsse
    Laura Lanis

    • Ulrike

      Hallo Laura,
      die NeuroCD wird Ihnen 2 Wochen nach dem Kauf des Premium Video Trainings frei geschaltet. Sie finden Sie dann auf Ihrer persönlichen Campus-Seite unter “Mein Campus” oben in der Menüleiste.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team.

  • Petra Stevens

    Hallo
    Mir ist aufgefallen das der monatliche Beitrag zweimal abgebucht wird.Vielleicht liegt es daran das damals beim Bestätigen das Internet abgestürzt ist. Ich hatte dann nochmal alles eingegeben. Ich bitte dies zu klären bzw ändern. Vielen Dank für Ihre Mühen
    LG Petra Stevens

  • Uwe

    Hallo,
    wollte das lernbook 4.0 testen. Leider hat der log in mit dem am 18.01.2016 zugesandten Password nicht geklappt.
    Gruß Uwe

  • Martin Haenni

    Guten Tag Herr Freudenthal und Team.

    Ich lerne zur Zeit Slowakisch und muss viele Vokabeln lernen.Die meisten Die Lehrbücher von der Uni in Bratislava
    sind slowakisch/englisch.Auch die Vokabellisten. Ich bin schon über 77 und alles geht natürlich ein bisschen langsamer.Welches Produkt soll ich ausprobieren?

    Ich danke für Ihre Antwort.
    Mit freundlichen Grüssen

    Martin Haenni

    • Ulrike

      Hallo Martin,
      für’s Vokabeln lernen eignet sich am besten das Lernbook. Die Testversion ist in den ersten 4 Wochen kostenlos. Sie können sie hier anfordern: http://www.lernbook.de .
      Sie können dabei wählen, in welcher Richtung Sie die Vokabeln lernen möchten. von Slowakisch -> Englisch oder umgekehrt, oder natürlich auch von Slowakisch -> Deutsch oder umgekehrt.
      Probieren Sie es einfach aus.
      Danke und viel Erfolg
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Hallo Frau Ulrike.

    Die Lernengine ist ganz interessant.Leider werden gewisse Zeichen der slowakischen Sprache nicht angenommen.
    zb.das Weichheitszeichen über den Konsonanten.Dh.es wird beim Erstellen der Lektion angenommen.Speichere ich die Lektion und klicke dann auf Lernen, so erscheint anstelle des richtig eingegebenen Konsonanten mit Häkchen eine Fragezeichen an dessen Stelle.
    Können Sie mir da weiterhelfen?
    Liebe Grüsse
    Martin

    • Ulrike

      Hallo Martin,
      sorry – eigentlich dachten wir, dass jetzt (fast) alle Sonderzeichen umgesetzt werden. Ich habe Ihre Anfrage an unsere Technik weiter geleitet. Wir melden uns so schnell wie möglich.
      Bis dahin – viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Hallo Ulrike,

    Heute habe ich nochmals versucht eine Slowakisch/Engl.Lektion zu schreiben.Aber mit den Extrazeichen für die Konsonanten klappt es beim Lektion lernen dh.Abfragen nicht.Beim Eingeben in die 12er Tabelle klappt es.Bei der Lernengin sind diese Zeichen nicht vorhanden. zb. š,erscheint dann nur ein?. Diese Zeichen sind für die Aussprache sehr wichtig.
    Ich mache einen Slowakischkurs bei Slovake-eu (Von der EU gesponsert).Sobald man eine Frage auf slowakisch beantwortet, erscheinen diese Konsonanten automatisch auf meinem Display und ich muss nur den richtigen auswählend den die restlichen Buchstaben kann ich sogar mit der deutschen Tastatur schreiben Ich muss nicht einmal umschalten.Das erleichtert die Aufgabe sehr,da und kann viel Zeit sparen.
    Vielleicht weiss Ihr Spezialist Bescheid.

