Wie lange braucht ein normaler Leser für ein 300 Seiten Buch?

Die Frage ist eigentlich ganz einfach zu beantworten.

Nehmen wir mal ein konkretes Beispiel - das Tagebuch der Anne Frank.
Das hat 313 Seiten mit durchschnittlich 275 Wörtern.
Also insgesamt ca 86.000.
Wie lange würde ein normaler Leser jetzt für dieses Buch brauchen?
6,5 Stunden.
Hatten Sie’s richtig?
Der Grund ist folgender:
Ein durchschnittlicher Leser liest 200 bis 220 Worte pro Minute.
Bei 86.000 Wörtern ergäbe das eine Lesezeit von 6,5 Stunden –
wenn man ohne Pause durchlesen würde.

Ziemlich lange für so ein dünnes Buch.

Aber es geht auch anders.

Wissen Sie wie lange unsere Kunden des SpeedReadingTrainers
für so ein Buch brauchen würden?

Nicht 6,5, sondern nur 3 Stunden und 15 Minuten.
Und das liegt daran, dass sie Ihr Lesetempo mit dem
SpeedReadingTrainer verdoppeln können.

Wir messen das akribisch seit 10 Jahren, und im Durchschnitt
liest jeder, der mit dem SpeedReadingTrainer gelernt hat,
hinterher doppelt so schnell wie vorher.

Manche etwas weniger, andere vervierfachen Ihr Lesetempo.
Und das bei gleichem oder besserem Verständnis!
Erfahren Sie hier mehr über unseren SpeedReadingTrainer

Herzliche Grüße!

Ihr Tom Freudenthal

Schneller Lesen Und Trotzdem Mehr Behalten    - Gratis Webinar -
Lernen Sie in diesem Webinar die wichtigsten Techniken, um sich schnell, sicher und stressfrei neues Wissen einzuprägen - für mehr Erfolg in Beruf, Weiterbildung oder Studium.

x