    Danke und mit freundlichen Gruessen

    Martin

    • Ulrike

      Hallo Martin,
      sorry – es gibt tatsächlich noch ein paar Zeichen, die noch nicht funktionieren. Unsere Entwickler sind dran, aber es gibt leider noch keinen Fertigstellungstermin. Es dauert sicher nicht mehr lange, aber genau können wir es im Moment noch nicht sagen.
      Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.
      Bis dahin – freundliche Grüße
      Ulrike

  • Falk Karing

    Hallo Centered learning Team
    Ich habe ein paar Fragen,
    Kann man den SRT auch bei kleinen Kindern einsetzten die LRS (Lese-/Rechtschreibschwäche) haben?
    Ab welchen Alter?
    Und was passiert möglicher Weiße wenn man den SRT bei zu Jungen Kindern einsetzt bzw. unter der Altersgrenze die sie angeben?
    Und wo liegen eigentlich die Ursprünge von dieser Entspannungstechnik die da angboten wird?
    Das hat sich doch Tom Freudenthal bestimmt nicht einfach so ausgedacht!

    Mit freundlichen Grüßen

    Falk Karing

    • Ulrike

      Hallo Falk Karing,
      Voraussetzung für den SRT ist, dass man, unabhängig vom Alter, fließend lesen kann. Das heißt, nicht mehr Buchstaben aneinandersetzen muss, sondern flieißend – egal in welchem Tempo – den Text lesen kann. Mit Kindern und LRS haben wir bisher keine Erfahrungen. Probieren Sie es einfach aus, aber überfordern Sie das Kind nicht.
      Die Entspannungstechnik ist aus Erfahrungen mit anderen Entspannungs- und Meditationstechniken entstanden und diese Form hat sich für diesen Zweck als die wirksamste herauskristallisiert.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Daniel

    Hi Tom,
    du hattest letztes Jahr mal ein Webinar zum Thema “Sprachenlernen”. Wie hieß die Person, die du für dieses Webinar als Gast hattest noch mal? Ich brauche jemanden für eine große Firma in Österreich, der den Mitarbeitern möglichst zügig Englisch beibringt und dachte, die Birkenbihl Methode (auf die diese Person ja aufbaut, richtig?) würde sich dafür anbieten.
    Würde dann gerne mit der Person in Kontakt treten.
    Danke!

  • Bernd Hildebrandt

    Hallo liebes Team, ich hab mir vor einiger Zeit das Lernbook gekauft und bis jetzt nicht genutzt. Wie muß ich vorgehen um einen Crash-Kurs in Russisch zu absolvieren. Ich hatte in der Schule 6 Jahre Unterricht und einige Grundlagen sind vorhanden. Welche Vorgehensweise könnt Ihr mir empfehlen und was muß ich tun um die vorhandenen Kurse und Lektionen zu nutzen. Ich hab mir eine Lektion zuordnen lassen, es erscheinen aber nur Fragezeichen?!
    mfg bernd hildebrandt

    • Ulrike

      Hallo Bernd Hildebrandt,
      das Lernbook unterstützt Sie beim Lernen von Vokabeln oder kurzen Grammatikformen. Ein vollständiger Sprachkurs ist es nicht. Beim russischen Zeichensatz gibt es derzeit tatsächlich noch ein Problem, deshalb sehen Sie die Fragezeichen. Unsere Technik kümmert sich bereits darum und wir melden uns gerne, sobald es vollständig funktioniert.
      Alle vorhandenen Lektionen zu einem Thema finden Sie in der Suchefunktion der Bibliothek.
      Klicken Sie in der roten Menüleiste auf “Bibliothek” und geben Sie dann in dem Suchefeld das gewünschte Stichwort ein.Dann erhalten Sie alle dazu vorhandenen öffentlichen Lektionen. Sie können alle Lektionen anschauen, und sich gegebenenfalls zu Ihren eigenen Lektionen zuordnen.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Eisi

    Hallo zusammen,

    erst mal bin ich heilfroh, so ein Lernkonzept gefunden zu haben, Glück gehabt. :-)

    Lese mich gerade in den Speedreader ein und stelle mir die Frage, ob ich während der Übungen Entspannungsmusik mit dem Kopfhörer hören darf? Das würde auch das Vokabeln lernen betreffen. Da kommt ja immmer wieder ein Ton zu den Vokabeln.

    Vielen Dank für die Rückantwort.

    LG Eisi :-)

    • Ulrike

      Hallo Eisi,
      während des SRT-Trainings eher nicht, da ist ja auch ein Entspannungsteil dabei und dann nochmal Musik zusätzlich, das ist zuviel. Das sind ja auch nur 10 Minuten Training. Während des Vokabellernens – leise Entspannungsmusik im Hintergrund ist wahrscheinlich ok, aber ich Kopfhörer würde ich nicht empfehlen, denn der Ton im Lernbook ist wichtig für das Lernen. Den sollte man auf jeden Fall hören können. Aber Lernen mit oder ohne Musik ist auch ein bisschen persönliche Gewohnheit – probieren Sie einfach aus, was Ihnen am besten gut tut.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Hallo,
    ich versuche noh immer die serbische Lautschrift im Lernbook zu schreiben. Leider noch immer ohne Erfolg. Wann kann ich mit einer Lösung des Problems rechnen?
    ŽžćščČđƉŠdžDŽ wird ŽžćÅ¡čČđƉÅ džDŽ
    Einige Lautschriftzeichen werden richtig übernommen andere nicht.
    Soll ich besser wieder kündigen?
    MfG
    Dieter Krach

    • Ulrike

      Hallo Dieter,
      sorry – die meisten Sonderzeichen gehen jetzt, aber leider gibt es immer noch einige, die fehlen. Unsere Technik kümmert sich darum. Wir können Ihnen aber leider noch keinen festen Termin zusagen, halten Sie aber gerne auf dem Laufenden.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Robert Kaut

    Hallo Support-Team,
    ich habe leider keinen Zugang mehr zum Learnbook um Englisch zu lernen. Mache ich was falsch? Bin leider kein Computer-könner. Bitte um Rückmeldung
    LG Robert

    • Ulrike

      Hallo Robert,
      Ihre 4-wöchige kostenfreie Testmitgliedschaft ist am 02.04.2016 zu Ende gegangen. Sie können sich jederzeit hier für eine kostenpflichtige Vollmitgliedschaft eintragen:
      http://lernbook.de/lernbookupgradespaeter
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Michael Hofra

    Hallo aus Hamburg,
    eine Frage:
    Wie kann ich das Lernbook offline verwenden ?

    BG

    • Ulrike

      Hallo Michael,
      Sie können eine Lektion in Ihren Speicher laden, um die dann offline zu lernen. Um weitere Lektionen zu laden oder zu erstellen, braucht man eine Online-Verbindung.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Kann ich mit dem Lernbook auch Definitionen lernen? Wie erstelle ich das für meine Definitionen. Viele sind sehr lang.

    Danke.

    Lg Holger

    • Ulrike

      Hallo Holger,
      Wenn Inhalte extrem viel Text haben, ist das Lernbook u.U. nicht so geeignet. Dann eignen sich mehr die CL-Maps. Wenn es überschaubar ist, helfen Abkürzungen. Wenn es immer ähnliche oder gleiche Begriffe sind, kann man sich eine Abkürzungsliste erstellen und die dann zuerst lernen in einer eigenen Lektionen und danach dann diese Abkürzungen hinterher bei den Definitionen einsetzen.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Elisabeth Thomas

    Hallo! :)

    Ich habe mich gestern für einen Testzugang von 30 Tagen eingeloggt und angemeldet, aber ich komme jetzt nicht mehr in das Programm und wollte doch gern heute weiterlernen.

    Tom, kannst du mir bitte helfen?

    Vielen DANK und herzliche Grüße von

    Elisabeth:)

    • Ulrike

      Hallo Elisabeth,
      sorry – wo hakt es? Wenn Ihr Passwort nicht mehr funktioniert, erstellen Sie sich einfach über “Passwort vergessen” ein neues. Von unserer Seite aus sind Sie freigeschaltet.
      Bitte versuchen Sie es doch noch einmal.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning Team

  • FAQ enthält einen tippfehler
    Was ist das Lernbook/Lernbbok Gold und wie funktioniert es?
    Lernbbok

    • Ulrike

      danke für den Hinweis. Wir werden uns darum kümmern.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered-Learning-Team

  • Sieglinde

    Hallo,
    ihr habt auf der Seite http://ww3.centered-learning.de/las-tw-3-schritte-prozess/ im Button einen Schreibfehler … ;-)
    ansonsten finde ich als Mama das Thema auch für Kids interessant …

    Viele Grüße
    Sieglinde

  • Lukas Zeitz

    Hallo Tom Freudenthal,

    ich kenne einige Ihrer Produkte bereits, wie etwa den Speedreading Trainer.

    Zu dem neuen Lernbook GOLD, das mich gerade interessiert,
    habe ich noch Fragen:
    Da ich gerade auf das 2. Staatsexamen in Jura lerne habe ich wortwörtlich einen ganzen Berg an Stoff zu lernen. Es wird in 11 Klausuren zu je 5 Stunden nahezu der gesamte Stoff des Rechts, von Nebengebieten mal abgesehen, mehr oder weniger detailiert abverlangt.

    Ist es in meinem Fall ratsam mit dem Lernbook GOLD dafür zu lernen ? Reichen die Inhalte des Books mit den Kurzfragen für Jura aus, um mich umfassend für diese Prüfung vorzubereiten ?
    Oder haben Sie ein anderes Programm, das besser dafür geeignet wäre ?

    Ich bin fast sicher, dass das Lernbook GOLD in Fremdsprachen etwa (sehr) gute Ergebnisse erzielen kann, wenn man es einfach umsetzt.
    Nur bin ich mir da in Bezug auf Jura nicht ganz so sicher.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Beste Grüße aus München,
    Lukas Zeitz

    • Hallo Lukas,

      ich weiß, dass sehr viele Lektionen im Lernbook zum Thema Jura existieren. Sehr viele…
      Aber ich bin auch ziemlich sicher, dass das Lernbook nicht reicht – für alles was eher
      in Richtung Konzeptwissen geht, würde ich dringende empfehlen, dir mal das Premium Video Training
      anzuschauen. Dann hättest du die ideale Kombination.

      http://www.centered-learning.de/produkte/premiumtraining-2/

      Viel Erfolg und lieben Gruß!

      Tom

  • Karin

    Hallo,

    Bin ganz neu und finde Änderung Passwort nicht?

    • Ulrike

      Hallo Karin,
      einfach auf der Anmeldeseite auf “Passwort vergessen” gehen und das gewünschte eigene Passwort eingeben.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dme Centered Learning Team

  • marion Kausche

    Wenn ihre lektionen so “überprüft ” sind wie sie behaupten, dann dürfte so etwas nicht vorkommen
    “Wildschwein – il conghiale”

    Mit einem ganz kurzer Blick in ihre Lektionenübersicht und schon der erste Fehler….. denn es müßte heißen:
    Wildschwein – il cinghiale

    das macht nicht gerade einen guten vertrauensürdigen EIndruck. …. hoffe meine zukünftigen Erfahrungen sind dann besser

    • Ulrike

      Hallo Marion,
      sorry für das Missverständnis. in welcher Lektion war dieser Fehler, in einer Kauflektion? Die sind von uns redaktionell überprüft und wenn sie noch Fehler enthalten sollten, kümmern wir uns umgehend darum. Bei allen anderen Lektionen sind die Nutzer für die Inhalte verantwortlich, durch die Vielzahl der Themen können wir da für Korrektheit nicht garantieren, sorry. Das würde unsere Möglichkeiten sprengen.
      Aber wenn Sie Unklarheiten in einer Kauflektion finden, melden Sie sich bitte noch einmal.
      Danke und viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

  • Heiko Drewing

    Super Schnellanmeldung !

    Ich probiere schon 2 Tage an Ihren Speedreading Trainer zu kommen – Fehlanzeige.

    so kann man keinen neuen Kunden gewinnen

    • Hallo Heiko,

      was heißt das denn genau – Fehlanzeige? Finden Sie die Bestellseite nicht oder haben Sie bestellt und die Bestätigungsmail kommt nicht oder
      sind Sie im Programm und können es nicht öffnen – was ist denn genau das Problem?

      Lass mich das wissen und dann helfen wir sofort am Montag!

      lg
      tom

  • Frank Rotner

    Hallo Tom,

    wenn ich mir das Produkt: Mein GedächtnisNotizen Video Training aufrufen möchte, komme ich immer wieder auf die Seite vom Premium Video Training. Ist das ein Verlinkungsfehler oder sind diese Videos zu den Gedächtnisnotizen im Premium Video Training mit enthalten?

    Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.

    Liebe Grüße

    Frank Rotner

    • Ulrike

      Hallo Frank,
      das GedächtnisNotizen Video Training ist im Premium Video Training enthalten. Rufen Sie in den Modulen speziell die Videos zu “Visuelle Notizen” auf. Dann erhalten Sie alle die Inhalte, die dazu gehören.
      Viele Grüße
      Ulrike aus dem Centered Learning Team

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x